Das aktuelle Wetter Bochum 3°C
Leichenfund

Skelettierte Leiche aus Bochum identifiziert

26.07.2012 | 11:26 Uhr
Funktionen
Skelettierte Leiche aus Bochum identifiziert
Foto: WAZ

Bochum.   Bei dem Skelett, das ein Passant am Mittwoch an einem Teich in Bochum entdeckt hat, handelt es sich wahrscheinlich um die Leiche eines seit 2007 vermissten Mannes, der psychisch krank war. Ein Fremdverschulden schließt die Polizei aus. Die Leiche hat vermutlich schon mehrere Jahre an dem Teich gelegen.

Nachdem ein Passant am Mittwoch eine skelettierte Leiche in der Nähe eines Teiches in Bochum entdeckt hatte , konnte nun die Identität der Person geklärt werden. Wie die Polizei mitteilt, handelt es sich wahrscheinlich um das Skelett eines Mannes, der bereits seit 2007 vermisst wird. Der damals 59-jährige Mann war psychisch krank, hatte seinen gewohnten Lebenskreis verlassen und war nie wieder zurückgekehrt, so die Polizei weiter.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bochum wurde der Verstorbene im Verlauf des Donnerstagmorgen obduziert. Demnach ergaben sich keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen oder ein Fremdverschulden. Vermutlich habe der Tote schon mehrere Jahre an dem Teich gelegen.

Skelett war am Mittwoch gefunden worden

Gegen 15.30 Uhr hatte sich am Mittwoch ein Passant bei der Polizei gemeldet. Er hatte das teilweise bekleidete Skelett in einem Schilfgebiet an einem Teich an der Stembergstraße gefunden. In der Bekleidung wurde ein Personalausweis gefunden. Polizei und Staatsanwaltschaft warteten aber zunächst die ersten Obduktionsergebnisse ab, bevor sie Informationen zur Identität des Mannes preisgaben.

Wie die Polizei weiter mitteilt, stehen die rechtsmedizinischen Untersuchungen zur eindeutigen Identifizierung des Leichnams noch aus. Die Ermittlungen des Bochumer Kriminalkommissariats 11 dauern an.

aba

Kommentare
26.07.2012
18:52
Skelettierte Leiche aus Bochum identifiziert
von GandalfDERWestfale | #1

Schon erstaunlich in so einer dichtbesiedelten Stadt wie Bochum , das so ein Schicksal so lange dort liegen muß. Erschreckend finde ich das.

1 Antwort
Skelettierte Leiche aus Bochum identifiziert
von Bonnymama | #1-1

Nunja,er lag ja nicht gerade auf der Kortumstraße. Und ich glaube auch nicht,das Sie jeden Tag durchs Unterholz,Gebüsch und Schilf krauchen um da Patrouille zu machen,oder etwa doch?

Aus dem Ressort
Gelsenkirchener (22) im Apartment 45 in Bochum überfallen
Bermuda-Dreieck
Auf der Toilette der Disko Apartment 45 in Bochum ist ein 22-jähriger Gelsenkirchener überfallen worden. Zwei Männer raubten ihm Uhr und Geldbörse.
Herner in Zug der U 35 in Bochum von Unbekannten attackiert
Zeugensuche
Grundlos wurde ein 28-jähriger Herner in einem Zug der U 35 in Bochum geschlagen und getreten. Nach der Flucht bemerkte er den Verlust seines Handys.
Schüler wehrt sich mit Tritt in Genitalbereich gegen Räuber
Überfall
Mit einem Tritt in den Genitalbereich eines Räubers hat sich ein Schüler in Bochum befreien können. Der 14-Jährige wurde mit einem Messer bedroht.
Volle U 35 ist für Studenten in Bochum ein Dauerbrenner
Verkehr
Überfüllte Bahnen auf der Campus-Linie werden vom akademischen Nachwuchs heiß diskutiert. Manche finden es unzumutbar, andere sehen es gelassen.
Große WAZ-Tauschbörse am 31. Januar bei den Stadtwerken
Panini
„Bochum sammelt Bochum“ – und Tausende machen mit: Die letzten Lücken im Panini-Sammelbilder können bei der Tauschbörse am 31. Januar gefüllt werden.
Fotos und Videos
article
6918756
Skelettierte Leiche aus Bochum identifiziert
Skelettierte Leiche aus Bochum identifiziert
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/staedte/bochum/skelettierte-leiche-aus-bochum-identifiziert-id6918756.html
2012-07-26 11:26
Polizei, Bochum, Leiche, Leichenfund, Skelett
Bochum