Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Landesliga

Torloser Abschied

31.05.2008 | 19:26 Uhr

Arminia Klosterhardt in Lintfort.

TuS Fichte Lintfort  - Aminia Klosterhardt 0:0

Tore: Fehlanzeige.

Arminia: Remmerde (75. Heuer), Wydra, Schleisiek, W. Bauer, Beketov, Kubitza, Kovacevic, Cagdas, Arendt (58. P. Bauer), Motto (75. Schermoly), Gül.

Ein 0:0 zum Saisonabschluss für die Arminia - doch ein langweiliger Sommerkick war was nicht unbedingt, was die Zuschauer in Lintfort zu sehen bekamen. „Deutlich besser als zuletzt”, sagte Arminen-Co-Trainer Michael Belting, „wir sind engagiert zu Werke gegangen.” Das war der Grund dafür, dass die Arminia auch zu guten Gelegenheiten durch Pascal Arendt (35.), Mehmet Gül (65.) und Ali Cagdas (80.) kam. Verdient war die Punkteteilung dennoch, denn auch der Gastgeber hatte zwei gute Chancen.

Philip Eisenhardt



Kommentare
Aus dem Ressort
Respekt ja, Angst nein
Fußball-Landesliga
Arminia empfängt Spitzenreiter Schonnebeck. Bruns: „Stärkste Mannschaft der Liga.“ – Schlusslicht Königshardt den Vierten Rhede. Mühlbauer ist nicht angst und bange: „Wenn wir alles in die Waagschale werfen, haben wir eine Chance.“ – Nord will noch neun Punkte aus den letzten fünf Spielen.
Showdown an der Tulpenstraße
Fußball-Bezirksliga
Morgen Abend stehen sich die Spitzenmannschaften BWO und Adler gegenüber. Möllmann: „Mehr Zuschauer als RWO gegen Kray.“ Hauner bleibt locker: „Ein netter Ausflug für meine Jungs.“ – Arminia-Reserve will sich rehabilitieren – Contrino coacht bis zur Winterpause auch die „Zweite“ der Alstadener.
Nord probt den Ernstfall
Badminton
BeimTabellenführer BC Beuel II geben sich die Nordler gar keinen Illusionen hin. Doch die Partie wird als guter Testlauf für die wichtigen Spiele danach um den Klassenerhalt in der Regionalliga angesehen. Die Zweite freut sich auf das Derby bei der BG Bottrop.
Kontakt zum Mittelfeld halten
Basketball
Die Bundesliga-Damen von evo NBO treffen am Samstag um 19.30 Uhr in Langen auf die Rhein-Main Baskets. Es gibt einige Parallelen: Die Hessinnen sind mit bislang nur einem Sieg punktgleich mit den Oberhausenerinnen und sehen sich nach dem Pokalsieg am Dienstag im Aufwind.
RWO erwartet gegen den FC Kray wieder ein Geduldsspiel
Vorbericht
Gegen den FC Kray startet Fußball-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen am Freitag im Stadion Niederrhein einen erneuten Anlauf auf einen Dreier. Zuletzt knirschte es im Gebälk bei den Rot-Weißen - die schwache Chancenverwertung und die Anfälligkeit bei Standards kosteten eingeplante Punkte.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise
Unnötige Niederlage
Bildgalerie
Regionalliga
Oberhausener Sportfest
Bildgalerie
Sportvereine
1. Heimniederlage für RWO
Bildgalerie
Regionalliga