Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Tischtennis

Erstes Spitzenspiel für 1912

16.09.2010 | 15:06 Uhr

SC Buschhausen 12 -
ASV Einigkeit Süchteln

Zwei Aufstiegsaspiranten treffen sich zum ersten Spitzenspiel. Passend dazu bieten die 12er ein Rahmenprogramm mit Cafeteria, DJ und Cheerleader-Auftritt.

Süchteln kommt mit dem ehemaligen chinesischen Nationalspieler Xiaoyong Zhu; bei den Schwarz-Gelben wird der moldawische Nationalspieler Ewgenij Milchin rechtzeitig von der EM in Tschechien zurück erwartet: „Wenn alles planmäßig läuft, dürfte Ewgenij im Einzel- und Doppel – leider – ausgeschieden sein, so dass er pünktlich hier ist“, verkündet der sportliche Leiter Michael Lange: „Und die anderen fünf Cracks sind fit und in Spiellaune.“

Post SV Oberhausen -
TTC Indeland Jülich II

Bei den Postlern, die um den Klassenerhalt kämpfen werden, fehlt die urlaubende Nummer fünf, Dennis Böhm. „Wer ihn im unteren Paarkreuz ersetzt, werden wir nach Absprache mit der zweiten Mannschaft entscheiden“, sagt Teamsprecher Markus Poll, der spekuliert: „Jülich ist eines der stärkeren Teams der Liga. Gegenüber unserem enttäuschenden Saisonauftakt werden wir uns erheblich steigern müssen, um eine kleine Chance zu haben.“

TTC Osterfeld-Heide -
Weseler TV

Heide-Youngster und -Spitzenspieler Tim van Gerwen geht als frisch gebackener Jungen-Kreismeister und Vize-Kreismeister bei den Herren mit breiter Brust ins Match. Nach ihrem Auftakt-Erfolg wollen die Osterfelder gegen das Team, das Sterkrade-Nord besiegte, auch die Heimpremiere erfolgreich gestalten.



Kommentare
Aus dem Ressort
Versuchen, was mitzunehmen
Fußball-Bezirksliga
Adler, Arminia II und Concordia in der Außenseiterrolle – Vor dem Spiel gegen Mülheim 07 dreht sich bei BWO das Personalkarussel: Während Stürmer Philip Hollweg aus privaten Gründen zurück nach Essen geht, kommt im Gegenzug Peter Müller. Die „Kobra“ freut sich auf die neue Herausforderung.
RWO U 19 will sofort in die Spur finden
Jugendfußball
Zum Auftakt kommt Velbert ins Jugendleistungszentrum zur Mannschaft von Mike Tullberg. Marcus Behnert debütiert derweil bei der A-Jugend von Arminia Klosterhardt bei Hamborn 07. Michael Pomp will mit der U 17 der Kleeblätter gut in die Saison starten.
Ziel heißt Wiederaufstieg
Hockey
Nach dem bitteren Abstieg aus der Zweiten Bundesliga geht der OTHC in der Regionalliga mit Ambitionen an den Start. Am Sonntag geht es direkt gegen den langjährigen Konkurrenten Etuf Essen, der ebenfalls um den Aufstieg mitspielen möchte. Torjäger Sebastian Meister fehlt verletzt.
RWO fährt zuversichtlich nach Essen
Vor dem Derby
Rot-Weiß Oberhausen tritt Samstag zum Derby beim Fast-Namensvetter Rot-Weiss Essen an. Einige Verletzte haben sich zurück gemeldet, so dass Trainer Andreas Zimmermann aus dem Vollen schöpfen kann. Die Truppe reist zuversichtlich in die Nachbarstadt.
Es wird wieder laut!
Tischtennis
Regionalligist SC Buschhausen 1912 startet in die Saison. Samstag, 18.30 Uhr, kommt der TTV Ronsdorf in die Lindnerhalle. Die dürfte wieder voll werden. Besonders brennt Neuzugang Jonas Franzel auf sein Debüt für die 12er.
Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

So haben unsere Leser abgestimmt

Die Führungsspieler sind nicht in Form.
20%
Trainer Jens Keller erreicht die Spieler nicht mehr.
20%
Manager Horst Heldt hat die Mannschaft falsch zusammengestellt.
15%
Zu viele wichtige Spieler sind verletzt.
13%
Der Mannschaft fehlt die Siegermentalität.
32%
3390 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
RWO - FC Hennef
Bildgalerie
Fussball
Rot frisst Blau mit 6:0
Bildgalerie
Niederrheinpokal
RWO - Saisonstart
Bildgalerie
Regionalliga
RWO - 1. FC Bocholt
Bildgalerie
Fußball
Top Artikel aus der Rubrik
Weitere Nachrichten aus dem Ressort