Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Euro 2012

Schweden beschießen nackten Po ihres Torwarts

13.06.2012 | 11:38 Uhr
Schweden beschießen nackten Po ihres Torwarts
Hose runter und durch: Schwedens Ersatzkeeper Johan Wiland wurde von seinen Kollegen mit einer besonderen Strafe bedacht.Foto: imago

Kiew.  Mobbing oder harmloser Trainingsspaß? Schwedens Ersatztorhüter Johan Wiland wurde im Training „Opfer“ eines Spielchen namens „Gris“ (zu deutsch: Schwein): Seine Teamkollegen beschossen sein nacktes Hinterteil. Die Anti-Mobbing-Gesellschaft „Friends“ kritisiert die Aktion.

Mit entblößtem Hinterteil musste sich Johan Wiland, Ersatztorhüter der schwedischen Fußball-Nationalmannschaft , im Training von seinen Teamkollegen „abschießen“ lassen. Weil der 31-Jährige in der Einheit der Spieler, die beim 1:2 (0:0) zum EM-Start gegen die Ukraine nicht von Beginn an spielten, bei dem beliebten Spielchen „Ball hochhalten“ patzte, wurde er auf diese ungewöhnliche Art bestraft. Wiland ließ die Hosen runter und stellte sich an die Grundlinie, während seine Kameraden feixend versuchten, aus 16 Metern seinen Allerwertesten zu treffen.

„Unglaublich schlechtes Benehmen“

Die Boulevardzeitung Expressen veröffentlichte am Mittwoch ein Video mit der Szene vom Dienstag und sorgte damit für Aufregung, hatte der schwedische Verband (SvFF) doch versucht, die Veröffentlichung zu verhindern. Lars Arrhenius, Generalsekretär der Anti-Mobbing-Gesellschaft Friends, kritisierte die Aktion der Spieler. „Das ist unglaublich schlechtes Benehmen. Die Spieler sind Helden für zig Tausende von Jungs und Mädchen in ganz Schweden. Ich denke nicht, dass sie zeigen sollten, dass sowas okay ist“, sagte er.

Der frühere Nationaltorhüter Thomas Ravelli dagegen verteidigte das Spiel, das in Schweden „gris“ (Schwein) heißt. „Mir leuchtet ein, dass das für manche nach Mobbing aussieht. Aber das ist es absolut nicht“, sagte er. (sid)



Kommentare
14.06.2012
12:36
Schweden beschießen nackten Po ihres Torwarts
von ESteiger | #2

witzige Strafe!

Lach! Werde ich jetzt bei uns im Verein auch einführen! Sehr schönes Träningskonzept!

13.06.2012
12:25
Schweden beschießen nackten Po ihres Torwarts
von MeisterRosenfeld | #1

Die sind pervers, das scheint
durch mangelndes Tageslicht im schwedischen Winter begründet sein !

Aus dem Ressort
RB Leipzig bleibt Erster vor FCK - 1. FC Nürnberg siegt 4:0
2. Bundesliga
Angeführt von Neuzugang Daniel Candeias hat der 1. FC Nürnberg den dringend benötigten Befreiungsschlag geschafft. Der Bundesliga-Absteiger siegte mit 4:0 bei Union Berlin. Aufsteiger RB Leipzig konnte zum Auftakt des 4. Spieltags die Tabellenführung behaupten.
Gladbach trifft in der Europa League auf Villarreal
Europa League
In Monaco wurden am Freitag die Gruppen der Europa League ausgelost: Borussia Mönchengladbach landete in einer Gruppe mit dem FC Villarreal, FC Zürich und Apollon Limassol. Der VfL Wolfsburg muss sich in der Gruppenphase mit OSC Lille, FC Everton und FK Krasnodar als Gegner messen.
Kerber enttäuscht in New York - Aus in der dritten Runde
US Open
An der Stätte ihres größten Erfolges hat Angelique Kerber eine ihrer bittersten Enttäuschungen erlebt. Gegen die 17 Jahre alte Belinda Bencic vergab sie fünf Satzbälle und schied dann in der dritten Runde aus. Bei den Herren trifft Philipp Kohlschreiber auf einen alten Bekannten.
Löw nominiert 18 Weltmeister - Gomez und Reus kehren zurück
DFB-Elf
Mit 18 Weltmeistern, den Rückkehrern Mario Gomez und Marco Reus sowie dem überraschend berufenen Stuttgarter Antonio Rüdiger startet die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in die neue Saison. Verzichten muss Löw auf die verletzten Bastian Schweinsteiger sowie den noch nicht fitten Shkodran Mustafi.
Bayern München verpflichtet Alonso - Real vermeldet Einigung
Alonso
Real Madrid hat am Freitag eine Einigung mit dem FC Bayern München über einen Wechsel von Mittelfeldspieler Xabi Alonso vermeldet. Der spanische Spitzenverein schrieb dies auf seiner Internetseite. Alonso soll bei Bayern die Ausfälle von Bastian Schweinsteiger und Thiago Alcántara kompensieren.
Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

So haben unsere Leser abgestimmt

Die Führungsspieler sind nicht in Form.
20%
Trainer Jens Keller erreicht die Spieler nicht mehr.
20%
Manager Horst Heldt hat die Mannschaft falsch zusammengestellt.
15%
Zu viele wichtige Spieler sind verletzt.
13%
Der Mannschaft fehlt die Siegermentalität.
32%
3390 abgegebene Stimmen