Das aktuelle Wetter Bochum 21°C
Langendreer

Eichen mussten weichen

27.02.2008 | 18:40 Uhr

Langendreer. Neun amerikanische Roteichen und eine Linde mussten jetzt im Rahmen der ökologischen Neugestaltung auf dem Evangelischen Friedhof gefällt werden (siehe Bild oben). ...

... Die Bäume wiesen zum teil erhebliche Schäden wie Stammwunden, Schiefwuchs oder Pilzbefall auf. Für die mit dem Umweltamt abgesprochene Fällmaßnahme sind Ersatzpflanzungen vorgesehen. Insgesamt befinden sich mehr als 300 Bäume auf dem Gelände an der Hauptstraße.


Kommentare
Aus dem Ressort
Auf die nächsten 100 Jahre
Jubiläum
Ausgerechnet zum Jubiläum ist die erste Mannschaft des VfB Langendreerholz abgestiegen. Doch die Fußballer blicken nach vorn – und sind stolz auf ihren Klub. Dieser besticht durch viel Menschlichkeit, ein tolles Zusammengehörigskeitsgefühl und jeder Menge Engagement
Nun also doch – CAP-Markt in Laer geschlossen
CAP-Markt
Die Hoffnungen von Diakonie und Mitarbeitern auf eine Nachfolgelösung haben sich endgültig zerschlagen. Nun gilt es, für die 18 teils behinderten Beschäftigten eine neue Anstellung zu finden. Das wird nicht einfach, doch die Verantwortlichen sind guter Dinge
Aus dem Leben eines Hausmeisters
Schule
Fred Cunow sorgt seit 25 Jahren für den reibungslosen Ablauf in der Lessing-Schule. Er hat viel erlebt und kann so manche Anekdote erzählen. Sein Jubiläum fällt mitten in die Sommerferien; er muss es also in kleinem Rahmen – ohne Schüler – feiern. Und kurz darauf, im September, nimmt Cunow seinen...
Kräftig feiern, vor allem aber erholen
Tschernobyl-Kinderhilfe
Tschernobyl-Kinderhilfe ermöglicht 13 Kindern aus verstrahlten Gebieten in Weißrussland einen Urlaub in Bochum. Drei Wochen lang leben sie in Gastfamilien und unternehmen viel. Höhepunkt ist jedes Jahr das große Kinderfest - so wie jetzt am Samstag
Katze „Madame Juli“ ist der Knaller
Figurentheater
Fünf Puppenspielerinnen zeigen im Figurentheater-Kolleg Langendreer, was sie über Monate gelernt haben. Das Publikum ist begeistert und spendet viel Beifall – besonders für spezielle Lieblinge
Umfrage
Die Initiative „Industrie Mittleres Ruhrgebiet“ schlägt vor, zur Sanierung der Stadtfinanzen die Gewerbesteuer zu senken, um Firmen anzulocken . Bochums Kämmerer ist hingegen für eine Erhöhung dieser Steuer. Was meinen Sie?
 
Fotos und Videos
Minikicker-Turnier
Bildgalerie
SV Langendreer04
Bauarbeiten im Zeitplan
Bildgalerie
Langendreer
WAZ-Mobil vor Ort
Bildgalerie
Langendreer