Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Handball-Landesliga

42:19! HSG setzt dickes Ausrufezeichen

29.04.2012 | 20:42 Uhr
42:19! HSG setzt dickes Ausrufezeichen

Wesel. „Weg malocht“, so wollte die HSG Wesel ihre tolle Leistung in der Handball-Landesliga gegen den TV Walsum-Aldenrade beschrieben wissen. Mit 42:19 (21:10) fegte sie den Gast, gegen den sie das Hinspiel noch verloren hatte, aus der heimischen Rundsporthalle und setzte damit direkt von den Augen der Konkurrenz im Endspurt der Saison ein dickes Ausrufezeichen. Am letzten Spieltag empfängt der Spitzenreiter aus Wesel den Verfolger RW Oberhausen zum Endspiel um den Aufstieg in die Verbandsliga.

„Für uns war das jetzt schon ein Endspiel und die Mannschaft war voll da“, freute sich HSG-Spielertrainer Christian Pannen, der es deshalb mit Humor nahm, dass er als einziger Feldspieler keinen Treffer zu der „Demontage“ der Walsumer beigetragen hatte. „Dafür aber zwei Zeitstrafen.“

Bis zum 10:7 war die Partie noch halbwegs ausgeglichen, ehe die Weseler den Gästen nach und nach den Spaß an ihrem Sport raubten. „Es war wirklich unglaublich! Jeder ist für den anderen hinten in die Bresche gesprungen“, so Pannen, der auch von der Laufarbeit sehr erfreut war. Einen Tempogegenstoß nach dem anderen brachte die HSG vor den Augen einiger RWO-Akteure ins Ziel. „Die waren sicherlich semi-begeistert, sind aber bis zum Schluss geblieben“, so Pannen.

Auch der eigentlich gefürchtete Walsumer Kevin Kirchner, der in der kommenden Saison das Oberhausener Trikot tragen wird und dann sicherlich lieber in der Verbandsliga agieren würde, konnte an der Pleite der Gäste nichts ändern. Lediglich zwei Treffer gestattete die HSG dem großen Handball-Talent. Auch ihn haben die Weseler gestern „weg malocht“.

HSG: Geilenkirchen, Kalus; Heffels (3), Walla (4), Brincks (1), Fehlemann (8), Haase (1), Knapinski (2), Gorris (17/6), Glaser (2), Pannen, Lettgen (1), Borgmann (3).

HSG:

Andreas Nohlen



Kommentare
Aus dem Ressort
PSV Lackhausen will FSV Duisburg die Lust nehmen
Fußball-Landesliga
Nach zwei Siegen in der Meisterschaft der Fußball-Landesliga musste der PSV Lackhausen (10. Platz/6 Punkte) zuletzt mit dem 1:2 im Kreispokal trotz einstündiger Überzahl beim SV Vrasselt einen Rückschlag hinnehmen. Wie schon in Vogelheim gastiert der Oberliga-Absteiger am Sonntag zur ungewöhnlichen...
Die drei Hochkaräter der Liga prüfen nun den SV Schermbeck
Fußball-Westfalenliga
Die „großen Drei“ warten auf den Fußball-Westfalenligisten SV Schermbeck. Den Auftakt macht am Sonntag (15 Uhr) das Gastspiel des Tabellensiebten beim Dritten VfL Theesen, danach gastiert der Zweitplatzierte VfB Fichte Bielefeld am Waldsportplatz, ehe es zum Spitzenreiter Preußen Münster II geht....
Trainer Lindemann verlängert Ausfallliste des SV Bislich
Fußball-Bezirksliga
Der Start für den SV Bislich (8. Platz/7 Punkte) in die Fußball-Bezirksliga war vielversprechend, die anschließende Entwicklung in Sachen Personal und Resultate ernüchternd. Nach den Pleiten in Winnekendonk und jüngst beim bis dato noch zählerlosen Sportclub in Bocholt sowie dazwischen einem Remis...
Hamminkelner SV möchte gegen SC 26 Bocholt dem Trend trotzen
Fußball-Bezirksliga
Zwei Siege, zwei Remis und eine Niederlage – mit Resultaten in dieser Reihenfolge ist der Hamminkelner SV (5. Platz/8 Punkte) ist die Fußball-Bezirksliga gestartet. Dem Gesetz der Serie müsste eine weitere Niederlage folgen, doch die will der HSV zu Hause gegen den SC Bocholt 26 (15./3) unbedingt...
BW Dingden steht im Kellerduell unter Zugzwang
Fußball-Kreisliga A
„Zu Hause müssen wir Punkte holen – egal, wie der Gegner heißt“, fordert Steffen Herden, Trainer des Fußball-A-Ligisten SV Brünen (9. Platz/7 Punkte), vor dem Heimspiel am Sonntag gegen den VfB Rheingold Emmerich (8./9). „Vor der Saison hätte ich gesagt, dass Rheingold der klare Favorit ist. Nachdem...
Umfrage
1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

So haben unsere Leser abgestimmt

Das war die Wende! Nun rollt Schalke die Bundesliga von hinten auf!
14%
Bloß nichts überhöhen! Der Punkt war wichtig für die Moral, aber viel wichtiger ist das Spiel gegen Frankfurt!
66%
Von wegen "gut gespielt"! Schalke hatte auch in Chelsea viel Glück - und ist immer noch sieglos!
19%
1832 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
5. Sparkassen-Triathlon
Bildgalerie
Triathlon
24. Halbmarathon
Bildgalerie
Schermbeck
36. Citylauf
Bildgalerie
Hamminkeln
Fußball Stadtmeisterschaft
Bildgalerie
Fußball