Das aktuelle Wetter Bochum 6°C
Rettungseinsatz

Feuerwehr löscht brennende Spülmaschine

17.05.2010 | 12:41 Uhr
Funktionen

Bochum. Eine brennende Spülmaschine in einer Küche musste die Feuerwehr am vergangenen Sonntag um 16.15 Uhr n einem sechsgeschossigen Wohnhaus an der Straße Girondelle in Wiemelhausen löschen.

Die zwei betroffenen Bewohner der Wohnung im dritten Stock konnten sich rechtzeitig ins Freie retten. Die Wohnung wurde mit einem Strahlrohr schnell gelöscht. Anschließend wurde sie mit einem Hochleistungslüfter vom giftigen Brandrauch befreit. Im Einsatz waren neben der Innenstadtwache auch die Löscheinheit Querenburg der Freiwilligen Feuerwehr. Die Brandursache ist noch unklar.

Redaktion

Kommentare
18.05.2010
01:04
Feuerwehr löscht brennende Spülmaschine
von Nom Nom Nom | #1

sack reis

Aus dem Ressort
AGR verhandelt mit Recyclinghof-Interessent
Entsorgung
Die AGR räumt zum Jahresende ihren Recyclinghof in Bochum-Riemke. Womöglich erwirbt einer anderer Entsorger das Areal.
Polizei geht nach mysteriösem Vorfall von Unfallflucht aus
Ermittlungen
Nachdem eine 56-Jährige schwer verletzt mitten auf der Straße in Bochum gefunden worden ist, geht die Polizei inzwischen von einer Unfallflucht aus.
Hilfspakete für Kinder und Bedürftige
Spendenaktion
Unter der Woche hat der VfL Bochum dafür gesorgt, dass 120 Wunschzettel von Kindern in Erfüllung gehen. Am Sonntag wird beim Heimspiel gegen Aue von...
Abschleppwagen rückt in Bochum über 700 mal pro Jahr aus
Falschparker
Über 700 mal pro Jahr alarmiert die Stadt einen Abschleppwagen, weil Falschparker den Verkehr behindern. Für Autofahrer ist das in Bochum günstig.
ICE bleibt kurz hinter Bochum Hauptbahnhof stehen
Defekt
Ein stehender ICE hat am Freitag den Fernverkehr zwischen Bochum und Wattenscheid ausgebremst. Ein Sensor hatte Schäden an der Oberleitung gemeldet.
Fotos und Videos
Propst-Hellmich-Promenade
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Bochum aus der Luft
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt