Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Badminton

Erfahrung zählt

23.04.2009 | 18:12 Uhr
Funktionen

In Rheinhausen steigen die deutschen Meisterschaften der Altersklassen. Einige Nordler sind dabei.

Von Freitag bis Sonntag steigen die 22. deutschen Badmintonmeisterschaften der Altersklasse ab O 35 aufwärts in Duisburg-Rheinhausen. Zahlreiche Nordler haben sich für dieses Turnier qualifiziert und werden in der Halle an der Krefelder Straße aufschlagen.

Im gemischten Doppel O 40 starten Michael Rogall und Heike Bertram als westdeutsche Meister von Setzplatz vier ins Rennen und greifen nach einem Freilos in der ersten Runde erst im Achtelfinale ein. Die beiden starten auch im Doppel, Bertram im DD O 40 mit Ute Wiesmann. Rogall an der Seite von Stephan Schütze im HD O 40.

Auch eine Altersklasse höher in der O 45 gehen Nordler an den Start. Jörg Wiesmann tritt mit seinem Oberhausener Kollegen Uwe Holtermann von Adler Oberhausen im HD an. Als einziger Nordler im HE startet außerdem Hans-Jürgen Herbst, der die Saisonspiele für Kirchhellen in der Verbandsliga bestreitet.

Während sich die Senioren auf das erste wichtige Turnier nach Saisonende freuen, griff der Nachwuchs bereits beim Doppel/Mixed-Turnier des Gladbecker Federballclubs zum Schläger. Im JD U 19 siegten Julian und Niclas Lohau, Rang zwei gab es in der selben Altersklasse beim MD für Lea-Lyn Stremlau und Marie Schweitzer. Ebenfalls Rang zwei fiel im GD U 17 für Hendrik Heckmann und Kathrin Roemer an. Rang drei holten Ann-Kathrin und Carina Neugebauer im DD U 19.

Weiter: 4. Nils Jacobs JD U 17, 5. Jan-Henrik Herrig und Malte Plicht JD U 17, 6. Sarah-Jane Verhülsdonk und Katrin Roemer MD U 19.

NRZ

Kommentare
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
BFS trifft auf ungleiche Gegner
Billard
Der Dreiband-Bundesligist hat am Wochenende zwei Heimspiele. Erst gegen Schlusslicht München, dann gegen Spitzenreiter Ravensburg.
Das Gold blieb in Oberhausen
Bogenschießen
BSCO und GWH überzeugen bei Bezirksmeisterschaft vor der eigenen Tür. Carlo Schmitz und Co. waren außerdem noch in Berlin mit dem Bogen aktiv.
Ein ganz besonderes Geschenk
Karate
Passend zum 50. Geburtstag von Taiko-Dojo Chef Detlef Tolksdorf, kam Prof. Dr. Ilija Jorga, Inhaber des 10. Dan, zum Lehrgang vorbei.
Tbd. Osterfeld vor dem JT Holten
Judo
Stadtmeisterschaften der Jugend in den GSO-Hallen liefen rund. Auch die Gastvereine aus Mülheim und Duisburg fühlten sich pudelwohl.
„Solidarbündnis“ beschlossen - RWO-Fans zahlen fürs Stadion
Fans
Über höhere Eintrittspreise soll ab der kommenden Saison das Stadion Niederrhein aufgehübscht werden. Das beschlossen die RWO-Fans am Mittwoch.
Fotos und Videos
Achtelfinale
Bildgalerie
Basketball
Nikolauslauf
Bildgalerie
Breitensport
Verdienter Sieg
Bildgalerie
Regionalliga
RWO - FC Schalke 04 II
Bildgalerie
Fussball