Das aktuelle Wetter Bottrop 15°C
Debatte um B224

50 Prozent mehr Verkehr durch A52

05.05.2009 | 17:19 Uhr

Der geplante Weiterbau der A 52 hinter dem Autobahnkreuz Essen-Nord wird nach Einschätzung der Stadt auf Grundlage von Daten des Landes das Verkehrsaufkommen um rund 50 % wachsen lassen.

Die Bürgerinitiative gegen den Weiterbau spricht auf der Basis einer Prognose des Landesverkehrsministeriums bis zum Jahr 2020 von einer Steigerung der Blastung um 82 Prozent auf dann mehr als 80 000 Autos am Tag. Die Zahl der Lastwagen werde sich sogar mehr als verdreifachen.

Die Bezirksregierung entscheidet

Die Initiative fordert den Planungsausschuss auf, „dem Beispiel der Bezirksvertretung V zu folgen und die Stellungnahme abzulehnen”. Um Zustimmung oder Ablehnung gehe es im laufenden Verfahren gar nicht, stellt Stadtsprecher Detlef Feige klar: Es gehe um Stellungnahmen, entscheiden darüber müsse die Bezirksregierung.

Lesen Sie dazu auch:

Rückfall in Kleinstädterei

Es geht um die Gewerbegebiete

ks



Kommentare
Aus dem Ressort
Sponsoren helfen Stadt aus der Klemme
Finanzen
Konzerne und Firmen übernehmen Kosten der Kommune und fördern den Sport und die Kultur. Doch auch viele Privatleute unterstützten mit ihrem Geld Projekte, die es sonst kaum geben würde. Der Oberbürgermeister machte die Sponsoringliste jetzt öffentlich.
Hier gehören Feuerwehr und Musik zusammen
Feuerwehr
Der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr besteht seit genau 60 Jahren. Er ist der einzige im Umkreis, der mit der Wehr eine Einheit bildet.
Jahrelang Altmetall von der Kokerei gestohlen
Gericht
Drei Angeklagte sollen über Jahre hinweg Altmetall vom Gelände der Kokerei Prosper gestohlen haben. Auf Bandendiebstahl in 180 Fällen lautet die Anklage. Seit Dienstag müssen sich die mutmaßlichen Täter vor dem Landgericht verantworten.
Noch mehr Potenzial für Veranstaltungen
Interessengemeinschaft
Das Café „Corretto“ von Yüksel Ucak ist während des Aufenthalts des WAZ-Mobils im Quartier gut besucht. Gäste trinken Kaffee, schwatzen und genießen das schöne Wetter. Yüksel Ucak ist aber nicht nur Inhaber, sondern auch im Vorstand der Interessengemeinschaft (IG) Gladbecker Straße.
Gastro-Meile Gladbecker Straße hat Gegner und Fans
WAZ Quartier-Visite
Intensive Diskussionen am WAZ-Mobil an der Gladbecker Straße. Einige Anwohner fühlen sich durch die Kneipengäste gestört. Ein Problem sei der Lärmpegel, ein anderes die Wildpinkler. Andere Bürger genießen dagegen die neuen Ausgehmöglichkeiten in der Stadt.
Umfrage
Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

Wie halten Sie es mit dem Einkaufen?  Ist der örtliche Handel ihre Zieladresse, sind es die Zentren in Randlage oder kaufen Sie im Internet?

 
Fotos und Videos
27. Motorradrallye
Bildgalerie
Kirchhellen
Feuerwehr-Bottrop
Bildgalerie
Grossübung
Brezelumzug 2014
Bildgalerie
Volksfest
Josef-Terwellen-Platz
Bildgalerie
Brezelfest