Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Super Bowl

Spektakulärer Super Bowl

Zur Zoomansicht 06.02.2012 | 07:50 Uhr
New York Giants defensive back Prince Amukamara celebrates his team's win in the NFL Super Bowl XLVI football game at the end of the game in Indianapolis, Indiana, February 5, 2012. REUTERS/Matt Sullivan (UNITED STATES  - Tags: SPORT FOOTBALL)
New York Giants defensive back Prince Amukamara celebrates his team's win in the NFL Super Bowl XLVI football game at the end of the game in Indianapolis, Indiana, February 5, 2012. REUTERS/Matt Sullivan (UNITED STATES - Tags: SPORT FOOTBALL)Foto: REUTERS

Das sind die besten Bilder vom Super Bowl zwischen den New York Giants und den New England Patriots.

Der Traum vom Gewinn des Super Bowl XLVI ist für den deutschen Football-Profi Sebastian Vollmer geplatzt. Der gebürtige Düsseldorfer unterlag am Sonntag (Ortszeit) mit den New England Patriots in der Neuauflage des Endspiels von 2008 in Indianapolis den New York Giants 17:21 (10:9) und verpasste so den ersten Triumph eines Deutschen im Finale der nordamerikanischen Profiliga NFL. Bereits vor vier Jahren verloren die Patriots im Super Bowl gegen die Giants, die zum vierten Mal den Titel holten.Die Entscheidung vor 68.658 Fans im Lucas Oil Stadium fiel in einer dramatischen Schlussphase, als New Yorks Ahmad Bradshaw 57 Sekunden vor dem Ende einen 15:17-Rückstand per Touchdown in einen Sieg drehte. Der letzte Angriff der Patriots brachte nichts mehr ein. "Es ist ein tolles Gefühl, den Super Bowl zu gewinnen. Wir sind während der Partie immer positiv geblieben, haben immer an uns geglaubt", sagte New Yorks Quarterback Eli Manning. Giants-Coach Tom Coughlin sagte: "Ich bin so dankbar für diesen Moment."Zwtl.: New England dreht im zweiten Viertel aufÜber 100 Millionen Menschen allein in den USA, darunter US-Präsident und Football-Fan Barack Obama, verfolgten eines der größten Einzelsportspektakel der Welt, bei dem New York zunächst einen Start nach Maß erwischte. Nach einer Strafe gegen Patriots-Quarterback Tom Brady und einem Touchdown durch Victor Cruz lagen die Giants nach sechs Minuten bereits 9:0 in Führung, ehe New England im zweiten Viertel aufdrehte. Nahezu perfekt abgeschirmt von der Defensive um Vollmer, der nach einem Fußbruch am 27. November vergangenen Jahres zum ersten Mal wieder zum Einsatz gekommen war, gelang Brady ein Spielzug nach dem anderen. Mit insgesamt 96 Yards Raumgewinn am Stück brachte der Patriots-Quarterback sein Team zurück ins Spiel und zur Halbzeit 10:9 in Führung.Nach einer gewohnt spektakulären Halbzeitshow, in der Popstar Madonna den Zuschauern einheizte, legte New England zu Beginn der zweiten Hälfte durch einen Touchdown von Aaron Hernandez nach. Dabei stellte Brady einen neuen Super-Bowl-Rekord mit 16 angekommenen Pässen in Folge auf. Doch New York gab sich nicht geschlagen und verkürzte zum Ende des dritten Viertels durch zwei Field Goals auf 15:17. Nach neun punktlosen Minuten im letzten Spielabschnitt behielten die Giants in der Schlussphase die Nerven.

Ingmar Kreienbrink

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Harte Typen und ganz viel Schlamm
Bildgalerie
Braveheart-Battle
Krav Maga in Essen
Bildgalerie
Krav Maga
Olympia und seine Gesichter
Bildgalerie
Sotschi 2014
Sotschi feiert seine Olympischen Spiele
Bildgalerie
Eröffnungsfeier
Kerber siegt in Linz
Bildgalerie
Tennis
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Casper begeistert 5.000 Fans
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Leoparden-Baby in Berlin
Bildgalerie
Raubkatze
Herner Bahnhof
Bildgalerie
Bahnhofstest
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Nachts im Kunsttunnel
Bildgalerie
Kunst im Tunnel
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Kray besiegt Wattenscheid
Bildgalerie
Fußball
Feuerwehr reißt die Hütte ab
Bildgalerie
Waldbühne
Hohokum
Bildgalerie
Geschicklichkeit
Facebook
Kommentare
05.11.2012
13:34
Spektakulärer Super Bowl
von TVtotal | #1

Ähm, war das nicht im Februar?
Mal wieder spät dran derWesten, wa!

Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Fotos und Videos
Federer gewinnt
Bildgalerie
Tennis
Bahnhöfe in NRW verwahrlosen
Bildgalerie
Bahnhöfe
Strahlenschutz-Einsatz in Mülheim
Bildgalerie
Feuerwehr
Supermodels der 90er
Bildgalerie
Topstars
Aus dem Ressort
Hausding holt in Berlin vierte EM-Medaille - Silber mit Feck
Schwimm-EM
Medaille Nummer vier für Patrick Hausding: Der Deutsche belegte am Freitag bei den Schwimm-Europameisterschaften in Berlin beim Synchronspringen vom Drei-Meter-Brett mit Stephan Feck den zweiten Platz. Der Sieg ging an Russlands souveräne Titelverteidiger Ilja Sacharow/Jewgeni Kusnezow.
Die große Koch-Show - Erstes Gold für deutsches Team
Schwimm-EM
Marco Koch erlöste die deutschen Schwimm-Fans bei der Europameisterschaft in Berlin und holte über 200 Meter Brust das erste Gold. Gezielt geht er seinen eigenen Weg. Für die begeisterten Zuschauer stieg er nach dem Rennen auf die Leine und zeigte seine Muskeln.
Kunstspringer Hausding holt drittes EM-Gold von Berlin
Schwimm-EM
Der Deutsche Patrick Hausding hat bei den Schwimm-Europameisterschaften seine dritte Goldmedaillen gewonnen. Trotz eines verpatzten ersten Sprungs vom Drei-Meter-Brett ließ er die Konkurrenz erneut hinter sich. Silber ging an den russischen Titelverteidiger Sacharow, Bronze an den Ukrainer Kwascha.
Siebter EM-Titel für Synchronspringer Hausding/Klein
Sportmix
Die deutschen Synchronspringer Patrick Hausding und Sascha Klein haben sich bei den Schwimm-Europameisterschaften in Berlin souverän die Goldmedaille gesichert. Es war bereits der siebte EM-Sieg in Serie für das Duo. Auf dem zweiten Rang landeten die Weißrussen Wadim Kaptur/Jauheni Karaliou.
Hausding springt zu Gold - Bronze für Schwimmer Glania
Schwimm-EM
Nach Gold und Silber für die Springer durften auch die deutschen Schwimmer bei der EM vor der heimischen Kulisse jubeln: Bronze für Rückenschwimmer Jan-Philip Glania, bei drei vierten Plätzen fehlte dazu nicht viel. Gold-Hoffnung Paul Biedermann meldete sich zurück.