Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Wesel Hamminkeln Schermbeck

Einer von zwölf Treffern zählt nicht

31.03.2008 | 18:05 Uhr

FUSSBALL-LANDESLIGA. Damen des HSC Berg sehen ein 12:0 gegen Mussum, Schiedsrichter nur ein 11:0. BW Dingden unterliegt mit 3:4.

HAMMINKELN. Die Verantwortlichen des HSC Berg und der Schiedsrichter waren sich nicht wirklich einig. Hatten die gastgebenden Landesliga-Kickerinnen zwölf Treffer gezählt, so beließ es der Unparteiische bei einem 11:0 (5:0)-Erfolg der HSC-Damen gegen TuB Mussum. Trotzdem freute sich Trainer Guido Dickmann. "Wir haben diesmal unsere Chancen konsequent genutzt", meinte er nach dem "Schützenfest".

Eröffnet wurde der Torreigen durch Kerstin Sicker (5.). Andrea Schröder per Foulelfmeter, zweimal Carolin Liß und erneur Sicker schraubten das Ergebnis auf 5:0. Nach der Pause veranschlagten die Berger Damen noch die Treffer von Mareike Maatz (2), Kathrin Klein-Hitpaß (2), Liß (2) und Sicker (1). Doch einer davon war dem Schiri entgangen.

Eine 3:4 (2:2)-Niederlage beim VfR Warbeyen kassierten die Damen von BW Dingden. "Die hatten einfach ein bisschen mehr Glück", stellte Trainer Martin Adler fest. Nach der Führung durch Andrea Dünninghaus (17.) drehten die Gastgeberinnen die Partie innerhalb von fünf Minuten (25./30.). Silvia Beenen traf noch vor der Pause zum Ausgleich (38.). Nadine van de Löcht egalisierte nach dem 2:3 (47.) nach einer Stunde. Doch Warbeyen traf noch zum 4:3 (74.). (R. P.)

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Hamminkelner Citylauf
Bildgalerie
Leichtathletik
Stadtmeisterschaft
Bildgalerie
Fußball
Stadtmeisterschaft
Bildgalerie
Fußball
12. Drevenacker Abendlauf
Bildgalerie
Leichtathletik
article
1663987
Einer von zwölf Treffern zählt nicht
Einer von zwölf Treffern zählt nicht
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/sport/lokalsport/wesel-hamminkeln-schermbeck/einer-von-zwoelf-treffern-zaehlt-nicht-id1663987.html
2008-03-31 18:05
Wesel Hamminkeln Schermbeck