Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Wesel Hamminkeln Schermbeck

Einer von zwölf Treffern zählt nicht

31.03.2008 | 18:05 Uhr

FUSSBALL-LANDESLIGA. Damen des HSC Berg sehen ein 12:0 gegen Mussum, Schiedsrichter nur ein 11:0. BW Dingden unterliegt mit 3:4.

HAMMINKELN. Die Verantwortlichen des HSC Berg und der Schiedsrichter waren sich nicht wirklich einig. Hatten die gastgebenden Landesliga-Kickerinnen zwölf Treffer gezählt, so beließ es der Unparteiische bei einem 11:0 (5:0)-Erfolg der HSC-Damen gegen TuB Mussum. Trotzdem freute sich Trainer Guido Dickmann. "Wir haben diesmal unsere Chancen konsequent genutzt", meinte er nach dem "Schützenfest".

Eröffnet wurde der Torreigen durch Kerstin Sicker (5.). Andrea Schröder per Foulelfmeter, zweimal Carolin Liß und erneur Sicker schraubten das Ergebnis auf 5:0. Nach der Pause veranschlagten die Berger Damen noch die Treffer von Mareike Maatz (2), Kathrin Klein-Hitpaß (2), Liß (2) und Sicker (1). Doch einer davon war dem Schiri entgangen.

Eine 3:4 (2:2)-Niederlage beim VfR Warbeyen kassierten die Damen von BW Dingden. "Die hatten einfach ein bisschen mehr Glück", stellte Trainer Martin Adler fest. Nach der Führung durch Andrea Dünninghaus (17.) drehten die Gastgeberinnen die Partie innerhalb von fünf Minuten (25./30.). Silvia Beenen traf noch vor der Pause zum Ausgleich (38.). Nadine van de Löcht egalisierte nach dem 2:3 (47.) nach einer Stunde. Doch Warbeyen traf noch zum 4:3 (74.). (R. P.)


Kommentare
Aus dem Ressort
Dingdener Duo gewinnt den hochkarätigen Bundespokal
Beachvolleyball
Die große Bühne war ihr Metier. Vor den Augen der Bundestrainer und etwa 600 Zuschauern im Finale gewannen Andrea Harbring und Eva Schmitz von BW Dingden das Bundespokalturnier im Beachvolleyball der U 17-Altersklasse im Ostseebad Damp. Damit hat sich das blau-weiße Duo in eine Position...
Dingdener Lokalderby läutet die Saison in der A-Liga ein
Fußball
Die neue Saison in der Fußball-Kreisliga A beginnt mit einem Knaller. Direkt am ersten Spieltag stehen sich die beiden Lokalrivalen und Bezirksliga-Absteiger GW Lankern und BW Dingden gegenüber. „Ich habe mir das nicht ausgesucht, aber eine bessere Ansetzung geht kaum“, sagt Lankerns Trainer Uli...
Auch mit gerissenem Kleid behält TSG-Paar die Nerven
Tanzen
Einen Turnier-Marathon legten Michael und Sandra Kemmann in Karlsruhe hin. Gleich vier Veranstaltungen standen für das Paar der TSG Balance Wesel bei der TBW-Trophy an. Dabei reichte es für die Weseler zu einem Sieg sowie zwei zweiten Plätzen.
Trainer werden nach Verweis nun sofort zur Kasse gebeten
Fußball
Dirk Juch weiß, dass die kommende Saison für ihn eine teure Angelegenheit werden könnte. „Aber Emotionen gehören nun mal zum Fußball, da werde ich mich nicht ändern“, sagt der Trainer des A-Ligisten BW Dingden. In der vergangenen Bezirksliga-Spielzeit habe er „öfter hinter die Bande gemusst“. Und...
Weseler Christian Zielaff ist bei Jugend-WM dabei
Minigolf
Einen Titelgewinn konnte er nicht bebejubeln, trotzdem war bei Christian Zielaff die Freude riesengroß. Der Minigolfer des 1. MSC Wesel erfuhr am Rande der deutschen Meisterschaften in Wanne-Eickel von seiner Nominierung für die Jugend-Weltmeisterschaften im finnischen Lahti. Zielaff, der bereits...
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
11. Abendlauf
Bildgalerie
Drevenack
Pfingstturnier des SV Rees
Bildgalerie
Fußball
Dreiwiesellauf
Bildgalerie
Leichtathletik
Halbmaraton
Bildgalerie
Leichtathletik