Das aktuelle Wetter Dortmund 19°C
Schlager

Diese Stars sollten zur Schlagerparty kommen

Zur Zoomansicht 19.02.2013 | 10:41 Uhr
Roberto Blanco
Roberto Blanco

Dortmund.   Am 22. Juni macht die "Schlagerparty-Tour" im Dortmunder Westfalenpark Station — und diese Stars sind dabei!

Die bundesweite „Schlagerparty-Tour“ macht Station im Westfalenpark. Zwölf deutsche Schlagerstars kommen am 22. Juni nach Dortmund — darunter Altmeister wie Roberto Blanco und Dschinghis Khan sowie Olaf Henning und Michael Wendler.
Acht Stunden lang werden die Schlagersänger die Bühne im Westfalenpark rocken und ihre größten Hits spielen.

Und diese Schlagerstars sind im Westfalenpark dabei:

  • Roberto Blanco
  • Antonia
  • Dschinghis Khan
  • Olaf Henning
  • Michael Wendler
  • Jörg Bausch
  • NDW-Markus
  • Sandy Wagner
  • Markus Luca
  • Andreas Martin
  • Matthias "Kasche" Kartner
  • Moderation: Peter Wackel

Vorverkauf und Einlass

Tickets gibt es für 10 Euro zuzüglich Vorverkaufs- und Systemgebühren ab sofort an allen bekannten CTS-Vorverkaufsstellen und unter der Hotline (0231) 1204666. Einlass ist am 22. Juni um 13.30 Uhr, um 16 Uhr geht die Schlagerparty los.

Katrin Figge

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Familientag in Huckarde
Bildgalerie
Fotostrecke
Dortmunds hässlichste Kaffeetassen
Bildgalerie
Fotostrecke
Verfall im Schrebergarten
Bildgalerie
Lost Place
Gemeindefest an der Ruinenstraße
Bildgalerie
Fotostrecke
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
I-Dötzchen aus Duisburg
Bildgalerie
Einschulung
Abends im Krupp-Quartier und -Park
Bildgalerie
Spaziergang
Schalke jubelt nach Huntelaar-Tor
Bildgalerie
Schalke
Grusel in Bottrop
Bildgalerie
Kaue Prosper II
So leben Flüchtlinge in Hattingen
Bildgalerie
Flüchtlinge
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Fanshop von RWE und BVB in Essen
Bildgalerie
Fanshop
Blitzmarathon in Duisburg
Bildgalerie
Blitzmarathon
Fashion Week in Mailand
Bildgalerie
Mode
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
AWO-Haus Holzen wird zu modernem Treff
Bildgalerie
Fotostrecke
160 Meter langes Graffiti im Unionviertel
Bildgalerie
Fotostrecke
Der erste Tag der Messe Einstieg
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Innenminister Jäger attackiert Dortmunder Dezernentin Jägers
Flüchtlinge
Steht das Asylsystem in Nordrhein-Westfalen vor dem Kollaps? Dortmunds Ordnungsdezernentin Jägers (CDU) hatte wegen der Überfüllung der Flüchtlings-Erstaufnahme in Dortmund-Hacheney Alarm geschlagen. Der Innenminister warf ihr am Donnerstag im Landtag Stimmungsmache vor.
Neuer Aussichts-Förderturm an der A40 ist fertig
Raststätte
An Dortmunds westlichem Eingangstor begrüßt seit kurzem ein neuer Förderturm die Autofahrer auf der A40. Das 16 Meter hohe Bauwerk wird das Aushängeschild der Raststätte "Beverbach", die auf dem ehemaligen Parkplatz Somborn entsteht. Sie soll noch diesen Monat eröffnen — und einzigartig sein.
Neuer Aussichts-Förderturm an der A40 ist fertig
Raststätte eröffnet noch...
An Dortmunds westlichem Eingangstor begrüßt seit kurzem ein neuer Förderturm die Autofahrer auf der A40. Das 16 Meter hohe Bauwerk wird das Aushängeschild der Raststätte "Beverbach", die auf dem ehemaligen Parkplatz Somborn entsteht. Sie soll noch diesen Monat eröffnen.
Sicherungsverwahrung für rückfälligen Vergewaltiger
Prozess
Nur 20 Tage war er nach fünfeinhalb Jahren Haft wegen Vergewaltigung in Freiheit, da fiel der 30-jährige Dortmunder erneut über eine Frau her. Für diese Tat verurteilte ihn das Landgericht Dortmund am Mittwoch zu acht Jahren Haft und ordnete gleichzeitig die anschließende Sicherungsverwahrung an.
Räuber schleift 73-Jährige hinter sich her
Vor dem FZW gefasst
Kuriose Geschichte im Unionviertel: Ein Räuber hat am Dienstagnachmittag versucht, einer 73-Jährigen die Handtasche zu stehlen. Ein Bundespolizist außer Dienst eilte der Frau zur Hilfe, der Täter flüchtete - direkt in die Arme eines Sicherheitsangestellten des FZW.