Das aktuelle Wetter Dortmund 3°C

Suspendierung

Beurlaubter Lehrer aus Dortmund bedauert „spontanen"...

13.06.2012 | 10:59 Uhr

Nachdem der Dortmunder Gymnasiallehrer nach seinem Auftritt bei Pro NRW vom Unterricht entbunden worden war, äußerte er sich zu den Ereignissen. Er lehne die Partei ab, seine Rede sei spontan entstanden, und er habe sich blenden lassen. Trotz seines Fehlers hofft er auf eine Wiedereinstellung.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Was meinen Sie?

Das Oberverwaltungsgericht Münster hat Nachtflüge am Flughafen Dortmund untersagt. Ist das Urteil vertretbar?

 
Fotos und Videos
So erkundet Lucia Hoffmann die inklusiven Führungen der Industriekultur
Bildgalerie
Fotostrecke
Polizei-Razzia in Neonazi-Wohnungen
Bildgalerie
Durchsuchung
article
6761373
Beurlaubter Lehrer aus Dortmund bedauert „spontanen" Auftritt bei Pro NRW
Beurlaubter Lehrer aus Dortmund bedauert „spontanen" Auftritt bei Pro NRW
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/staedte/dortmund/beurlaubter-lehrer-aus-dortmund-bedauert-spontanen-auftritt-bei-pro-nrw-id6761373.html
2012-06-13 10:59
Dortmund