Das aktuelle Wetter Bochum 8°C
Leichenfund

Skelettierte Leiche aus Bochum identifiziert

26.07.2012 | 11:26 Uhr
Skelettierte Leiche aus Bochum identifiziert
Foto: WAZ

Bochum.   Bei dem Skelett, das ein Passant am Mittwoch an einem Teich in Bochum entdeckt hat, handelt es sich wahrscheinlich um die Leiche eines seit 2007 vermissten Mannes, der psychisch krank war. Ein Fremdverschulden schließt die Polizei aus. Die Leiche hat vermutlich schon mehrere Jahre an dem Teich gelegen.

Nachdem ein Passant am Mittwoch eine skelettierte Leiche in der Nähe eines Teiches in Bochum entdeckt hatte , konnte nun die Identität der Person geklärt werden. Wie die Polizei mitteilt, handelt es sich wahrscheinlich um das Skelett eines Mannes, der bereits seit 2007 vermisst wird. Der damals 59-jährige Mann war psychisch krank, hatte seinen gewohnten Lebenskreis verlassen und war nie wieder zurückgekehrt, so die Polizei weiter.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bochum wurde der Verstorbene im Verlauf des Donnerstagmorgen obduziert. Demnach ergaben sich keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen oder ein Fremdverschulden. Vermutlich habe der Tote schon mehrere Jahre an dem Teich gelegen.

Skelett war am Mittwoch gefunden worden

Gegen 15.30 Uhr hatte sich am Mittwoch ein Passant bei der Polizei gemeldet. Er hatte das teilweise bekleidete Skelett in einem Schilfgebiet an einem Teich an der Stembergstraße gefunden. In der Bekleidung wurde ein Personalausweis gefunden. Polizei und Staatsanwaltschaft warteten aber zunächst die ersten Obduktionsergebnisse ab, bevor sie Informationen zur Identität des Mannes preisgaben.

Wie die Polizei weiter mitteilt, stehen die rechtsmedizinischen Untersuchungen zur eindeutigen Identifizierung des Leichnams noch aus. Die Ermittlungen des Bochumer Kriminalkommissariats 11 dauern an.

aba

Kommentare
26.07.2012
18:52
Skelettierte Leiche aus Bochum identifiziert
von GandalfDERWestfale | #1

Schon erstaunlich in so einer dichtbesiedelten Stadt wie Bochum , das so ein Schicksal so lange dort liegen muß. Erschreckend finde ich das.

1 Antwort
Skelettierte Leiche aus Bochum identifiziert
von Bonnymama | #1-1

Nunja,er lag ja nicht gerade auf der Kortumstraße. Und ich glaube auch nicht,das Sie jeden Tag durchs Unterholz,Gebüsch und Schilf krauchen um da Patrouille zu machen,oder etwa doch?

Funktionen
Aus dem Ressort
Märchenheld Hans fließt aus der Welt heraus
Uraufführung
Autor Reto Finger bringt die Grimmsche Erzählung vom „Hans im Glück“ in die Gegenwart. Rasante Inszenierung in den Kammerspielen.
Rettungsdienst der Feuerwehr unter hohem Arbeitsdruck
Rettungsdienst
Der Rettungsdienst der Feuerwehr steht unter großem Arbeitsdruck. Die Einsatzzahlen stiegen seit 2004 um 30 Prozent - auf mehr als 50 000 im Jahr.
Nur wenige Schrebergärten sind in Bochum noch frei
Kleingärten
Im Frühling ist die Nachfrage nach einer Schrebergarten-Parzelle groß, das Angebot knapp. Kleingärten liegen im Trend, auch bei Familien mit Kindern.
Im Jubiläumsjahr der Ruhr-Uni sehr gut besuchter Abend
Hochschul-Ball
1500 Gäste tanzten und feierten bis spät in die Nacht. Opulente Veranstaltung in der großen Mensa der Ruhr-Universität
Neues Projekt: Mit Zauberkraft gegen Demenz
Senioren
Ein neues Theaterprojekt nutzt die Mittel der Zauberei und des Schauspiels, um demente Bewohner in Altenheimen zu unterhalten und anzuregen.
Fotos und Videos
Bochumer Hochschulball
Bildgalerie
Hochschulball
Weisse Bescheid - Was ist die Hucke?
Video
Ruhrgebietssprache
article
6918756
Skelettierte Leiche aus Bochum identifiziert
Skelettierte Leiche aus Bochum identifiziert
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/staedte/bochum/skelettierte-leiche-aus-bochum-identifiziert-id6918756.html
2012-07-26 11:26
Polizei, Bochum, Leiche, Leichenfund, Skelett
Bochum