Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Leichtathletik

Deutsche Springer-Elite trifft sich im Auestadion

22.05.2012 | 17:52 Uhr
Deutsche Springer-Elite trifft sich im Auestadion
Startet wieder in Wesel: Dreispringerin Katja Demut (Jena). (Foto: Gerd Hermann)

Wesel. Manfred Frach benutzt einen Superlativ. „Das ist das bestbesetzte Springermeeting, das wir je hatten“, sagt der Leichtathletik-Abteilungsleiter des Weseler TV. Am kommenden Pfingstmontag (ab 11 Uhr) lädt der Klub zu seiner 18. Auflage der hochkarätigen Veranstaltung ins Auestadion ein.

Und wer in der deutschen Weit- und Dreisprung-Szene Rang und Namen besitzt, will in der Hansestadt über den Balken gehen. Schließlich ist neben einem Sieg die Qualifikationsnorm für die Olympischen Spiele in London das Ziel.

Nach dem Vorprogramm mit dem Dreisprung der Herren und der U 20-Klasse sowie dem Weitsprung der U 20 startet mit dem Damen-Dreisprung (ab 13.30 Uhr) das Hauptprogramm. Mit Katja Demut (Jena), die mit dem neuen deutschen Rekord von 14,57 Meter im letzten Jahr siegte, und Kristin Gierisch (Chemnitz) haben sich die beiden besten Athletinnen angesagt. Für beide geht es auch noch um die Olympia-Norm von 14,30 Meter.

Im Damen-Weitsprung (ab 14.45 Uhr) gibt es ein Wiedersehen mit Bianca Kappler (Rehlingen). Die 31-Jährige Hatte 2008 wegen eines Achillessehnenrisses Olympia verpasst und hofft auf das Erfüllen der Norm (6,75) in Wesel. Mit 6,76 Meter ist ihr Sosthene Moguenara (Wattenscheid), die ebenfalls im Auestadion dabei ist, einen Schritt voraus.

Bei den Herren (ab 16 Uhr) erwartet Manfred Frach ein Duell der Europameister Sebastian Bayer (Hamburg) und Christian Reif (Ludwigshafen). „Sonst gehen sie sich eigentlich immer so ein bisschen aus dem Weg“, so Frach. Die Ausnahme soll Montag in Wesel sein.

Ralf Pollmann



Kommentare
Aus dem Ressort
0:0! Leistungssteigerung des PSV nur teilweise belohnt
Fußball-Landesliga
Ein torloses Remis, das Mut machen sollte für die nächsten schweren Aufgaben im Abstiegskampf der Fußball-Landesliga, erlebte der PSV Lackhausen im Heimspiel gegen die stark gestartete DJK Arminia Klosterhardt. Mit dem einen Zähler schaffen die Weseler nach drei Niederlagen in Serie zwar nicht den...
3:1! Schlebachs Kabinenpredigt zeigt in Hälfte zwei Wirkung
Fußball-Westfalenliga
Das aufrüttelnde Ausrufezeichen setzte Christoph Schlebach bereits eine Minute vor der Halbzeitpause. Der Trainer des Fußball-Westfalenligisten SV Schermbeck nahm Dominik Milaszewski aus dem Spiel – und dies nicht aus Verletzungsgründen. „Er war ein Teil dessen, worauf ich reagieren musste. Aber ich...
Das Kreisliga A-Derby bietet nur Magerkost
Fußball
Die Rahmenbedingungen für ein großartiges Derby waren gegeben. Herrliches Herbstwetter, an die 300 Zuschauer und ein Duell, das es seit über einem Jahrzehnt nicht mehr gegeben hatte. Doch der erste Dämpfer folgte bereits vor dem Anpfiff, als es hieß, dass die Partie nicht auf dem Rasen-, sondern...
4:1! Eingerenkter und treffsicherer Raik Wittig
Fußball-Bezirksliga
Raik Wittig nennt es ein „Ritual“: Bevor sich die Bezirksliga-Fußballer des Hamminkelner SV an einem Spieltag treffen, begibt sich der Torjäger in die heilenden Hände des HSV-Physiotherapeuten Carsten Bossow. „Um mich einrenken zu lassen“, erklärte der 34-Jährige. „Ich bin ja auch nicht mehr der...
Bislichs Trainer Dennis Lindemann denkt über Rücktritt nach
Fußball-Bezirksliga
Dennis Lindemann lehnte nach dem Schlusspfiff mutterseelenallein an der Werbebande. Der Trainer des Fußball-Bezirksligisten SV Bislich dachte nach und sprach Klartext. „So kann es nicht weitergehen. Wir brauchen dringend neue Impulse. Vielleicht muss jemand anders ans Ruder“, sagte der Bislicher...
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
10. Hanse-Citylauf
Bildgalerie
Laufen
5. Sparkassen-Triathlon
Bildgalerie
Triathlon
24. Halbmarathon
Bildgalerie
Schermbeck
36. Citylauf
Bildgalerie
Hamminkeln