Das aktuelle Wetter Bottrop 24°C
Debatte um B224

50 Prozent mehr Verkehr durch A52

05.05.2009 | 17:19 Uhr

Der geplante Weiterbau der A 52 hinter dem Autobahnkreuz Essen-Nord wird nach Einschätzung der Stadt auf Grundlage von Daten des Landes das Verkehrsaufkommen um rund 50 % wachsen lassen.

Die Bürgerinitiative gegen den Weiterbau spricht auf der Basis einer Prognose des Landesverkehrsministeriums bis zum Jahr 2020 von einer Steigerung der Blastung um 82 Prozent auf dann mehr als 80 000 Autos am Tag. Die Zahl der Lastwagen werde sich sogar mehr als verdreifachen.

Die Bezirksregierung entscheidet

Die Initiative fordert den Planungsausschuss auf, „dem Beispiel der Bezirksvertretung V zu folgen und die Stellungnahme abzulehnen”. Um Zustimmung oder Ablehnung gehe es im laufenden Verfahren gar nicht, stellt Stadtsprecher Detlef Feige klar: Es gehe um Stellungnahmen, entscheiden darüber müsse die Bezirksregierung.

Lesen Sie dazu auch:

Rückfall in Kleinstädterei

Es geht um die Gewerbegebiete

ks


Kommentare
Aus dem Ressort
Möglicher Schlag mit Bierflasche in Essener Diskothek
Ermittlungen
Die Polizei ermittelt nach einer Auseinandersetzung in einer Essener Diskothek am vergangenen Wochenende. Ein 25-jähriger Oberhausener erlitt Schnittverletzungen und erklärte, er sei mit einer Bierflasche geschlagen worden. Ein 24-jähriger Bottroper, der verdächtigt wird, stritt die Tat ab.
Mit den Briefmarken nach London
Philatelie
Reinhard Kamps reist als Aussteller zur internationalen Messe „Europhilex“ im Mai 2015 in die englische Hauptstadt. Nachportomarken aus Liechtenstein sind seine Sammelleidenschaft. Und ein besonders wertvolles Exponat hat er im Gepäck dabei.
Im Berufskolleg warten frische Flure auf Schüler
Serie: Baustelle Schule
Der Zahn der Zeit nagt an den Gemäuern. Kein Wunder, denn das älteste Gebäude des Kolleg-Komplexes in der Innenstadt stammt bereits aus dem Jahr 1927. Man hat es längst unter Denkmalschutz gestellt. Derzeit sind Maler und Lackierer dabei, das Treppenhaus im Gebäudes C aufzufrischen
Ehemaliger WAZ-Redakteur forscht über Biby Wintjes
Kultur
Der frühere WAZ-Redakteur Werner Streletz forschte lange über den einstigen Bottroper Anarcho-Künstler Josef (Biby) Wintjes und dessen früher in Bottrop beheimatetes Literarisches Informationszentrum. Die Ergebnisse sind jetzt als Buch erschienen.
Tipps für Gartenbesitzer
Infobox
Honigbienen ernähren sich von offen blühenden Gehölzen und Stauden und benötigen ein durchgehendes Blütenangebot von April bis Oktober. Um die Lebensbedingungen von Wildbienen zu verbessern, sollten Nektar- und Pollenpflanzen, oder auch mediterrane Kräuter im Garten zu finden sein.
Umfrage
Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

 
Fotos und Videos
Kinderferienzirkus
Bildgalerie
2. Galavorstellung
Spielplatz-Test
Bildgalerie
WAZ-Aktion
WAZ öffnet Pforten
Bildgalerie
Klärwerk Welheim
On Tour Vestische
Bildgalerie
WAZ-Serie