Das aktuelle Wetter Bottrop 14°C
Allergien

Es ist wieder Pollenzeit

27.03.2012 | 18:40 Uhr

Bottrop.   Der Frühling ist nicht für alle Menschen eine schöne Jahreszeit, wenn es überall blüht und spriesst läuft so manche Nase. Allergiker haben es schwer in diesen Tagen. Aufklärung und Hilfe gibt es beim Allergie-Mobil.

 

WAZFotoPool

Empfehlen
Kommentare
Facebook
Kommentare
Umfrage
Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

 
Fotos und Videos
Baumkronenpfad
Bildgalerie
WAZ öffnet Türen
Wassertest
Bildgalerie
WAZ Leser Testen
BSV Andreas Hofer
Bildgalerie
Vogelschießen
Stenkhoffbad
Bildgalerie
Beachparty
Aus dem Ressort
Datentransfer zum Wohle des Patienten
Gesundheit
Das Prinzip der „elektronischen Behandlungsinformation“ der Knappschaft interessiert die Staatssekretärin im Gesundheitsministerium Ingrid Fischbach. Deshalb stattete sie dem Pionier in dieser Sache, dem Knappschaftskrankenhaus Bottrop, einen Besuch ab.
WAZ-Leser an Schloss Beck auf Augenhöhe mit Baumkronen
WAZ-Aktion
WAZ öffnet Pforten - Auf dem Baumkronenpfad im Freizeitpark Schloss Beck erfahren unsere Leser mehr über die Natur in den heimischen Wäldern. An verschiedenen Stationen in luftiger Höhe sind alle Sinne gefragt.
Letzte Auffahrt zum Tetraeder?
Touristik
Zum Fuß der Halde an der Beckstraße fahren Linienbusse im Halbstundentakt. Mit den Touren zum Plateau ist nach den Herbstferien aber Schluss. Die Vestische verkauft ihre Wasserstoffbusse. Gibt es eine nächste Saison mit anderen Vehikeln?
Das WAZ-Mobil kommt nach Welheim
WAZ Quartier-Visite
Der nächste Halt der Rollenden Redaktion ist die kleine Straße An der Kommende in Welheim. Hier will die Lokalredaktion und ihre Gäste mit Anwohnern und Bürgern aus der Umgebung ins Gespräch kommen. Welche Themen bewegen die Menschen hier?
Tempo 30 auf der Hünefeldstraße
Straßenverkehr
Fuß vom Gas – das gilt demnächst auf der Hünefeldstraße. Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit wird von 50 auf 30 Stundenkilometer herunter gesetzt. Das teilte das Straßenverkehrsamt am Donnerstag in der Sitzung der Bezirksvertretung Mitte mit.