Das aktuelle Wetter NRW 1°C
Handball-Landesliga

„Wir wollen und müssen gewinnen!”

28.01.2010 | 19:10 Uhr
„Wir wollen und müssen gewinnen!”

Wesel. Mit dem schon ein wenig überraschenden Erfolg in Issum hat sich die „Wundertüte” der Handball-Landesliga, die HSG Wesel, wieder auf den zweiten Platz (18:10 Punkte) vorgeschoben.

Am Samstag (19.30 Uhr) empfangen die Rot-Weißen die abstiegsbedrohte Reserve des MTV Rheinwacht Dinslaken (13./10:18) im der Halle Nord II. „Es ist schwierig einzuschätzen, wo wir leistungsmäßig stehen, weil wir wegen unserer Studenten quasi in zwei Gruppen trainieren”, erläutert HSG-Coach Falko Gaede. „Unser Handball ist momentan viel Stückwerk und lebt von unserer Routine. Aber damit haben wir in Issum gewinnen können.”

Die Gäste haben zuletzt nach ihren Siegen gegen den SC Bottrop und Schlusslicht OSC II wieder Anschluss an das untere Mittelfeld geknüpft. „Die MTV-Reserve ist immer eine unangenehme Aufgabe, Routiniers wie den immer noch sehr torgefährlichen Dirk Eich zusammen mit talentierten Jugendspielern”, so Gaede. „Zudem haben sie mit Burkhard Höffner einen erfahrenen Trainer, der schnell reagiert. Trotzdem wollen und müssen wir dieses Spiel – gerade zu Hause – eigentlich gewinnen. Dafür müssen wir das Tempo hochhalten.”

Ein mögliches Comeback nach seiner Bänderverletzung steht bei Christoph Heffels an. Der Termin zur Kernspintomographie bei Ibou Cisse ist auf kommende Woche verschoben. Erfolgreich hinter sich gebracht hat seine Kreuzbandoperation Keeper und Coach Michael Hillig.

Andreas Nohlen

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Fest des Weseler Sports
Bildgalerie
Ehrung der Besten
Wesel
Bildgalerie
Stadtmeisterschaften
Dingden
Bildgalerie
Fußball-Stadtmeisterschaf...
Nikolaus-Crosslauf
Bildgalerie
Grün-Weiß Flüren
article
2451612
„Wir wollen und müssen gewinnen!”
„Wir wollen und müssen gewinnen!”
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/sport/lokalsport/wesel-hamminkeln-schermbeck/wir-wollen-und-muessen-gewinnen-id2451612.html
2010-01-28 19:10
Wesel Hamminkeln Schermbeck