Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Wesel Hamminkeln Schermbeck

Vieira fliegt mit "Rot" vom Platz

06.08.2008 | 17:49 Uhr

FUSSBALL-TESTSPIELE. Allrounder des PSV Lackhausen fehlt nun voraussichtlich drei bis vier Wochen. TuS Gahlen unterliegt dem Verbandsliga-Absteiger SSV Buer nur unglücklich mit 2:3.

AM NIEDERRHEIN. Mit einem Schock für den Fußball-Bezirksligisten PSV Lackhausen endete das Testspiel beim SV Sonsbeck. André Vieira zog in der 90. Minute die Notbremse und wurde mit "Rot" vom Platz gestellt. Den fälligen Elfmeter verwandelten die Gastgeber zum 4:3 (2:2)-Endstand. Für die Lackhausener trafen zuvor Dennis Kiewitz (15./1:0), Vieira (40./2:1) und Eray Tuncel (65./3:2). "Die Rote Karte war bitterböse und ungerecht. Die Schiedsrichter waren überfordert", ärgerte sich PSV-Coach Franz Raschid, der ansonsten einen guten Test seiner Mannschaft sah.

FC Rhade - SV Schermbeck II 3:1 (1:1) Zwei unterschiedliche Halbzeiten sah SVS-Coach Oliver Dirr. "Die erste Hälfte war top. Den zweiten Abschnitt nehme ich nicht als Maßstab, da wir in dieser Formation wohl nie wieder zusammenspielen werden." Den Schermbecker Treffer erzielte Torben André zum 1:1-Ausgleich (16.).

SSV Buer - TuS Gahlen 3:2 (0:1) Eine unglückliche Niederlage kassierte die Elf von Trainer Martin Strock beim Verbandsliga-Absteiger. Christian Maas (5.) traf zur 1:0-Führung, Matthias Schwark (88.) zum 2:3-Endstand. Der SSV Buer drehte die Partie mit zwei abgefälschten Toren.

SV Ginderich - Weseler SV 0:5 (0:2) Mangelnde Einstellung warf Geschäftsführer Joachim Gehrke den Gastgebern vor. Zudem verschoss Bruder Rolf noch einen Elfmeter. Für den WSV trafen Mustafa Halimi (2), Maik Pöpperling, Pascal Greupner und Bernd Knüfer.

TuS Borth II - Viktoria Wesel 5:0 (4:0) Gegen eine Mischung aus der ersten und zweiten Borther Mannschaft hatte die Viktoria keine Chance. "In der zweiten Halbzeit lief es besser", so Trainer Helmut Scholl.

Heute spielt der Weseler SV gegen BW Dingden II (19.30 Uhr). (csp)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Blamabler Bislicher Test vor „feurigem“ Duell in Praest
Fußball
Das Aufeinandertreffen zwischen dem RSV Praest und SV Bislich hat es meist in sich. Die Generalprobe des Weseler Bezirksligisten ging voll daneben.
SV Brünen beim Mitaufsteiger Bocholt nur Außenseiter
Fußball
Die zwei Spitzenteams warten als nächste Gegner auf den SV Brünen. Dabei geht der A-Liga-Aufsteiger stark ersatzgeschwächt in die Partie beim 1. FC...
Hamminkelner SV zu Gast bei der Klever „Wundertüte“
Fußball
Arg dezimiert ist der Hamminkelner SV nach dem Rückrundenstart. Gleich vier Kicker fehlen dem Bezirksligisten zum Gastspiel beim 1. FC Kleve II.
Trainer Özbek vom „Gelaber“ in den eigenen Reihen genervt
Fußball
Die Unruhe und die Gerüchte nach der Bekanntgabe des neues Trainers ab dem Sommer nerven Aycin Özbek. Seine PSV-Reserve gastiert am Sonntag in...
HSG Wesel will dem nächsten Spitzenteam ein Bein stellen
Handball
Punkteteilungen in Mülheim und Oppum: Nun will Handball-Verbandsligist HSG Wesel auch zu Hause Zählbares gegen eine Spitzenmannschaft.
Fotos und Videos
Crossmeisterschaften
Bildgalerie
Laufen
Die Besten des Jahres
Bildgalerie
Fest des Weseler Sports
Gahlen 2015
Bildgalerie
Springreiten
Stadtmeisterschaft
Bildgalerie
Hallenfußball
article
1348558
Vieira fliegt mit "Rot" vom Platz
Vieira fliegt mit "Rot" vom Platz
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/sport/lokalsport/wesel-hamminkeln-schermbeck/vieira-fliegt-mit-rot-vom-platz-id1348558.html
2008-08-06 17:49
Wesel Hamminkeln Schermbeck