Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Oberhausen

Ja, wenn's doch nicht läuft!

07.12.2007 | 17:59 Uhr

JUGENDFUSSBALL. RWO-B-Junioren sind momentan neben der Spur. Kowalczyk und Jaensch hingegen gehen von Dreiern aus.

Niederrheinligen: A-Junioren: RW Oberhausen - KFC Uerdingen: Auf die "Kleeblätter" wartet eine Menge Arbeit, "denn der KFC ist nicht so schwach wie Ronsdorf, aber der Rasen wird schwer zu bespielen sein", wie Trainer Markus Kowalczyk vermutet. Dennoch sieht er seine Mannschaft in der Favoritenrolle. "Wir sind denen eigentlich in allen Belangen überlegen." Außerdem hat RWO ein Ziel zu erreichen: "Ich habe sechs Punkte aus den letzten beiden Spielen gefordert. Wir sind aber erst bei 50 Prozent." Und Kowalczyk ist Perfektionist. . .

B-Junioren: KFC Uerdingen - RW Oberhausen: "Wir sind krasser Außenseiter", malt Robert Reichert im Vorfeld schwarz. "Bei uns läuft es derzeit nicht." Trotzdem schätzt er seine Mannschaft so ein, "dass wir auch auswärts jeden Gegner schlagen können. Dann muss aber einiges passen." Derzeit sind die Rot-Weißen aber eher verunsichert. "Das ist sogar im Training spürbar", verrät der Coach, der zu allem Überfluss auch noch auf Alexander Ripkens und eventuell auch auf Mario Matijas verzichten muss.

C-Junioren: RW Oberhausen - Duisburger FV 08: Mit einem Sieg würden die Rot-Weißen die rote Laterne rechtzeitig zur Winterpause abgeben. "Ich bin aufgrund der letzten Woche sehr zuversichtlich, dass wir unsere Serie ausbauen", so Coach Hajo Jaensch. RWO hat die letzten drei Spiele nicht mehr verloren, zweimal remis gespielt und ein Match gewonnen. "Nach meiner Rechnung wäre jetzt ein Sieg an der Reihe." Fehlen werden allerdings Jannik Berkensträter, Kai Lutat und Nils Bothe. Für sie werden Kicker aus der C II zum Zuge kommen. (bj)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
RWO will in Rödinghausen den vierten Platz verteidigen
Vorbericht
Für Rot-Weiß Oberhausen endet die Regionalliga-Saison mit einem Spiel beim SV Rödinghausen. Schon am Sonntag geht's zur Abschlussfahrt nach Mallorca.
Neuer Name – gewohntes Spektakel
Radsport
Erstmals unter dem Namen Internationales Rück / XXXL Radrennen, geht der Pfingstsonntag über die Bühne. Tollen Sport samt toller Kulisse gibt es...
Lukas Reuschenbach beim Weltcup
Kanu
Sterkrader ist am Wochenende im ersten deutschen Viererkajak im Einsatz
Oli Adler an der Seite von Bruns
Fußball Landesliga
Planungen von Arminia Klosterhardt für die kommende Saison sind weit fortgeschritten
Zum Auftakt wieder in Oberhausen
Basketball
Streetball-Tour startet am Platz der Guten Hoffnung am Centro. Veranstalter erhoffen sich bis zu 100 Teams für den 30. Mai.
Fotos und Videos
RWE besiegt RWO
Bildgalerie
Niederrheinpokal
Rund ums Pokalfinale RWE - RWO
Bildgalerie
Niederrheinpokal
Schulwaldlauf in Oberhausen
Bildgalerie
Schulsport
Tag des Jugendfußballs
Bildgalerie
Fußball
article
1567748
Ja, wenn's doch nicht läuft!
Ja, wenn's doch nicht läuft!
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/sport/lokalsport/oberhausen/ja-wenns-doch-nicht-laeuft-id1567748.html
2007-12-07 17:59
Oberhausen