Das aktuelle Wetter NRW 24°C
Badminton

Erfahrung zählt

23.04.2009 | 18:12 Uhr

In Rheinhausen steigen die deutschen Meisterschaften der Altersklassen. Einige Nordler sind dabei.

Von Freitag bis Sonntag steigen die 22. deutschen Badmintonmeisterschaften der Altersklasse ab O 35 aufwärts in Duisburg-Rheinhausen. Zahlreiche Nordler haben sich für dieses Turnier qualifiziert und werden in der Halle an der Krefelder Straße aufschlagen.

Im gemischten Doppel O 40 starten Michael Rogall und Heike Bertram als westdeutsche Meister von Setzplatz vier ins Rennen und greifen nach einem Freilos in der ersten Runde erst im Achtelfinale ein. Die beiden starten auch im Doppel, Bertram im DD O 40 mit Ute Wiesmann. Rogall an der Seite von Stephan Schütze im HD O 40.

Auch eine Altersklasse höher in der O 45 gehen Nordler an den Start. Jörg Wiesmann tritt mit seinem Oberhausener Kollegen Uwe Holtermann von Adler Oberhausen im HD an. Als einziger Nordler im HE startet außerdem Hans-Jürgen Herbst, der die Saisonspiele für Kirchhellen in der Verbandsliga bestreitet.

Während sich die Senioren auf das erste wichtige Turnier nach Saisonende freuen, griff der Nachwuchs bereits beim Doppel/Mixed-Turnier des Gladbecker Federballclubs zum Schläger. Im JD U 19 siegten Julian und Niclas Lohau, Rang zwei gab es in der selben Altersklasse beim MD für Lea-Lyn Stremlau und Marie Schweitzer. Ebenfalls Rang zwei fiel im GD U 17 für Hendrik Heckmann und Kathrin Roemer an. Rang drei holten Ann-Kathrin und Carina Neugebauer im DD U 19.

Weiter: 4. Nils Jacobs JD U 17, 5. Jan-Henrik Herrig und Malte Plicht JD U 17, 6. Sarah-Jane Verhülsdonk und Katrin Roemer MD U 19.

NRZ


Kommentare
Aus dem Ressort
Endlich mal in ruhiges Fahrwasser
Kreisliga A
Nach der vergangenen Zittersaison will A-Ligist FC Sterkrade 72 mit Jens Szopinski aufbauen. Dazu folgten einige routinierte Spieler dem Übungsleiter und sollen zusammen mit einem Haufen junger Spieler den nächsten Schritt machen.
Räder greifen immer besser
Testspiele
Im nächsten Testreigen sind bei vielen Teams schon deutliche Fortschritte zu erkennen. Die U 23 von RWO begeistert schon mit ansehnlichem Fußball. Bezirksliga-Neuling Arminia Lirich feiert ersatzgeschwächt ein Schützenfest. Mittwoch trifft Concordia auf die RWO-“Amas“.
Gruppe 1 mit einer Menge Favoriten
Kreisliga B
Mit Arminia Klosterhardt, Post SV, TBO, SF Königshardt sowie Kreisliga Absteiger Fortuna Alstaden kann ein spannendes Meisterschaftsrennen erwartet werden. Dahinter könnten Adler Osterfeld II, Adler Oberhausen und die SF 08/21 Bottrop eine Überraschungsrolle spielen.
Endurance-Team kämpft sich durch
Laufsport
Bei schweißtreibenden Wetterbedingungen machten die OTV-Athleten das beste aus der Sache und liefen trotzdem ordentliche Zeiten. Thorsten Wagener hatte zu dem mit einem augerenkten Finger zu kämpfen, der ihn nicht am überschreiten der Ziellinie hindern sollte.
RWO-Teams haben hohe Ziele
Jugendfußball
Der Nachwuchs präsentierte sich beim evo-Jugendtag am Leistungszentrum. Mit drei Niederrheinligisten ist RWO gut im Rennen und schaut bei allen Altersklassen nach oben.
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
RWO - Saisonstart
Bildgalerie
Regionalliga
RWO - 1. FC Bocholt
Bildgalerie
Fußball
Wasserspiele in Biefang
Bildgalerie
Handball
Stimmung an der Strecke
Bildgalerie
Rück - Radrennen