Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Basketball

Erst in der Verlängerung geführt

02.10.2011 | 13:50 Uhr

Oberligist TV Jahn siegte mit guter Moral in Düsseldorf

TG 81 Düsseldorf -
TV Jahn 89:93 (46:41;81:81)

Ohne in der regulären Spielzeit nur ein einziges Mal in Führung zu gehen, gewannen die Königshardter ihr Auftaktspiel bei Aufsteiger TG 81 Düsseldorf. Die Jahner traten mit fünf Neulingen bei den Landeshauptstädtern an. Christoph Wiebke, Dominik Lohrengel, Florian Gaschin, Jean-Claude Grandjean und Max Bräuning bewiesen bereits in der Vorbereitung, dass sie echte Verstärkungen sind.

Den besseren Start erwischte der Liganeuling, der sich schnell auf 15:2 absetzen konnte. danach verkürzten die Königshardter, konnten aber lange Zeit das Spiel nicht drehen. Als Königshardt zu Beginn des Schlussviertels vier Minuten lang kein Korberfolg gelang und die TG sich auf 73:64 absetzen konnte, drohte dem Team von Coach Thorsten Watzek eine Auftaktniederlage. Aber Düsseldorf zeigte Nerven an der Freiwurflinie und Daniel Oberschewen konnte mit fünf Punkten kurz vor dem Ende ausgleichen. In den fünf Extra-Minuten ging Jahn zum ersten Mal überhaupt in Führung. Alex Lohrengel brachte letztendlich den Sieg von der Freiwurflinie in trockene Tücher. „Wir sind 40 Minuten lang einem Rückstand hintergelaufen und haben trotzdem gewonnen. Das zeugt vom Siegeswillen meines Teams“, freute sich Coach Watzek.

TV Jahn: A. Lohrengel (13), Wiebke (4), Gaschin (9), D. Lohrengel (1), Grandjean (4), Svoboda, Schmidtke (6), Günnewig (4), Bräuning (13), C. Lohrengel (5), Oberschewen (13), Krusenbaum (21).

DerWesten

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Erfolgserlebnis
Basketball
Aus dem Ressort
Pflugbeil-Arena kann sich sehen lassen
Skaterhockey
Sportausschuss überzeugte sich vom gelungenen Umbau der ehemaligen Eishalle. Erste Heimspiel soll am 18. April stattfinden – offizielle Eröffnung erst...
Zum Spitzenspiel nach Düsseldorf
Jugendfußball
Pomp will den Tabellenzweiten distanzieren – U 19-Teams messen sich mit den Uerdinger-Vertretern in der Niederrheinliga.
Nord schaut nach oben
Landesliga
Platz drei wäre bei einem Heimsieg in direkter Reichweite
„Immer besondere Spiele“
Fußball-Bezirksliga
Arminia-Reserve bittet mit dem Ex-Osterfelder Contrino Adler zum Derby – Blau-Weiß klarer Favorit in Alstaden – Aufsteiger Concordia will Lauf...
Den designierten Meister besiegen
Tischtennis
Die Buschhausener wollen am Wochenende beim Doppelspieltag noch einmal die eigene Klasse unter Beweis stellen. Der PSV kämpft noch zweigleisig um...
Fotos und Videos
RWO - SC Wiedenbrück
Bildgalerie
Fussball
Fit muss man sein
Bildgalerie
Sportgala
RWO schlägt RWE im Derby
Bildgalerie
Regionalliga
RWO ist Stadtmeister
Bildgalerie
Hallenfußball
article
5119694
Erst in der Verlängerung geführt
Erst in der Verlängerung geführt
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/sport/lokalsport/oberhausen/erst-in-der-verlaengerung-gefuehrt-id5119694.html
2011-10-02 13:50
Oberhausen