Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Wesel Hamminkeln Schermbeck

Rechtzeitig den Faden gefunden

20.01.2008 | 21:05 Uhr

HANDBALL. Landesliga-Damen der HSG Wesel nehmen sich beim Schlusslicht in Oberhausen eine längere Auszeit, gewinnen aber mit 17:10.

WESEL. Eine viertelstündige, unerklärliche "schöpferische Pause" nach dem Seitenwechsel hätte beinahe die fest eingeplanten Punkte in größere Gefahr gebracht. Doch die Handball-Damen der HSG Wesel besannen sich rechtzeitig und gewannen so gestern beim Landesliga-Schlusslicht HSG Mülheim/Oberhausen am Ende doch noch deutlich und verdient mit 17:10 (8:5).

"Wir haben den Gegner nach der Pause durch viele völlig unnötige technische Fehler unsererseits auf 9:9 herankommen lassen" ärgerte sich HSG-Trainerin Melanie Dieckmann über zahlreiche Pässe in die Leere oder über die Köpfe. "Danach haben wir uns aber halbwegs gefangen. Trotzdem habe ich keine wirkliche Erklärung für solche Unterschiede in der Leistung."

Mit diesem Sieg sind die HSG-Damen ihrem neuen Saisonziel Platz vier wieder ein Stückchen näher gekommen.

Am kommenden Samstag (19 Uhr) empfängt das Team von Trainerin Melanie Dieckmann die Reserve der Spielvereinigung 08/29 Friedrichsfeld in der Halle Nord.

HSG: Hennes, Schmalfuss; Gester (5/2), Steinkamp (1), Keienborg (1), Betcke (4/1), Haynitzsch (2), Isselhorst, Lettgen, Barra, Pass (4), Badziong. (an)



Kommentare
Aus dem Ressort
BW Dingden empfängt Biemenhorst bereits am Donnerstag
Kreisliga A
Dirk Juch ist noch immer ein Suchender. „Wir haben die richtige Mischung, die Formation, in der die Spieler am besten funktionieren, noch nicht gefunden“, räumt der Trainer des Fußball-A-Ligisten BW Dingden (12./7) ein. Das Ungleichgewicht spiegelt sich im Torverhältnis von 19:19 wider. In der...
„See You“ gewinnt Köln-Cup
Segeln
Wesel. Skipper Thomas Cramer vom Yacht Club Wesel hat mit seiner Segeljacht „See You“ den Köln Cup 2014 in der Gruppe ORC 1 gewonnen. Der Hansestädter und seine Crew kamen mit den schwachen Winden am besten zurecht, verbuchten im ersten Lauf den zweiten Rang und gewannen den zweiten Durchgang.
Zwei GSW-Talente siegen bei Landesmeisterschaft
Rollsport
Mit strahlenden Gesichtern und Auszeichnungen kehrten Natalie Pörtner-Pieper und Sari Dean Kocer von der NRW-Landesmeisterschaft im Rollsport aus Wuppertal zurück. Die beiden Talente der Gymnastikschule Wesel siegten jeweils in den Teildisziplinen Pflicht und Kür und erhielten die...
Flutlichtausfall beendet Test des SV Schermbeck vorzeitig
Fußball
Nach 65 Minuten war Schluss. Zwar hatte Cem Kara mit seinem Elfmeter nicht den Sicherungskasten, sondern zum 3:0 ins Tor getroffen, dennoch beendete der anschließende Ausfall der Flutlichtanlage das Fußball-Testspiel des gastgebenden SV Schermbeck gegen die Sportfreunde Stuckenbusch bei diesem...
BW Dingden freut sich auf Drittliga-Start gegen Hannover
Volleyball
Die Reise ins Ungewisse beginnt für die Volleyballerinnen von BW Dingden am Samstag um 20 Uhr in der Heimat: Zum Auftakt der Drittliga-Spielzeit gastiert die GfL Hannover in der Halle am Höingsweg. Und BWD-Trainer Olaf Betting sagt nicht nur über das Aufsteiger-Duell: „Wir wissen nicht, was uns...
Umfrage
Schalke gegen Dortmund - Wer gewinnt das Revierderby?

Schalke gegen Dortmund - Wer gewinnt das Revierderby?

So haben unsere Leser abgestimmt

Schalke nutzt seinen Heimvorteil und gewinnt.
48%
Borussia Dortmund ist einfach abgezockter und entführt drei Punkte.
30%
Schiedlich, friedlich, unentschieden.
19%
Der Gewinner wird natürlich der Fußball sein.
3%
2543 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
10. Hanse-Citylauf
Bildgalerie
Laufen
5. Sparkassen-Triathlon
Bildgalerie
Triathlon
24. Halbmarathon
Bildgalerie
Schermbeck
36. Citylauf
Bildgalerie
Hamminkeln