Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Wesel Hamminkeln Schermbeck

Einer von zwölf Treffern zählt nicht

31.03.2008 | 18:05 Uhr

FUSSBALL-LANDESLIGA. Damen des HSC Berg sehen ein 12:0 gegen Mussum, Schiedsrichter nur ein 11:0. BW Dingden unterliegt mit 3:4.

HAMMINKELN. Die Verantwortlichen des HSC Berg und der Schiedsrichter waren sich nicht wirklich einig. Hatten die gastgebenden Landesliga-Kickerinnen zwölf Treffer gezählt, so beließ es der Unparteiische bei einem 11:0 (5:0)-Erfolg der HSC-Damen gegen TuB Mussum. Trotzdem freute sich Trainer Guido Dickmann. "Wir haben diesmal unsere Chancen konsequent genutzt", meinte er nach dem "Schützenfest".

Eröffnet wurde der Torreigen durch Kerstin Sicker (5.). Andrea Schröder per Foulelfmeter, zweimal Carolin Liß und erneur Sicker schraubten das Ergebnis auf 5:0. Nach der Pause veranschlagten die Berger Damen noch die Treffer von Mareike Maatz (2), Kathrin Klein-Hitpaß (2), Liß (2) und Sicker (1). Doch einer davon war dem Schiri entgangen.

Eine 3:4 (2:2)-Niederlage beim VfR Warbeyen kassierten die Damen von BW Dingden. "Die hatten einfach ein bisschen mehr Glück", stellte Trainer Martin Adler fest. Nach der Führung durch Andrea Dünninghaus (17.) drehten die Gastgeberinnen die Partie innerhalb von fünf Minuten (25./30.). Silvia Beenen traf noch vor der Pause zum Ausgleich (38.). Nadine van de Löcht egalisierte nach dem 2:3 (47.) nach einer Stunde. Doch Warbeyen traf noch zum 4:3 (74.). (R. P.)



Kommentare
Aus dem Ressort
Joker Jeromin schießt Damen des HSC Berg zum 4:3-Erfolg
Fußball
Eine Achterbahn der Gefühle inklusive Happy End erlebten die Fußball-Damen des HSC Berg und ihr Trainer Guido Dickmann im Heimspiel gegen Eintracht Emmerich. Am Ende siegte der Gastgeber mit 4:3 (3:2) und kletterte in der Tabelle der Landesliga auf Rang sieben.
Bastian Stemmer ist neuer Stadtmeister in Hamminkeln
Tennis
Bastian Stemmer heißt der neue Hamminkelner Stadtmeister im Tennis. Im vereinsinternen Duell des gastgebenden TC Mehrhoog besiegte Stemmer seinen Kollegen aus der Herren-Mannschaft des TCM, Tobias Fröhlich, mit 6:4, 3:6 und 10:7 im Match-Tiebreak.
DM-Silber für Lena Persing
Bogenschießen
Sie konnte ihr Vorjahresergebnis mit 1301 Ringen sogar noch um 48 Ringe steigern, für die Titelverteidigung bei der Deutschen Meisterschaft im Bogenschießen der Compoundklasse U20 reichte es für Lena Persing (BC Golden Arrow Xanten) trotzdem nicht ganz. Die Gindericherin wurde in Hamburg Zweite.
Wechselhafter Härtetest für die Rot-Weißen in Paderborn
Badminton
Wechselhafter Härtetest für Kira Kattenbeck und Thorsten Hukriede: Vor dem Heim-Doppelspieltag am Wochenende stiegen die beiden Leistungsträger des Badminton-Zweitligisten BV Wesel bei der 2. DBV-Rangliste in Paderborn jeweils aufs Podium, waren aber nicht vollends zufrieden. Nationalspielerin...
19:20! HSG Wesel unterliegt Mülheim knapp
Handball
Die Zuschauer feuerten noch einmal lautstark die HSG Wesel an. Der Gastgeber sah fünf Minuten vor dem Ende bei vier Toren Rückstand bereits wie der sichere Verlierer aus. Doch dann startete er unter dem frenetischen Jubel des Publikums eine Aufholjagd. 25 Sekunden vor der Schlusssirene hatte der...
Umfrage

"Das ist schon ganz anderen passiert" - Schalke-Manager Horst Heldt verteidigt Rot-Sünder Julian Draxler. Zurecht?

 
Fotos und Videos
5. Sparkassen-Triathlon
Bildgalerie
Triathlon
24. Halbmarathon
Bildgalerie
Schermbeck
36. Citylauf
Bildgalerie
Hamminkeln
Fußball Stadtmeisterschaft
Bildgalerie
Fußball