Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Fußball

SSVg hält den Rhythmus und spielt wie aus einem Guss

20.05.2012 | 21:18 Uhr
SSVg hält den Rhythmus und spielt wie aus einem Guss
Bild : Detlev Kreimeier WAZ FotoPool

Bielefeld.   Velberter feiern verdienten 4:2-Sieg bei Arminia Bielefeld II

Arminia Bielefeld II -
SSVg Velbert2:4 (0:3)

SSVg: Dietz - Grallert, Schweer, Yilmaz, Mondello (86. Lange) - Zent, Nachtigall (80. Kneifel), Kaya, Tumanan - Janas, Onucka (74. Meissner).
Tore: 0:1 Janas (10.), 0:2 Tumanan (12.), 0:3 Nachtigall (29.), 1:3 Marzullo (58., Foulelfmeter), 2:3 Heermann (84.), 2:4 Meissner (86.). - Schiedsrichter: Börner (Iserlohn). - Zuschauer: 86.

Nach dem 2:4 gegen die Reserve des MSV Duisburg musste die SSVg Velbert in der Vorwoche ihre Hoffnungen auf den direkten Aufstieg begraben — mit dem gleichen Ergebnis gewann der Fußball-NRW-Ligist nun bei der starken zweiten Mannschaft von Arminia Bielefeld und zeigte, dass er die bittere Heimpleite gegen die Zebras gut weggesteckt hat und mit Blick auf die Regionalliga-Relegation den Rhythmus beibehält.

Dabei hatte Trainer Lars Leese einigen Spielern eine Pause gegönnt und gleichzeitig Rekonvaleszenten und Reservisten zum Einsatz verholfen. Für Schmahl, Mikolajzak, Kneifel und Bollmann rückten Dietz, Mondello, Grallert und nach längerer Verletzungspause Yilmaz in die Startformation.

Der spielerischen Linie tat das überhaupt keinen Abbruch. Vor allem in der ersten Hälfte wirkten die Velberter wie aus einem Guss und legten durch Torjäger Janas sowie Tumanan und Nachtigall, die beide von der Vorarbeit des Kapitäns Kaya profitierten, einen 3:0-Vorsprung vor. Als die Arminen in der zweiten Halbzeit etwas heran kamen, machte der eingewechselte Meissner den Deckel drauf.

Ulrich Tröster

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Im Stile einer Spitzenmannschaft
Fußball
In Hilden lässt sich die SSVg Velbert weder vom alten Kunstrasen noch von einem 0:2-Rückstand beirren und siegt letztlich verdient mit 4:2. Jeffrey...
SC Velbert verliert gegen Verfolger
Fußball
Eine empfindliche Niederlage musste das Team von Trainer Ralf vom Dorp gegen Düsseldorf-West hinnehmen, bleibt aber Spitzenreiter.
SC sträubt sich vor der Favoritenrolle
Fußball Landesliga
Club-Trainer Ralf vom Dorp sieht Gegner Düsseldorf-West spielerisch im Vorteil. Unioner setzen weiter auf ihr starke Defensive
Die Serie soll auch in Hilden halten
Fussball
Die SSVg Velbert will beim VfB Hilden auch im 16. Spiel in Folge ungeschlagen bleiben und somit seinen Joker gegenüber dem WSV behalten
Der Zug ist noch nicht abgefahren
Billard Dreiband...
Der BSV Velbert ist dank dreier Punkte aus dem vergangenen Doppelspieltag weiterhin im Rennen um den Klassenerhalt
Fotos und Videos
SSVg Velbert- Ratingen
Bildgalerie
Nachbarschafts-Duell
Nacht des Sports
Bildgalerie
Sportgala
Niederbergischer Hc -Haan II.
Bildgalerie
Spitzenspiel
HSG Velbert/Heiligenhaus
Bildgalerie
Spitzenspiel
article
6676808
SSVg hält den Rhythmus und spielt wie aus einem Guss
SSVg hält den Rhythmus und spielt wie aus einem Guss
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/sport/lokalsport/velbert-heiligenhaus-niederberg/ssvg-haelt-den-rhythmus-und-spielt-wie-aus-einem-guss-id6676808.html
2012-05-20 21:18
Velbert Heiligenhaus Niederberg