Das aktuelle Wetter Bochum 31°C
Langendreer

Eichen mussten weichen

27.02.2008 | 18:40 Uhr

Langendreer. Neun amerikanische Roteichen und eine Linde mussten jetzt im Rahmen der ökologischen Neugestaltung auf dem Evangelischen Friedhof gefällt werden (siehe Bild oben). ...

... Die Bäume wiesen zum teil erhebliche Schäden wie Stammwunden, Schiefwuchs oder Pilzbefall auf. Für die mit dem Umweltamt abgesprochene Fällmaßnahme sind Ersatzpflanzungen vorgesehen. Insgesamt befinden sich mehr als 300 Bäume auf dem Gelände an der Hauptstraße.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Langendreer bietet viel Hilfsbereitschaft für Flüchtlinge
Flüchtlinge
In Windeseile hat sich in Langendreer ein Netzwerk gebildet, um den Neuankömmlingen am Wiebuschweg die Eingewöhnung zu erleichtern.
Abschied von der Franz-Dinnendahl-Realschule in Langendreer
Schule
Gebäude an der Unterstraße in Langendreer ist leergezogen. Zehntklässler wechseln für ein Jahr zum Lenneplatz. Schluss auch für Jakob-Muth-Schule .
Am Markt in Langendreer geht ab Montag fast nichts mehr
Baustelle
Ab Montag geht es in Langendreer-Dorf richtig rund. Dann beginnt die Bogestra damit, im Zuge der Erweiterung der Straßenbahnlinien 302 und 310 ein...
Dicke Luft an der Krachtstraße in Bochum-Werne
Flüchtlinge
Lärm, Müll, Bedrohungen: Anwohner klagen über unzumutbare Zustände am Flüchtlings-Übergangsheim. Stadt weiß um die Probleme und wird nun tätig.
Bezirk Ost gibt Grünes Licht für Opel-Pläne, aber . . .
Opel
Bezirksvertretung Ost stimmt dem Ausbau des Warenverteilzentrums auf dem Gelände von Werk II zu, allerdings mit Einschränkungen. Morgen tagt der Rat.
Fotos und Videos
30. Volkslauf
Bildgalerie
SV Langendreer 04
Manege frei an der Vels-Heide-Schule
Bildgalerie
Zirkusprojekt
Bildgalerie
Schrubberaktion
Minikicker-Turnier
Bildgalerie
SV Langendreer04
article
1829505
Eichen mussten weichen
Eichen mussten weichen
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/staedte/bochum/langendreer/eichen-mussten-weichen-id1829505.html
2008-02-27 18:40
Langendreer