Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Fußball

SSVg hält den Rhythmus und spielt wie aus einem Guss

20.05.2012 | 21:18 Uhr
SSVg hält den Rhythmus und spielt wie aus einem Guss
Bild : Detlev Kreimeier WAZ FotoPool

Bielefeld.   Velberter feiern verdienten 4:2-Sieg bei Arminia Bielefeld II

Arminia Bielefeld II -
SSVg Velbert2:4 (0:3)

SSVg: Dietz - Grallert, Schweer, Yilmaz, Mondello (86. Lange) - Zent, Nachtigall (80. Kneifel), Kaya, Tumanan - Janas, Onucka (74. Meissner).
Tore: 0:1 Janas (10.), 0:2 Tumanan (12.), 0:3 Nachtigall (29.), 1:3 Marzullo (58., Foulelfmeter), 2:3 Heermann (84.), 2:4 Meissner (86.). - Schiedsrichter: Börner (Iserlohn). - Zuschauer: 86.

Nach dem 2:4 gegen die Reserve des MSV Duisburg musste die SSVg Velbert in der Vorwoche ihre Hoffnungen auf den direkten Aufstieg begraben — mit dem gleichen Ergebnis gewann der Fußball-NRW-Ligist nun bei der starken zweiten Mannschaft von Arminia Bielefeld und zeigte, dass er die bittere Heimpleite gegen die Zebras gut weggesteckt hat und mit Blick auf die Regionalliga-Relegation den Rhythmus beibehält.

Dabei hatte Trainer Lars Leese einigen Spielern eine Pause gegönnt und gleichzeitig Rekonvaleszenten und Reservisten zum Einsatz verholfen. Für Schmahl, Mikolajzak, Kneifel und Bollmann rückten Dietz, Mondello, Grallert und nach längerer Verletzungspause Yilmaz in die Startformation.

Der spielerischen Linie tat das überhaupt keinen Abbruch. Vor allem in der ersten Hälfte wirkten die Velberter wie aus einem Guss und legten durch Torjäger Janas sowie Tumanan und Nachtigall, die beide von der Vorarbeit des Kapitäns Kaya profitierten, einen 3:0-Vorsprung vor. Als die Arminen in der zweiten Halbzeit etwas heran kamen, machte der eingewechselte Meissner den Deckel drauf.

Ulrich Tröster



Kommentare
Aus dem Ressort
Velberter Stadtmeisterschaft ist ausgelost
Fußball
Bald brummt es wieder im Bunker. Die 36. Auflage der Hallenstadtmeisterschaft ist frisch ausgelost. Gastgeber ist diesmal Stella Azzurra. Elf Mannschaften gehen wieder auf das Parkett.
Damen des HC Velbert legen Fehlstart hin
Hallenhockey
Im zweiten Spiel der Hallenhockey-Regionalliga setzt es die zweite knappe Niederlage für die Damen des HC velnert. Trotz großer Chancen und einer 2:1-Führung verliert Velbert das Derby gegen den HC Essen mit 2:3.
TV Heiligenhaus jagt den Tabellenführer
Volleyball
In der Volleyball-Landesliga fährt das Damenteam des TV Heiligenhaus zwei sichere 3:0-Siege in Folge ein. Nach dem 3:0 im vorgezogenen Spiel gegen Königshardt folgt ein weiterer Dreisatz-Erfolg gegen SG Langenfeld II.
Netzballer eröffnen die Winterrunde
Tennis
Die Wintersaison steht für die Tennis-Spieler vor der Tür. Der Netzballverein Velbert schlägt nach erfolgreicher Sommerspielzeit bereits am kommenden Wochenende in der Halle auf und hat einige starke Mannschaften zusammen gestellt.
Union Velbert zum Hinrundenschluss guten Mutes
Tischtennis
In der Tischtennis-Regionalliga peilt Union Velbert empfängt am Samstag gegen den SC Bayer Uerdingen einen guten Hinrunden-Abschluss an. Die Oberliga-Reserve muss derweil im Kampf um den Klassenerhalt dringend punkten
Umfrage
Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

 
Fotos und Videos
SSVG Velbert - Nievenheim
Bildgalerie
Oberliga
TVD Velbert - Hastener TV
Bildgalerie
Bezirksliga
Fußball
Bildgalerie
Oberliga
SSVG U23 - Sc Velbert II
Bildgalerie
Lokal-Derby