Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Wesel Hamminkeln Schermbeck

Rechtzeitig den Faden gefunden

20.01.2008 | 21:05 Uhr

HANDBALL. Landesliga-Damen der HSG Wesel nehmen sich beim Schlusslicht in Oberhausen eine längere Auszeit, gewinnen aber mit 17:10.

WESEL. Eine viertelstündige, unerklärliche "schöpferische Pause" nach dem Seitenwechsel hätte beinahe die fest eingeplanten Punkte in größere Gefahr gebracht. Doch die Handball-Damen der HSG Wesel besannen sich rechtzeitig und gewannen so gestern beim Landesliga-Schlusslicht HSG Mülheim/Oberhausen am Ende doch noch deutlich und verdient mit 17:10 (8:5).

"Wir haben den Gegner nach der Pause durch viele völlig unnötige technische Fehler unsererseits auf 9:9 herankommen lassen" ärgerte sich HSG-Trainerin Melanie Dieckmann über zahlreiche Pässe in die Leere oder über die Köpfe. "Danach haben wir uns aber halbwegs gefangen. Trotzdem habe ich keine wirkliche Erklärung für solche Unterschiede in der Leistung."

Mit diesem Sieg sind die HSG-Damen ihrem neuen Saisonziel Platz vier wieder ein Stückchen näher gekommen.

Am kommenden Samstag (19 Uhr) empfängt das Team von Trainerin Melanie Dieckmann die Reserve der Spielvereinigung 08/29 Friedrichsfeld in der Halle Nord.

HSG: Hennes, Schmalfuss; Gester (5/2), Steinkamp (1), Keienborg (1), Betcke (4/1), Haynitzsch (2), Isselhorst, Lettgen, Barra, Pass (4), Badziong. (an)



Kommentare
Aus dem Ressort
GW Lankern setzt nach Abstieg auf Kontinuität statt Umbruch
Fußball
Sie hatten in der Hinrunde auf dem heimischen Rasen zu deren Entsetzen sowohl den Meister aus Königshardt als auch den Vizemeister aus Lirich niedergerungen. Doch am Ende fehlten den Grün-Weißen aus Lankern trotzdem die Mittel, um die Fußball-Bezirksliga ein drittes Jahr halten zu können. Einen...
Neue Ausschreibung sorgt in Kattenhorst für enormen Zulauf
Reiten
Im Herbst des vergangenen Jahres hatte es noch auf der Kippe gestanden. „Da gab es Diskussionen, das Turnier gar nicht mehr auszurichten“, erinnert sich Geschäftsführer Philip Kohls. Doch statt einer Absage entschieden sich die Verantwortlichen des Reitvereins Kattenhorst Hamminkeln-Töven dafür, die...
PSV-Reserve zieht im Duell der Bezirksligisten den Kürzeren
Fußball-Testspiele
Am 21. September kommt es erneut zu diesem Aufeinandertreffen, dann allerdings geht’s um Meisterschaftspunkte in der Fußball-Bezirksliga. Und sicherlich tritt die Reserve des PSV Lackhausen an diesem sechsten Spieltag personell nicht so stark ersatzgeschwächt an, wie beim Testspiel am Mittwochabend....
Surfer richten 35. Titelkämpfe auf dem Auesee aus
Wassersport
Im Rahmen der PPP-Tage ist es an diesem Wochenende wieder soweit: Bereits zum 35. Mal werden auf dem Auesee die Stadtmeisterschaften der Windsurfer ausgerichtet. Dabei startet die erste Wettfahrt am Samstag ab 14 Uhr, Sonntag geht es um 10 Uhr weiter. Organisiert wird die Veranstaltung erneut von...
PSV fährt ins Trainingslager nach Velbert
Fußball
Bereits zum dritten Mal bricht der PSV Lackhausen in seiner Saison-Vorbereitung am Donnerstag in ein Trainingslager Richtung Velbert auf. „Die Bedingungen dort sind einfach perfekt für uns. Direkt neben der Jugendherberge sind der Platz und ein kleiner, bergiger Wald, wo wir schon vor dem Frühstück...
BVB-Kapitän
Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

 
Fotos und Videos
11. Abendlauf
Bildgalerie
Drevenack
Pfingstturnier des SV Rees
Bildgalerie
Fußball
Dreiwiesellauf
Bildgalerie
Leichtathletik
Halbmaraton
Bildgalerie
Leichtathletik