Das aktuelle Wetter Arnsberg 5°C
Hospiz

Gelebte Hospizarbeit - Behinderte Jasmin erhält Erstkommunion in Arnsberg

26.06.2012 | 17:44 Uhr
Gelebte Hospizarbeit - Behinderte Jasmin erhält Erstkommunion in Arnsberg
Die Mitarbeiter des Hospizvereins "Sternenweg" ermöglichten der neunjährigen Jasmin und ihrer Familie eine bewegende Kommunionfeier.Foto: privat

Arnsberg.   Es war keine gewöhnliche Andacht, die Pfarrer Thomas Siepe in der Heilig-Kreuz-Kirche in Arnsberg abhielt: Der stimmungsvolle Rahmen war auch dafür gechaffen, um der behinderten Jasmin aus Arnsberg die heilige Erstkommunion zu ermöglichen. Das Mädchen wird im Lebenszentrum Königsborn betreut.

Initiiert wurde die Feierstunde von der Sternenweg-Leiterin Ursula Elisa Witteler, die auf diese Weise den neuen Mitarbeitern der Einrichtung verdeutlichen konnte, wie facettenreich gelebte Hospizarbeit sein kann. „Es war einfach stimmig, unser neues Team nach über einjähriger Vorbereitungszeit gebührend zu begrüßen und gleichzeitig einer der von uns betreuten Familien hilfreich zur Seite zu stehen“, freute sich Witteler über die bewegende Veranstaltung.

Zahlreiche Helfer waren erschienen, um Jasmin und ihrer Familie einen unvergesslichen Feiertag zu bereiten, darunter viele aktive „Sternenweg“-Mitarbeiter, Erzieherinnen des Heilpädagogischen Kindergartens „Die Feldmäuse“ sowie Betreuerinnen des Lebenszentrums Königsborn in Unna, wo Jasmin seit einigen Jahren lebt. Außerdem wurde eine neue Gruppe Ehrenamtlicher für den Kinder- und Jugendbereich sowie die zwei hauptamtlichen Mitarbeiterinnen Brigitte Becker und Elisabeth Kemper des Ambulanten Hospizdienstes „Sternenweg“ eingeführt.

Außergewöhnliches Geschenk

Ein außergewöhnliches Geschenk hatte Hospiz-Mitarbeiterin Irene Knickenberg im Gepäck, die von einer Pilgerreise nach Israel geweihtes Narden-Öl vom Bethesda-Teich mitbrachte: Pfarrer Siepe segnete mit diesem so genannten Öl der Maria Magdalena die neuen Mitarbeiter des Hospiz „Sternenwegs“ und das Kommunionkind. Bei der anschließenden Feier und Zertifikatübergabe im Heilig-Kreuz-Gemeindehaus drückte Caritas-Vorstand Heinrich Steinkemper den Ehrenamtlichen seine Anerkennung aus: „Ich weiß, wie schwierig ihre Aufgabe ist. Aber auch, wie bereichernd sie sein kann.“

19-Jährige hilft ehrenamtlich

Jüngste Absolventin des Hospiz-Vorbereitungskurses war die 19-jährige Lea Holzapfel, die sich gemeinsam mit ihrer Mutter für diese Ausbildung qualifizierte und nun ebenso wie alle anderen Teilnehmer gespannt darauf wartet, zu ihrer ersten Begleitung von Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern eingesetzt zu werden.



Kommentare
Aus dem Ressort
„Ein engagierter junger Mann“
Junges Engagement
Musik ist sein Leben. Justin Weers aus Arnsberg ist Sänger und Gitarrist der viel beachteten heimischen Band „Alle meine Freunde“.
Hüstener Petri-Orgel wird saniert und erweitert
Kirchengemeinde
In einem gemeinsamen Projekt planen die Pfarrgemeinde und der Verein „Kirchenmusik St. Petri Hüsten“, die 1936 von der Paderborner Firma Feith erbaute Orgel in der Pfarrkirche St. Petri zu sanieren und zu erweitern, die zuletzt 1991 gründlich überholt wurde. Bereits vor einiger Zeit hatte der...
Umzug zur Ruhrstraße „goldrichtig“
„kaufnett“ zieht Bilanz
Ein Name als Programm: Im „kaufnett“-Geschäft in der Ruhrstraße 7-9, direkt am Kreisverkehr gelegen, lässt sich nett einkaufen – meinen viele Arnsberger. Sehr zur Freude der Geschäftsführung.
„Wenn’s um Wald geht – Arnsberg“
Kompetenz in Sachen Holz
Als „Waldstadt“ präsentiert sich Arnsberg bereits seit Längerem; und das im Ortsteil Neheim beheimatete „Forstliche Bildungszentrum NRW“ trägt seinen Teil dazu bei. Der Landesbetrieb Wald und Holz als Betreiber möchte sein FBZ künftig noch aufwerten: In Kooperation mit der Stadtverwaltung soll...
Hilfe für die Opfer des IS-Terrors
Junges Engagement
Serhat Sarikaya spricht gestikulierend über sein Engagement. Der Kakao vor ihm bleibt bis zum Ende des Gesprächs unangetastet. Es wird deutlich: Der 24-Jährige kann sich voll und ganz auf eine Sache konzentrieren und zieht durch, was er sich vornimmt. Das bewies er im vergangenen August, als er mit...
Fotos und Videos
KLAKAG Ordensfest
Bildgalerie
Karneval
Sauerlands schönste Seiten
Bildgalerie
Leserfoto-Aktion
Turnier für Tanzgarden im HSK
Bildgalerie
Tanzgarden
Downtown Groove 2014
Bildgalerie
Kneipennacht