Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Wesel Hamminkeln Schermbeck

Einer von zwölf Treffern zählt nicht

31.03.2008 | 18:05 Uhr

FUSSBALL-LANDESLIGA. Damen des HSC Berg sehen ein 12:0 gegen Mussum, Schiedsrichter nur ein 11:0. BW Dingden unterliegt mit 3:4.

HAMMINKELN. Die Verantwortlichen des HSC Berg und der Schiedsrichter waren sich nicht wirklich einig. Hatten die gastgebenden Landesliga-Kickerinnen zwölf Treffer gezählt, so beließ es der Unparteiische bei einem 11:0 (5:0)-Erfolg der HSC-Damen gegen TuB Mussum. Trotzdem freute sich Trainer Guido Dickmann. "Wir haben diesmal unsere Chancen konsequent genutzt", meinte er nach dem "Schützenfest".

Eröffnet wurde der Torreigen durch Kerstin Sicker (5.). Andrea Schröder per Foulelfmeter, zweimal Carolin Liß und erneur Sicker schraubten das Ergebnis auf 5:0. Nach der Pause veranschlagten die Berger Damen noch die Treffer von Mareike Maatz (2), Kathrin Klein-Hitpaß (2), Liß (2) und Sicker (1). Doch einer davon war dem Schiri entgangen.

Eine 3:4 (2:2)-Niederlage beim VfR Warbeyen kassierten die Damen von BW Dingden. "Die hatten einfach ein bisschen mehr Glück", stellte Trainer Martin Adler fest. Nach der Führung durch Andrea Dünninghaus (17.) drehten die Gastgeberinnen die Partie innerhalb von fünf Minuten (25./30.). Silvia Beenen traf noch vor der Pause zum Ausgleich (38.). Nadine van de Löcht egalisierte nach dem 2:3 (47.) nach einer Stunde. Doch Warbeyen traf noch zum 4:3 (74.). (R. P.)

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Die Erfolgsgeheimnisse eines deutschen Meisters
Sportpreis des Monats
Jörg Ahrens vom SuS Wesel-Nord hat sich als deutscher Meister den Sportpreis des Monats redlich verdient. Dabei hat der 43-jährige Tennisspieler ein...
1. PBSC Wesel ist für das Gipfeltreffen bestens gerüstet
Poolbillard
Nach dem 2:6 in Mülheim befindet sich Poolbillard-Oberligist 1. PBSC Wesel wieder in der Spur. Der Tabellenzweite kam zu einem 5:3-Sieg beim PBC...
Pokal-Halbfinale des SV Schermbeck abgesagt
Fußball
Das Halbfinale im Kreispokal am Mittwoch gegen den TSV Marl-Hüls fällt aus. Die Gemeinde sperrte am Dienstag den Platz des Fußball-Westfalenligisten...
Wasserrohrbruch stellt TC GW vor besondere Herausforderungen
Tanzsport
Der zweite Turniertag brachte den Verantwortlichen des Tanz-Clubs GW Schermbeck eine unliebsame Überraschung – kein Wasser in der Sporthalle an der...
Sechs Nationalteams treffen sich Ende April in Wesel
Badminton
Das nächste Badminton-Großereignis in Wesel: Nach den deutschen Nachwuchs-Meisterschaften 2014 richtet der BV Wesel RW vom 23. bis 26. April das...
Fotos und Videos
Vizemeister 3. Liga!
Bildgalerie
Volleyball
Crossmeisterschaften
Bildgalerie
Laufen
Die Besten des Jahres
Bildgalerie
Fest des Weseler Sports
Gahlen 2015
Bildgalerie
Springreiten
article
1663987
Einer von zwölf Treffern zählt nicht
Einer von zwölf Treffern zählt nicht
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/sport/lokalsport/wesel-hamminkeln-schermbeck/einer-von-zwoelf-treffern-zaehlt-nicht-id1663987.html
2008-03-31 18:05
Wesel Hamminkeln Schermbeck