Das aktuelle Wetter Dortmund 15°C
Unfall

Anhänger kippt 20 Tonnen Pakete auf Wall in Dortmund - Glück für Fußgänger

04.06.2012 | 16:48 Uhr
Anhänger kippt 20 Tonnen Pakete auf Wall in Dortmund - Glück für Fußgänger
Ein DHL-Spediteur verlor die Kontrolle über seinen Anhänger, der mit 20 Tonnen Paketen am Ostwall auf die Seite kippte. Foto: Knut Vahlensieck

Dortmund.   Riesenglück für Passanten: Am Montagmittag kippte in Dortmund an der Wall-Kreuzung Ruhrallee-Ostwall ein Anhänger eines DHL-Lkws um. Nur zehn Meter hinter einem Fußgängerüberweg landeten 20 Tonnen Pakete mit lautem Getöse auf der Straße. Staus in der Innenstadt waren die Folge.

Riesenglück hatten Verkehrsteilnehmer Montagmittag, als der Anhänger eines DHL-Fahrzeuges beim Abbiegen von der Ruhrallee auf den Ostwall am Wall in Dortmund umkippte .

Pakete mit einem Gewicht von 20 Tonnen hatte das Fahrzeug geladen, das aus noch ungeklärter Ursache um 13.55 Uhr nur zehn Meter hinter einem Fußgängerüberwegs mit lautem Getöse umkippte. Die Ursache für den Unfall ist noch ungeklärt. Für die Polizei gibt es aber nur zwei mögliche Ursachen: Entweder nicht angepasste Geschwindigkeit oder ein Verrutschen der Ladung .

Kurzzeitige Sperrung am Ostwall

Der umgekippte Anhänger. Foto: Knut Vahlensieck

Zwei der drei Fahrbahnen wurden bei dem Unfall blockiert. Zur Bergung des Anhängers musste der Ostwall gegen 15.30 Uhr kurzzeitig gesperrt werden, der Anhänger musste mit einem Kran aufgerichtet werden. Nach ersten Erkenntnissen gab es keine Verletzten. Der Lkw-Fahrer kam mit dem Schrecken davon.

Kommentare
04.06.2012
20:57
Anhänger kippt 20 Tonnen Pakete auf Wall in Dortmund - Glück für Fußgänger
von buddyholly55 | #3

man sollte sich schon mit der materie auskennen,die abgebildete lkw-kombi hat ein zulässiges gesamtgewicht von 40 tonnen und der umgestürzte anhänger...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Testen Sie Ihr Wissen zum Zoo-Geburtstag
10 Fragen, 10 Antworten
Der Dortmunder Zoo gehört einfach zur Stadt. Vor allem die Tierbabys locken im Frühling zahlreiche Besucher an. Am Sonntag feiert der Zoo Geburtstag....
Kirchenaustritte und das Ende einer Ära
Neue Sonntagszeitung
Die Zahl der Kirchenaustritte in Dortmund bewegt sich auf einem neuen Rekordniveau. In den Gemeinden herrscht deswegen aber keine Panik. Damit befasst...
Facebook-Seite von BVB-Spieler Jojic für Betrug genutzt
Borussia Dortmund
Über die Facebook-Seite von BVB-Spieler Milos Jojic erhält eine Dortmunderin ein tolles Angebot: Vier Karten fürs DFB-Pokal-Finale in Berlin. Sie...
Komasaufen: 13-Jährige hatte 1,7 Promille im Blut
Kontrollen der Stadt
Alkohol-Exzesse von Kindern und Jugendlichen deckte die Stadt Dortmund bei Kontrollen in den vergangenen Wochen auf. Trauriger Rekord: Eine 13-Jährige...
Nach Beschwerden: Stadt reagiert auf Müllberge im Grünen
West- und Tremoniapark
Sonne und Würstchenduft - und wohin mit dem Müll nach dem Grillabend? Besucher des West- oder Tremoniaparks hinterließen an den ersten sommerlichen...
Fotos und Videos
Der Biergarten am Haus Rodenberg
Bildgalerie
Fotostrecke
Feuerwehr evakuiert Haus an der Kaiserstraße
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6731756
Anhänger kippt 20 Tonnen Pakete auf Wall in Dortmund - Glück für Fußgänger
Anhänger kippt 20 Tonnen Pakete auf Wall in Dortmund - Glück für Fußgänger
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/staedte/dortmund/anhaenger-kippt-20-tonnen-pakete-auf-wall-in-dortmund-glueck-fuer-fussgaenger-id6731756.html
2012-06-04 16:48
Dortmund, Unfall, Lkw, DHL, Pakete, Fußgänger, Wall
Dortmund