Das aktuelle Wetter NRW 22°C
EM 2012

Mario Balotelli - dieser Mann ließ Deutschlands Titelträume platzen

29.06.2012 | 08:00 Uhr
Mario Balotelli war am Donnerstagabend in Warschau der herausragende Spieler der Azzurri.

Warschau.   Der Traum vom deutschen Titelgewinn bei der Europameisterschaft ist geplatzt. Mario Balotelli war der herausragende Spieler der Azzurri: Das "enfant terrible" entschied die EM-Partie gegen Deutschland schon vor der Pause mit zwei Treffern. Wer ist der Exzentriker mit dem Irokesenschnitt, der bei der EM niemanden kalt lässt?

Mal lässt er sich lachend in eindeutiger Pose mit Eckfahne zwischen den Beinen ablichten, mal liegt er gelangweilt auf der Trainingsmatte, während sich seine Kollegen mit Liegestützen quälen. Mario Balotelli ist immer für ein Foto gut. "Es gehörte schon richtig viel Mut dazu, Mario für die EM zu nominieren", hatte Nationaltrainer Cesare Prandelli vor dem Turnier gesagt - und einfach hat es ihm sein Schützling mit dem blondierten Irokesenschnitt im Vorfeld nicht gemacht. Das war aber auch nicht zu erwarten.

"Ich habe den Arsch nicht in Nutella", mit dieser kryptischen Aussage verblüffte Balotelli vor dem Viertelfinale gegen England die versammelten Medien und sogar Prandelli. Im Spiel zeigte sich der Angreifer dann zwar enorm engagiert, versemmelte aber Chance um Chance. Trotzdem hatte Balotelli im Elfmeterschießen den Mut, als erster anzutreten. Er verwandelte sicher.

Ausschweifungen mit Prostituierten, Stadtrundfahrten mit Mafia-Bossen

Umfrage
Wie gehen Sie mit dem EM-Aus der deutschen Nationalmannschaft um?
 

Es sind Szenen wie diese, die Balotelli charakterisieren. Er ist ein schwieriger Charakter, empfindlich und aufbrausend, bisweilen naiv, oft eigensinnig und immer unberechenbar. Aber auch ein begnadeter Fußballer mit perfekter Ball- und Körperbeherrschung, immer wandelnd auf dem schmalen Grat zwischen Genie und Wahnsinn.

Mit 17 Jahren debütierte er in der Serie A, mit 21 Jahren spielt er beim englischen Meister Manchester City, ist schon längst Multimillionär - und immer für einen Skandal gut. Ausschweifungen mit Prostituierten, Stadtrundfahrten mit Mafia-Bossen, Feuerwerkskörper im Badezimmer, Dartpfeile auf Jugendspieler: Seine Eskapaden abseits des Platzes würden schon jetzt Bücher füllen. Auch auf dem Feld sorgt Balotelli mit schöner Regelmäßigkeit für Eklats, holt sich reihenweise Rote Karten ab, weil er seine Nerven nicht im Griff hat. Aber er zeigt auch immer wieder berauschende Leistungen, die es jedem Trainer schwer machen, auf ihn zu verzichten. (dapd)

Deutschlands Trauerspiel

 

Wie die Fans im Revier leiden

 


Kommentare
29.06.2012
12:49
Mario Balotelli - dieser Mann ließ Deutschlands Titelträume platzen
von khecki | #10

Was eigentlich noch viel schlimmer ist,dass ein Bundestrainer 1 Spieler die Schuld gibt, von der Bayernfraktion kann man nichts anderes erwarten,die haben noch NIE Charakter gehabt und gezeigt.Oh ich vergaß Herr Löw ist ja eigentlich und irgendwie auch ein Bayer.

29.06.2012
11:55
Mario Balotelli - dieser Mann ließ Deutschlands Titelträume platzen
von wilbec | #9

Der Fehler war eindeutig der Versuch in den Anfangsminuten ein Tor zu erzielen. Dadurch wurde die Verteidigung total vernachlässigt und die Italiener dazu eingeladen aus Neuers Tor eine Schießbude zu machen.
Bei den aufgestellten und nicht aufgestellten Spielern weiß man nie welche Aufstellung richtig gewesen wäre.
Die taktische Einstellung war stümperhaft. Wie man es dem Gegner schwer macht haben die Griechen und die Engländer und das trotz spielerischer Unterlegenheit bewiesen.
Hätte man die Italiener kommen lassen hätte Gommes dem bis zu drei Italienern auf den Füßen standen wesentlich mehr Freiräume zur Verfügung gehabt.

29.06.2012
11:46
Mario Balotelli - dieser Mann ließ Deutschlands Titelträume platzen
von khecki | #8

Was erlauben Löw...Spieler sein wie Flasche leer -Schweinsteiger-was erlauben Schweinsteiger lauft auf dem Platz rum und weiss nicht weiter-wo war Gomez-Gomez
war nicht da und welche Flasche hat Kross aufgestellt.Podolski-Podolski war schon in England-was erlauben Löw..

29.06.2012
11:42
Unsportlich
von andy_112 | #7

Balotellis inszenierter Krampf kurz vor seiner Auswechslung... LÄCHERLICH!
Das wurde doch vorher so in der Kabine abgesprochen. Die ganze Aktion hat mehrere Minuten gedauert und der Schiri hat mal wieder nicht den Mumm, für so eine Unsportlichkeit eine Karte zu zeigen. Das war eine offensichtliche Schwalbe ohne Einwirkung des Gegners! Mann, der Kerl hat 2 astreine Tore gemacht, muss er sich dann SO aus dem Spiel verabschieden?

Btw, nein deswegen haben wir nicht verloren... Chancen hatte es auch gegen 11 Italiener gegeben.

1 Antwort
Mario Balotelli - dieser Mann ließ Deutschlands Titelträume platzen
von simmes | #7-1

Wenn einer 70 Minuten lang auf die Knochen kriegt und immer dahin geht, wo es weh tut, sieht man das vermutlich gaaanz anders.

Aber Gomez z.B. hätte ich dies Schmerzen auch nicht abgenommen.

29.06.2012
10:59
Brave Bubenträume scheitern an einem Mann
von meigustu | #6

den Löw wegen seiner Eskapaden seinem Eigensinn und seiner katastrophalen Fitness nie mitgenommen hätte.

Willen zum Sieg schlägt politisch korrekte Ballkünstler.

Ohne Wollen ist Können nichts wert.

29.06.2012
10:29
Yogi Löw - dieser Mann ließ Deutschlands Titelträume platzen
von DaDU | #5

Schade, aber das hat Yogi zu verantworten. Gomez, Kroos, Poldi waren Fehlbesetzungen, Schweini außer Form. Aber Yogi hält ja konsequent an seinen Lieblingen fest, anstatt die beste Mannschaft spielen zu lassen. Das hat uns den Titel gekostet!

1 Antwort
Mario Balotelli - dieser Mann ließ Deutschlands Titelträume platzen
von Erpunktkapunkt | #5-1

Stimmt, hat uns den Titel gekostet, denn Spanien haetten mer im Schlaf besiegt...

29.06.2012
10:24
Mario Balotelli - dieser Mann ließ Deutschlands Titelträume platzen
von Rentner4rr | #4

so ist das eben Hochmut kommt vor den Fall

29.06.2012
10:02
Mario Balotelli - dieser Mann ließ Deutschlands Titelträume platzen
von schalkerhesse | #3

Na, er alleine war es ja nicht, da waren ja auch noch andere Spieler auf dem Platz und Verantwortliche an der Seitenlinie. Seiner Teamkollegen haben auch einen guten Job gemacht, der DFB Trainer hat sich - entgegen siner Aussage - doch dafür entschieden die Aufstellung an dem Gegner zu richten, die Spieler, die er dementsprechend startent ließ waren allesamt Totalausfälle. Schweinsteiger war während des Turniers nur ein Schatten seiner selbst und auch andere habe nicht immer das abgerufen, was sie können. Zudem war der Italienische Teamgeist dem Deutschen haushoch überlegen. Ich habe fertig.

29.06.2012
09:13
Mario Balotelli - dieser Mann ließ Deutschlands Titelträume platzen
von Erpunktkapunkt | #2

Glueckwunsch an Italien. Zwei schoene Tore.

Aber: Ein schwarzer Tag fuer Italiens Rassisten und Deutsche mit einem Passdeutschen/Blutdeutschen Syndrom Komplex wasauchimmer.

Ein Farbiger schießt Italien ins Finale und Özil trifft für Deutschland.

Herrlich, made my day:))

1 Antwort
Mario Balotelli - dieser Mann ließ Deutschlands Titelträume platzen
von kalle77 | #2-1

Tja, so einen wie Balotelli wünsche ich mir fürs deutsche Team auch. Jemand der sich mit seinem Land identifiziert, die Nationalhymne mitsingt und Herzblut aufbringt. Und wenn das deutsche Team aus 11 Balotellis besteht, mir solls recht sein.

29.06.2012
08:43
Mario Balotelli - dieser Mann ließ Deutschlands Titelträume platzen
von holmark | #1

Stimmt, es waren nur Träume - gemessen an den Leistungen...

Aus dem Ressort
Trainer Keller plant zum Saisonstart ohne drei Schalke-Stars
Schalke-Vorbereitung
Die bisherige Schalker Saisonvorbereitung läuft zufriedenstellend, wegen der erfolgreichen WM einiger Stammspieler werden die Knappen zum Saisonstart jedoch nicht in Bestbesetzung auflaufen können. Auf Kevin-Prince Boateng wartet indes eine kleine Umstellung.
Weltstar oder Karriereknick - Der schmale Grat der U19-Stars
U19 EM-Finale
Beim Übergang vom Junioren- zum Profifußball welken Lorbeeren schnell. Der Einzug ins EM-Finale darf deshalb für die Jungstars nur ein Ansporn sein. Trotzdem möchte die Mannschaft von Trainer Marcus Sorg am Donnerstag gegen Portugal den Titel holen.
Lisicki bricht Aufschlag-Weltrekord im Frauen-Tennis
Tennis
Was ein Wumms - Weltrekord! Die deutsche Tennisspielerin Sabine Lisicki verbesserte den Rekord für den schnellsten Aufschlag im Frauen-Tennis auf knapp 211 Stundenkilometer. Härter hat bislang noch keine Frau aufgeschlagen. Allerdings verlor die Berlinerin ihr Match gegen Ana Ivanovic.
Derby-Randale - BVB gibt Ultras Auswärtskarten zurück
BVB-Ultras
Die Dortmunder Ultras bekommen ihre Auswärtsdauerkarten zurück — weniger als ein Jahr nach der Strafe. Den rund 500 BVB-Fans waren die Tickets entzogen worden, weil sie beim Derby auf Schalke randaliert hatten. Beim nächsten Derby müssen sie wohl trotzdem draußen bleiben.
Reus stellt BVB-Gespräche wegen Ausstiegsklausel hinten an
BVB
Marco Reus besitzt bei Borussia Dortmund zwar einen Vertrag bis Sommer 2017, kann den Vizemeister jedoch bereits in einem Jahr für die festgeschriebene Ablöse von 35 Millionen Euro verlassen. Der BVB will dem begehrten Nationalspieler die Klausel abkaufen, doch Reus' Berater sieht keine Eile.
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...