Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Fußball

SSVg hält den Rhythmus und spielt wie aus einem Guss

20.05.2012 | 21:18 Uhr
SSVg hält den Rhythmus und spielt wie aus einem Guss
Bild : Detlev Kreimeier WAZ FotoPool

Bielefeld.   Velberter feiern verdienten 4:2-Sieg bei Arminia Bielefeld II

Arminia Bielefeld II -
SSVg Velbert2:4 (0:3)

SSVg: Dietz - Grallert, Schweer, Yilmaz, Mondello (86. Lange) - Zent, Nachtigall (80. Kneifel), Kaya, Tumanan - Janas, Onucka (74. Meissner).
Tore: 0:1 Janas (10.), 0:2 Tumanan (12.), 0:3 Nachtigall (29.), 1:3 Marzullo (58., Foulelfmeter), 2:3 Heermann (84.), 2:4 Meissner (86.). - Schiedsrichter: Börner (Iserlohn). - Zuschauer: 86.

Nach dem 2:4 gegen die Reserve des MSV Duisburg musste die SSVg Velbert in der Vorwoche ihre Hoffnungen auf den direkten Aufstieg begraben — mit dem gleichen Ergebnis gewann der Fußball-NRW-Ligist nun bei der starken zweiten Mannschaft von Arminia Bielefeld und zeigte, dass er die bittere Heimpleite gegen die Zebras gut weggesteckt hat und mit Blick auf die Regionalliga-Relegation den Rhythmus beibehält.

Dabei hatte Trainer Lars Leese einigen Spielern eine Pause gegönnt und gleichzeitig Rekonvaleszenten und Reservisten zum Einsatz verholfen. Für Schmahl, Mikolajzak, Kneifel und Bollmann rückten Dietz, Mondello, Grallert und nach längerer Verletzungspause Yilmaz in die Startformation.

Der spielerischen Linie tat das überhaupt keinen Abbruch. Vor allem in der ersten Hälfte wirkten die Velberter wie aus einem Guss und legten durch Torjäger Janas sowie Tumanan und Nachtigall, die beide von der Vorarbeit des Kapitäns Kaya profitierten, einen 3:0-Vorsprung vor. Als die Arminen in der zweiten Halbzeit etwas heran kamen, machte der eingewechselte Meissner den Deckel drauf.

Ulrich Tröster



Kommentare
Aus dem Ressort
FC Kray kommt zum Pokalknüller nach Velbert
Fußball
Die SSVg Velbert erwartet im Viertelfinale des Niederrheinpokals den Essener Regionalligisten FC Kray. Der Oberligist will seine Außenseiterchance beim Schopf packen — wie im Achtelfinale gegen Uerdingen
Meißner und Schmidt wechselten die Seiten
Fußball
Wiedersehen im Pokal: Der Velberter Mittelstürmer Philipp Schmidt spielte einst für den FC Kray. Der Essener Philipp Meißner war einst in Diensten der SSVg Velbert. Am Samstag stehen sie sich womöglich im Viertelfinale gegenüber.
Personeller Aderlass fordert Tribut
Hallenhockey
HC-Frauen verlieren zum Saisonauftakt in der 2. Bundesliga beim Crefelder HTC mit 1:2. Eigengewächs Kira Küpper macht Hoffnung
SK Heiligenhaus ist Herbstmeister
Sportkegeln
In der Hinrunde der aktuellen Saison in der 1. Bundesliga schrieben die Heiligenhauser Geschichte und stehen verdientermaßen an der Tabellenspitze. Nun geht es nach Münstermaifeld
Erste Niederlage für den Niederbergischen HC
Handball
Die NHC-Herren hat es am siebten Spieltag der Handball-Landesliga erwischt — die erste Saisonniederlage ist Tatsache. Beim 27:32 im Auswärtsspiel gegen Haan wirkt das Team von Trainer Müller etwas unkonzentriert
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

 
Fotos und Videos
SSVG Velbert - Nievenheim
Bildgalerie
Oberliga
TVD Velbert - Hastener TV
Bildgalerie
Bezirksliga
Fußball
Bildgalerie
Oberliga
SSVG U23 - Sc Velbert II
Bildgalerie
Lokal-Derby