Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Sport

Sprint-WM ohne Titelverteidigerin Lee

19.01.2011 | 16:25 Uhr

Die Titel-Chancen der Berliner Eis-Sprinterin Jenny Wolf bei der Sprint-WM am kommenden Wochenende in Heerenveen sind gestiegen. Vorjahressiegerin und 500-m-Olympiasiegerin Lee Sang-Hwa aus Südkorea verletzte sich beim Training in Seoul und sagte ihre Start im niederländischen Kufen-Mekka ab. Auch Vize-Weltmeisterin Sayuri Yoshii (Japan) verzichtet auf einen Start in der Thialf-Halle.

Wolf, die 2008 bislang zum einzigen Mal Sprint-Weltmeisterin geworden war, hatte im Vorjahr bei den Titelkämpfen in Obihiro (Japan) wegen ihrer Schwäche auf der 1000-m-Distanz den dritten Rang belegt.

Bei den Herren hat Titelverteidiger Kyou-Hyuk Lee (Südkorea) für Heerenveen gemeldet. Die WM-Zweiten und WM-Dritten, Kang-Seok Lee (Südkorea) und Keiichiro Nagashima, sowie der ehemalige 500-m-Weltrekordler Joji Kato (Japan) ziehen einen Start bei den Asienspiele in Astana/Kasachstan vor. Olympiasieger Shani Davis (USA), der im vergangenen Jahr nicht an der Sprint-WM teilgenommen hatte, will seinen 2009 in Moskau gewonnen Titel zurückerobern.

DerWesten

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
1:1 - HSV und KSC gehen auf Augenhöhe ins Rückspiel
Relegation
Rouwen Hennings brachte den Karlsruher SC in Führung, Ivo Ilicevic besorgte den Ausgleich für den HSV. Das Rückspiel beim KSC steigt am Montag.
Tranquillo Barnetta und Christian Fuchs verlassen Schalke
Abschied
Tranquillo Barnetta und Christian Fuchs werden Schalke verlassen. Das hat der Verein bestätigt. Beide Spieler suchen eine neue Herausforderung.
Blatter fürchtet neue Enthüllungen
Fifa-Skandal
Dennoch eröffnet der umstrittene Präsident des Fußball-Weltverbandes den Wahl-Kongress mit Jodelmusik und will sich am Freitag im Amt bestätigen...
Der Bart ist ab bei MSV-Angreifer Janjic - für 500 Euro
Charity
Duisburgs Torjäger Zlatko Janjic hat seinen blau-weißen Aufstiegsbart abnehmen und versteigern lassen. Nun kommen 500 Euro einem guten Zweck zugute.
Dubiose Gesten wecken Zweifel am sauberen "Sommermärchen"
Fifa-Skandal
Die Vergabe der WM 2006 an Deutschland steht bisher nicht unter Verdacht, dass Geld geflossen ist. Aber es gibt Entscheidungen, die Fragen aufwerfen.
article
4184733
Sprint-WM ohne Titelverteidigerin Lee
Sprint-WM ohne Titelverteidigerin Lee
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/sport/sprint-wm-ohne-titelverteidigerin-lee-id4184733.html
2011-01-19 16:25
Sport