Das aktuelle Wetter Arnsberg 16°C
Brand

Feuer bei der Wepa in Arnsberg - Schwierige Löscharbeiten

28.12.2012 | 09:28 Uhr
Feuer bei der Wepa in Arnsberg - Schwierige Löscharbeiten
Brand im Hochregallager im Stammsitz der Westfälischen Papierfabrik (Wepa) im Arnsberger Ortsteil Müschede.Foto: Ted Jones / WP

Arnsberg/Meschede.  In der Westfälischen Papierfabrik (Wepa) in Arnsberg-Müschede ist am Freitagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Holzpaletten mit Hygienepapier in einem Hochregal waren in Brand geraten. Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig, weil die brennenden Paletten in großer Höhe liegen. Ein Mitarbeiter hat eine leichte Rauchgasvergiftung erlitten.

Ein Feuer in der Westfälischen Papierfabrik (Wepa) im Arnsberger Ortsteil Müschede hält seit Freitagmorgen die Feuerwehr in Atem. Aus noch unklarer Ursache waren in einem Hochregal gelagerte Holzpaletten mit Hygienepapier in Brand geraten. Gegen 7.10 Uhr waren Feuerwehr und Polizei über einen Brandmeldealarm an der Rönkhauser Straße informiert worden.

Nach jetzigem Stand der Polizei im Hochsauerlandkreis waren Holzpaletten aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten. Diese Paletten befanden sich im obersten Bereich des Lagers in etwa 30 Meter Höhe. Um eine Ausbreitung des Feuers zu verhindern, wurden die Brandschutzschleusen in dem Gebäude geschlossen. Die Feuerwehr konnte eine Ausbreitung der Flammen unter dem Einsatz starker Kräfte verhindern, jedoch bislang das Feuer nicht restlos löschen. Die Arbeiten dauern an.

Das Hochregal habe ein Kapazität von 25.000 Paletten. Es sei zum größten Teil mit Ware gefüllt, teilte ein Sprecher der Arnsberger Feuerwehr mit. Ein Mitarbeiter der Firma, der den Brand festgestellt und gemeldet hatte, erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Er konnte zwischenzeitlich wieder von dort entlassen werden. (mit dpa)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Im „Rex“ soll der Kunde König sein
Gastronomie
Aus dem Neheimer Café am Dom ist das modern gestylte Restaurant Rex mit Café- und Bistro-Betrieb geworden. Die komplette Einrichtung - von...
„Sommergelee“ - ein Mix aus Malen, Musik und Tanz
Kunstwoche
Zahlreiche Kreativkurse und auch Einzelveranstaltungen bietet wieder die Neheimer Kunstwoche „Sommergelee“. Vom 19. bis 25. Juni wird sich unter...
SGV Neheim feiert 125-jähriges Bestehen
Vereinsjubiläum
„125 Jahre ein starkes Stück Heimat” hat sich der SGV Neheim als Motto über das Jahr 2015 geschrieben. Als erste Abteilung des Sauerländischen...
„Kochschmiede“ bereichert Arnsberg
Kulinarisches
Die Investitionen im Stadtteil Arnsberg gehen weiter: Am 20. Juni eröffnet Angelika Wosberg in 1a-Lage am Neumarkt die „Kochschmiede“. Ein...
Ausstellung: 830 Gäste in zehn Tagen
Kriegsende
Die Ausstellung „70 Jahre Kriegsende – Erinnerungen an schwere Zeiten in Niedereimer – Mahnung zum Frieden“ des Arbeitskreises „Dorfgeschichte“ (AKD)...
Fotos und Videos
Schützenfest Breitenbruch 2015
Bildgalerie
Schützernfest
Tough Mudder 2015 aus der Luft
Bildgalerie
Extremsport
Tough Mudder 2015 in Herdringen
Bildgalerie
Tough Mudder
Schlammschlacht im Sauerland
Bildgalerie
Tough Mudder
article
7429048
Feuer bei der Wepa in Arnsberg - Schwierige Löscharbeiten
Feuer bei der Wepa in Arnsberg - Schwierige Löscharbeiten
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/staedte/arnsberg/feuer-in-arnsberger-papierfabrik-schwierige-loescharbeiten-id7429048.html
2012-12-28 09:28
Feuer,Papierfabrik,Arnsberg,Wepa,Müschede
Arnsberg