Das aktuelle Wetter Bönen 21°C
Schlägerei

Zeugen bei Fußball-Gericht verprügelt - Sitzung vertagt

04.07.2012 | 07:53 Uhr
Zeugen bei Fußball-Gericht verprügelt - Sitzung vertagt
Bei dem Fußball-Gericht in Bönen war die Polizei mit mehreren Streifenwagen im Einsatz.Foto: Klaus Hartmann

Bönen.  Eine Sitzung der Spruchkammer des Fußballkreises Unna/Hamm ist in Bönen eskaliert. Es ging um einen Bestechungsvorwurf. Zwei Zeugen wurden in einer Beratungspause verprügelt. Auf dem Marktplatz ist es Zeugen zufolge zu einer Massenschlägerei gekommen. Die Polizei war mit zehn Streifenwagen vor Ort.

Eine solche Kreisspruchkammer-Verhandlung hat der Fußballkreis Unna/Hamm wohl schon lange nicht mehr erlebt. Verbale Attacken zwischen den streitenden Parteien Gurbet Spor Bergkamen und IG Bönen, zwei Hauptzeugen wurden von bisher unbekannten Tätern verprügelt und verletzt – und dann gab es noch zwei Anträge.

Bevor es dann eigentlich richtig los gehen sollte, war die Sitzung auch schon wieder beendet. Die Kammer vertagte sich auf einen neuen Termin, der allerdings noch nicht bekannt ist. Rund 100 Besucher wollten sich die Spruchkammersitzung in der Bönener Gaststätte Timmering nicht entgehen lassen.

Schon im Vorfeld attackierten sich verbal die streitenden Parteien, hier Gurbet Spor Bergkamen und dort IG Bönen. Hintergrund: IG Bönen soll vor dem letzten Meisterschaftsspiel Gurbet - IG zwei Spielern von Gurbet Geld angeboten zu haben, um gar nicht oder schlecht zu spielen. Das Spiel endete 4:0 für IG Bönen. Die Bönener wurden damit Meister und Aufsteiger in die Bezirksliga.

Angriff auf Zeugen in der Beratungspause

Diesem Bestechungsvorwurf wollte gestern Abend die Spruchkammer in der Verhandlung nachgehen. Zunächst gab es einen Befangenheitsantrag gegen den KSK-Vorsitzenden Eberhard Petri. Der soll, so der Kamener Rechtsanwalt Gercek, der Rechtsvertreter von IG Bönen, durch vorherige Presseerklärungen befangen sein. Dieser Antrag wurde nach einer kurzen Beratung abgelehnt.

Die Spruchkammer hat ihre Sitzung aus Sicherheitsgründen abgebrochen.Foto: Klaus Hartmann

Während dieser Verhandlungspause wurden die beiden Hauptzeugen von bisher unbekannten Tätern tätlich angriffen und verletzt. Einer der Zeugen, Gurbet-Vorsitzender Adnan Göleli, der auch die ganze Affäre ins Rollen gebracht hatte, musste sogar ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Offenbar Massenschlägerei nach der Sitzung

Aufgrund dieser Vorkommnisse stellte Holger Bellinghoff, Mitglied des Kreisvorstandes des Fußballkreises Unna/Hamm, den Antrag, dass durch die körperlichen Übergriffe zwischen Beschuldigten und Zuschauern die Sicherheit bei der weiteren Verhandlungsführung nicht mehr gewährleistet sei. Dem schloss sich Rechtsanwalt Gercek an. Die Kammer vertagte sich und entschied dann, dass diese Sitzung nicht mehr fortgesetzt und eine neue anberaumt werde.

Während der Verhandlung erschien ein großes Polizeiaufgebot, um mögliche weitere Vorfälle zu unterbinden. Nach der Sitzung ist es nach Zeugenhinweisen zu einer Massenschlägerei auf dem Markt gekommen. Nach unterschiedlichen Zeugenangaben sollen sich dort laut Polizei insgesamt zirka 120 bis 200 Personen beider Vereine aufgehalten haben. Die Polizei geht davon aus, dass etwa zehn bis 15 Personen aktiv an der Schlägerei beteiligt waren.

Am Mittwoch, 19 Uhr beim TuS Wiescherhöfen, findet vorsorglich das Spiel der Tabellenzweiten der Kreisliga A1, TSC Hamm und VfL Mark, statt. Das heißt: Entweder IG Bönen steigt auf oder der Sieger dieser Partie. Alles hängt aber noch von der Sportgerichtsbarkeit ab, die weiter verhandeln muss. (ecki)



Kommentare
04.07.2012
18:00
Zeugen bei Fußball-Gericht verprügelt - Sitzung vertagt
von siddartha | #17

Lächerlich peinlich die rechten Fanatiker unter den Kommentatoren, denen es gar nicht um die Meldungen als solches geht. Sie beschränken sich lediglich darauf, Artikel zu durchforsten, ob sie ausländisch klingende Namen finden. Schade ist, daß durch diese Spinner inzwischen Kommentarfunktionen teilweise ausgestellt werden müssen.

Das Fußball in Deutschland in den unteren Klassen nicht gerade förderlich für Kinder und Jugendliche ist, zeigen die zahlreichen Meldungen über Randale und massive Schiedsrichterbedrohungen. In meiner Sportart habe ich noch gelernt, das sportliches Verhalten, die Qualität des Spiels oder Fairplay wichtiger als das Spielergebnis sind. Beim Fußball ist anscheinend immer nur das Ergebnis wichtig,

04.07.2012
16:51
Zeugen bei Fußball-Gericht verprügelt - Sitzung vertagt
von Oemes | #16

Sie kommen wie immer aus ihren braunen Löchern gekrochen.
Sie morden durch die Gegend treten Kinderwagen um,schlagen alte Leute und spielen sich hier als die guten auf.Ihr seit erkannt

1 Antwort
Zeugen bei Fußball-Gericht verprügelt - Sitzung vertagt
von Unverkennbar | #16-1

ROFL die Linken, die der Phantom-Rechten nachjagen.

04.07.2012
15:42
Zeugen bei Fußball-Gericht verprügelt - Sitzung vertagt
von trickflyer | #15

warum wundert mich das nicht?

04.07.2012
13:29
Zeugen bei Fußball-Gericht verprügelt - Sitzung vertagt
von elementauscrime | #14

wie immer - ein tummelplatz der unverbesserlichen rechten ist das hier mal wieder. schlimmer zu bewerten als das was in bönen abgelaufen ist.

04.07.2012
13:11
Zeugen bei Fußball-Gericht verprügelt - Sitzung vertagt
von ralfcausm | #13

@ 2: Ob da Gurbet Spor der Auslöser war? Bei der IG sind auch nur 2 deutschsprachige Namen in der Aufstellung des Tages gewesen. Nur das Gurbet Spor als A-Ligist OHNE Ersatzspieler antritt, ist verdächtig. Aber das sind nur Spekulationen. Sollte was an den Behauptungen dran sein, dann bitte sofortigen Ausschluss aus dem Verband. Die Spieler, welche sich da geprügelt haben, könnten ruhig auch mal ein Jahr die Spiele von der Tribüne verfolgen. Hilft vielleicht beim Nachdenken über das, was die angestellt haben.

04.07.2012
12:52
Zeugen bei Fußball-Gericht verprügelt - Sitzung vertagt
von ChristlicherDemokrat | #12

Nicht vergessen,
evtl ist BVB II aufgestiegen, weil 2 RWE wohl entsprechend gespielt haben,
sie hatte vorher gutes Geld auf den Sieg von BVB II gewettet!
Italien wäre wegen Wettskandale beinahe nicht zur EM gefahren!
Wie hieß der deutsche Schiri, der Spiel verschoben hat (ist der nicht schon wieder aus dem Knast raus)?
.....
Ja liebe rechte Kommuniti nix datt sind die Migranten!
Es liegt wohl eher am Fußball!

04.07.2012
12:50
Zeugen bei Fußball-Gericht verprügelt - Sitzung vertagt
von Nick_Palomino | #11

Scheint eine rein innertürkische Angelegenheit zu sein. Könnte man sicher auch auf die althergebracht-rustikale Art im anatolischen Hinterland klären und nicht vor einem deutschen Sportgericht.

1 Antwort
Zeugen bei Fußball-Gericht verprügelt - Sitzung vertagt
von Bassbariton | #11-1

Da geht es wenigstens Mann gegen Mann .Deutsche Hooligens brauchen ja mindestens
3-4 Schläger um einen französischen Polizisten zum Krüppel zu schlagen.

04.07.2012
12:36
Zeugen bei Fußball-Gericht verprügelt - Sitzung vertagt
von Bierschreck | #10

Am besten beide Clubs sperren. Das hat nichts mit Fußball zu tun

04.07.2012
12:15
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #9

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

04.07.2012
10:27
Zeugen bei Fußball-Gericht verprügelt - Sitzung vertagt
von Klausi1683 | #8

Jeden verdammten Tag kommt es zu solchen oder ähnlichen Vorfällen wann wird endlich mal gehandelt entweder abschieben oder wenn nicht möglich da wir unsere Pässe ja wie geschnitten Brot anbieten dann doch bitte mal für lange Zeit wegsperren und kein MIgru-Bonus!!!

Aus dem Ressort
BI Ermelingschule will Mahner bleiben
Weitere Aktionen geplant
Der Kampf um die Ermelingschule ist verloren, hat Pfarrer Joachim Zierke als Sprecher der Bürgerinitiative längt hinnehmen müssen. Die Initiative aber denke nicht daran, sich aufzulösen. Zierke schließt künftige politische Aktivitäten nicht aus.
Alterswohnsitz im März bezugsfertig
Bönen-Zentrum
Die Entspannung steht Karl-Friedrich Meister förmlich ins Gesicht geschrieben, als unsere Zeitung ihn auf den Arbeitsfortschritt des riesigen Bauprojekts „Alterswohnsitz Bönen-Zentrum“ im Ortsteil Altenbögge anspricht. „Die ersten Bewohner können wie geplant am 1. März des Jahres in ihre...
Christian Rose übernimmt die Spitze
Bio-Security
Personelle Umstrukturierung an der Spitze des Kompetenzzentrums Bio-Security in Bönen. Der bisherige Geschäftsführer der Management GmbH, Dr. Christian Rose, ist jetzt alleiniger Geschäftsführer des Kompetenzzentrums an der Siemensstraße 42. Er wurde auch in den Chefsessel der Immobilien GmbH...
Bönen hat Platz für Familien
Bauvorhaben
Von einem Bauboom zu sprechen, das wäre sicherlich übertrieben. Dass in der Gemeinde jedoch kaum noch Eigenheime entstehen würden, wie es einige Kritiker wissen wollen, das kann wirklich nicht ernsthaft behauptet werden. Im Wohnpark „Am Südholz“, an der Berliner Straße/Ecke Lenningser Straße und...
Mit viel Spaß viel Geld gesammelt
Flutlicht-Rodeln
Der Kreis Unna hat endlich ein hochklassiges Wintersportgebiet. Wer jetzt spontan an Bergkamen denkt, dessen Name schon zum Wintersport verpflichtet, oder Fröndenberg, liegt vollkommen falsch: Am Samstagabend strömten locker 400 Wintersportfans zum Hexenberg an der Weetfelder Straße. Sogar ein...
Fotos und Videos
Der Fotorückblick 2012
Bildgalerie
Fotostrecke
Weihnachtsmarkt
Bildgalerie
Fotostrecke
Polizei in Blau
Bildgalerie
Uniform
Schützen feierten
Bildgalerie
Fotostrecke