Das aktuelle Wetter Bochum 18°C
Tatort Gerthe

Überfall nach Kneipenbesuch

05.05.2009 | 09:11 Uhr

Ein 69-jähriger Mann wurde nach Zechtour Opfer dreier Straßenräuber.

Ein 69-jähriger Bochumer wurde am späten Abend des 30. April nach einem Gaststättenbesuch in Gerthe, Castroper Hellweg, von drei Männern überfallen und seiner Geldbörse mit Bargeld und verschiedenen Kreditkarten beraubt. Das Opfer konnte aufgrund seines erheblichen Alkoholgenusses keine Gegenwehr leisten. Personenbeschreibungen liegen bisher nicht vor.

  • Die Polizei sucht Zeugen: Hinweise werden unter Tel. 0234/909-3321 entgegengenommen.
Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Radclub in Bochum kämpft für die Fahrradrevolution
Fahrrad
ADFC setzt sich für mehr Radwege ein. Vieles ist erreicht, noch mehr zu erreichen. Clubchef Kuliga sagt: Mentalität der Politik muss geändert werden.
Bewerber Nummer zehn für das OB-Amt in Bochum steht fest
Wahlen
Zehn Bewerber werden bei der Wahl des nächsten Oberbürgermeisters im September antreten. Arzt Markus Zarske will vor allem die Finanzen konsolidieren.
Streit bei Teutonia Ehrenfeld – Flüchtlingsprojekt gefährdet
Integration
Bei Teutonia Ehrenfeld III spielen Flüchtlinge. Nun soll der Trainer des Teams den Verein verlassen. Der Vorstand hat ihm gekündigt.
Der Niedergang eines Party-Treffs
Gastronomie
Das Tauffenbach kommt unter den Hammer. Auch die zweite Zwangsversteigerung scheitert.In Zukunft kommt iwohl nur ein Restaurantbetrieb infrage.
Mutter des getöteten Kindes (2) weint vor Gericht bitterlich
Mordprozess
Im Mordprozess um den Tod eines zweijährigen Mädchens sagte die Mutter unter Weinkrämpfen aus - sechseinhalb Stunden. Und die Vernehmung geht weiter.
Fotos und Videos
Am Krähennocken
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Möhreneintopf
Bildgalerie
Das isst der Pott
article
664412
Überfall nach Kneipenbesuch
Überfall nach Kneipenbesuch
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/staedte/bochum/ueberfall-nach-kneipenbesuch-id664412.html
2009-05-05 09:11
Bochum