Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Basketball

Erst in der Verlängerung geführt

02.10.2011 | 13:50 Uhr

Oberligist TV Jahn siegte mit guter Moral in Düsseldorf

TG 81 Düsseldorf -
TV Jahn 89:93 (46:41;81:81)

Ohne in der regulären Spielzeit nur ein einziges Mal in Führung zu gehen, gewannen die Königshardter ihr Auftaktspiel bei Aufsteiger TG 81 Düsseldorf. Die Jahner traten mit fünf Neulingen bei den Landeshauptstädtern an. Christoph Wiebke, Dominik Lohrengel, Florian Gaschin, Jean-Claude Grandjean und Max Bräuning bewiesen bereits in der Vorbereitung, dass sie echte Verstärkungen sind.

Den besseren Start erwischte der Liganeuling, der sich schnell auf 15:2 absetzen konnte. danach verkürzten die Königshardter, konnten aber lange Zeit das Spiel nicht drehen. Als Königshardt zu Beginn des Schlussviertels vier Minuten lang kein Korberfolg gelang und die TG sich auf 73:64 absetzen konnte, drohte dem Team von Coach Thorsten Watzek eine Auftaktniederlage. Aber Düsseldorf zeigte Nerven an der Freiwurflinie und Daniel Oberschewen konnte mit fünf Punkten kurz vor dem Ende ausgleichen. In den fünf Extra-Minuten ging Jahn zum ersten Mal überhaupt in Führung. Alex Lohrengel brachte letztendlich den Sieg von der Freiwurflinie in trockene Tücher. „Wir sind 40 Minuten lang einem Rückstand hintergelaufen und haben trotzdem gewonnen. Das zeugt vom Siegeswillen meines Teams“, freute sich Coach Watzek.

TV Jahn: A. Lohrengel (13), Wiebke (4), Gaschin (9), D. Lohrengel (1), Grandjean (4), Svoboda, Schmidtke (6), Günnewig (4), Bräuning (13), C. Lohrengel (5), Oberschewen (13), Krusenbaum (21).

DerWesten

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Erfolgserlebnis
Basketball
Aus dem Ressort
David Jansen fällt für Spiel gegen Köln aus
RWO intern
David Jansen hat sich im Training am Rücken und wird den Rot-Weiß Oberhausen am Sonntag im Spiel gegen Kölns U21 nicht zur Verfügung stehen.
HSG will nachlegen
Handball
Nach dem überraschenden Sieg gegen die HSG Mülheim ist die HSG RW O TV im Verbandsliga-Duell in Geistenbeck nun gegen einen direkten Konkurrenten...
Nägel mit Köpfen machen
Tischtennis
SCB II will den Aufstieg endlich unter Dach und Fach bringen – Nord einen großen Schritt dahin machen. Der TTCO hat einen Pflichtsieg vor der Brust,...
TSK im Abstiegskampf
Tanzen
Der Latein-A-Formation des TSK Schwarz-Gold steht in der Regionalliga ein harter Abstiegskampf bevor. Drei Turniere sind noch zu absolvieren.
Lehrgang startet Freitag
Schiedsrichter
Ausbildung streckt sich über sechs Termine, Jungschiedsrichter werden bei ihren ersten Einsätzen begleitet.
Fotos und Videos
RWO schlägt RWE im Derby
Bildgalerie
Regionalliga
RWO ist Stadtmeister
Bildgalerie
Hallenfußball
Arminia gewinnt Turnier
Bildgalerie
Hallenfußball
Achtelfinale
Bildgalerie
Basketball
article
5119694
Erst in der Verlängerung geführt
Erst in der Verlängerung geführt
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/sport/lokalsport/oberhausen/erst-in-der-verlaengerung-gefuehrt-id5119694.html
2011-10-02 13:50
Oberhausen