Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Tennis - Verbandsliga/Westfalenliga

TC Marl hat Klassenerhalt dicht vor Augen.

01.06.2008 | 17:43 Uhr

Mit 8:1 bezwang Tennis-Verbandsligist TC Marl 33 beim Heimspiel am vierten Spieltag der Saison die Gäste vom TC Halver 1960.

Marl. Damit ist der Klassenerhalt für die Marler im Jubiläumsjahr wohl so gut wie geschafft. Der Mannschaftskapitän Henner Coers an Position zwei verlor nach drei Sätzen als einziger knapp sein Einzel, seine Kollegen konnten den Rest für sich entscheiden. „Das wird ihn aber nicht großartig gestört haben, denn Henner ist am Wochenende Vater geworden. Außerdem, so ein klarer Sieg zum Abschluss unserer 75-Jahr-Feierlichkeiten ist natürlich besonders schön“, freute sich TC-Sportwart Hermann Börste.

Weniger erfolgreich verlief dagegen der Spieltag für die Westfalenliga-Damen der TG Hüls: Die Konkurrenz vom Ruderclub Hamm war insgesamt eine Nummer zu groß für die Damen von der Loemühle. Nur Lena Schmiz an Position fünf konnte ihr Einzel gewinnen (7:6, 6:4), die Kolleginnen mussten sich jeweils geschlagen geben.

Marina Melnikova an der ersten Position verlor erst im dritten Satz knapp mit 5:7. Schon nach den Einzeln war die Begegnung in Hamm also dann entschieden, mit 5:1 lagen die Frauen aus Hamm uneinholbar vorne.Die Meisterschaft, ohnehin nie wirklich in Erwägung gezogen, dürfte damit erledigt sein, Hamm scheint zu stark. Trainer Dimitry Palenov ist dennoch zufrieden: „Hamm wird durchmarschieren, die haben einfach die beste Mannschaft. Nur mit viel Glück hätten wir dort punkten können. Aber wir haben heute richtig gut gekämpft, darauf können wir in einer Woche gegen Herne aufbauen."

Paul Monniger



Kommentare
Aus dem Ressort
VfB-Sammelalbum la Panini
Ab Montag im Supermarkt
Generationen fußballbegeisterter Knirpse haben ihr Taschengeld dafür geopfert und Tränen vergossen, wenn im Tütchen wieder einmal nur Doppelte waren. Jetzt scheint die Ära der Panini-Bilder neue Gesellschaft aus dem Hause Edeka Zutz (Wir lieben Lebensmittel) zu bekommen.
GWE in Disteln unter Druck
Kreisliga A2
Wer hätte das vor der Saison gedacht. Am zehnten Spieltag in der Kreisliga A2 ist die Partie zwischen Vestia Disteln II und GW Erkenschwick am Sonntag (13.15 Uhr) ein Duell der Kellerkinder.
Alle Torschützen von der Oberliga bis zur Kreisliga B
Das Torjägerbarometer
Am Sonntag wurde wieder scharf geschossen. Hier haben wir alle Marler Torschützen von der Oberliga bis zur Kreislga B aufgelistet. Darunter sind auch zwei Knipser, die bereits das Dutzend voll gemacht haben.
Ersatzgeschwächte U15 holt Punkt in Hombruch
Landesliga
Mit einem leistungsgerechten 0:0-Remis kehrten die U-15-Junioren des VfB Waltrop vom Hombrucher SV zurück.
"Richtig, richtig gut"
Fußball
Das Verfolgerduell in der Landesliga 4 hat einen klaren Sieger gefunden: Die Sportfreunde Stuckenbusch kletterten mit einem souveränen 3:1 (1:0)-Erfolg beim SV Herbern auf den zweiten Tabellenplatz.
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
29%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
910 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
SV Schermbeck siegt 3:2
Bildgalerie
Fotostrecke
BVH Dorsten besiegt Deuten
Bildgalerie
Fotostrecke
Turnier beim ZRFV Dorsten
Bildgalerie
Fotostrecke
0:0 im Derby
Bildgalerie
Fotostrecke