Das aktuelle Wetter Bottrop 19°C
Debatte um B224

50 Prozent mehr Verkehr durch A52

05.05.2009 | 17:19 Uhr

Der geplante Weiterbau der A 52 hinter dem Autobahnkreuz Essen-Nord wird nach Einschätzung der Stadt auf Grundlage von Daten des Landes das Verkehrsaufkommen um rund 50 % wachsen lassen.

Die Bürgerinitiative gegen den Weiterbau spricht auf der Basis einer Prognose des Landesverkehrsministeriums bis zum Jahr 2020 von einer Steigerung der Blastung um 82 Prozent auf dann mehr als 80 000 Autos am Tag. Die Zahl der Lastwagen werde sich sogar mehr als verdreifachen.

Die Bezirksregierung entscheidet

Die Initiative fordert den Planungsausschuss auf, „dem Beispiel der Bezirksvertretung V zu folgen und die Stellungnahme abzulehnen”. Um Zustimmung oder Ablehnung gehe es im laufenden Verfahren gar nicht, stellt Stadtsprecher Detlef Feige klar: Es gehe um Stellungnahmen, entscheiden darüber müsse die Bezirksregierung.

Lesen Sie dazu auch:

Rückfall in Kleinstädterei

Es geht um die Gewerbegebiete

ks

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Jugendverkehrsschule
Bildgalerie
Fahrräder
F Feuerwehr Feldhausen
Bildgalerie
75 Jahre
Feuerwehr
Bildgalerie
Brandmeister Anwärter
Automobiltuner Brabus
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
article
668722
50 Prozent mehr Verkehr durch A52
50 Prozent mehr Verkehr durch A52
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/staedte/bottrop/50-prozent-mehr-verkehr-durch-a52-id668722.html
2009-05-05 17:19
Bottrop