Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Leichtathletik

Deutsche Springer-Elite trifft sich im Auestadion

22.05.2012 | 17:52 Uhr
Funktionen
Deutsche Springer-Elite trifft sich im Auestadion
Startet wieder in Wesel: Dreispringerin Katja Demut (Jena). (Foto: Gerd Hermann)

Wesel. Manfred Frach benutzt einen Superlativ. „Das ist das bestbesetzte Springermeeting, das wir je hatten“, sagt der Leichtathletik-Abteilungsleiter des Weseler TV. Am kommenden Pfingstmontag (ab 11 Uhr) lädt der Klub zu seiner 18. Auflage der hochkarätigen Veranstaltung ins Auestadion ein.

Und wer in der deutschen Weit- und Dreisprung-Szene Rang und Namen besitzt, will in der Hansestadt über den Balken gehen. Schließlich ist neben einem Sieg die Qualifikationsnorm für die Olympischen Spiele in London das Ziel.

Nach dem Vorprogramm mit dem Dreisprung der Herren und der U 20-Klasse sowie dem Weitsprung der U 20 startet mit dem Damen-Dreisprung (ab 13.30 Uhr) das Hauptprogramm. Mit Katja Demut (Jena), die mit dem neuen deutschen Rekord von 14,57 Meter im letzten Jahr siegte, und Kristin Gierisch (Chemnitz) haben sich die beiden besten Athletinnen angesagt. Für beide geht es auch noch um die Olympia-Norm von 14,30 Meter.

Im Damen-Weitsprung (ab 14.45 Uhr) gibt es ein Wiedersehen mit Bianca Kappler (Rehlingen). Die 31-Jährige Hatte 2008 wegen eines Achillessehnenrisses Olympia verpasst und hofft auf das Erfüllen der Norm (6,75) in Wesel. Mit 6,76 Meter ist ihr Sosthene Moguenara (Wattenscheid), die ebenfalls im Auestadion dabei ist, einen Schritt voraus.

Bei den Herren (ab 16 Uhr) erwartet Manfred Frach ein Duell der Europameister Sebastian Bayer (Hamburg) und Christian Reif (Ludwigshafen). „Sonst gehen sie sich eigentlich immer so ein bisschen aus dem Weg“, so Frach. Die Ausnahme soll Montag in Wesel sein.

Ralf Pollmann

Kommentare
Aus dem Ressort
Vienenkötter bleibt in Wertherbruch
Fußball
„Das Gespräch war wirklich sehr kurz“, erläutert Sven Katemann. Der Fußball-Obmann des SV BW Wertherbruch freut sich, dass er Trainer Roger...
Bislicher Kunstrasen nimmt letzte Hürde im Rat
Platzanlage
Wesel. Der Weseler Rat hat für den veränderten Vertragsentwurf zwischen der Stadt und dem SV Bislich bezüglich der neuen Anlage der Schwarz-Weißen...
Vier Siege für den Nachwuchs des Weseler TV
Basketball
Ihre Niederlage gegen den TV Goch gut verdaut haben die U12-Basketballer des Weseler TV. Nach dem 75:35 (33:16)-Erfolg gegen die SFD 75 Düsseldorf...
PBSC-Reserve auf bestem Weg zum Landesliga-Titel
Poolbillard
Mit dem fünften Sieg im fünften Auftritt führt die Reserve des 1. PBSC Wesel die Landesliga A im Poolbillard mit mittlerweile drei Zählern Vorsprung...
„Amiantos“ WM-Debüt erfordert Nervenstärke
Tanzen
Bei der Benotung hätte es besser laufen können, der Nachwuchs des TC GW Schermbeck erreichte den 15. von 24 Plätzen. Dennoch kehrten die...
Fotos und Videos
Nikolaus-Crosslauf
Bildgalerie
Flüren
Hamminkelner Sportlerball
Bildgalerie
Sportlerball
10. Hanse-Citylauf
Bildgalerie
Laufen
5. Sparkassen-Triathlon
Bildgalerie
Triathlon