Das aktuelle Wetter NRW 25°C
Kreispokal

Derby in Buschhausen

04.07.2012 | 15:57 Uhr

Kreispokal wurde ausgelost

Eine Woche vor dem Saisonstart, am Sonntag, 19. August, steht für einige Oberhausener Amateurfußballer bereits das erste Pflichtspiel auf dem Programm. Für diesen Tag ist die erste Runde des Kreispokals terminiert, die nun ausgelost wurde. Freilose gab es für Arminia Klosterhardt, BW Lirich, GW Holten, SC 20 Oberhausen, SF Königshardt, Adler Osterfeld, Sterkrade 06/07, Sterkrade-Nord, TSV Safakspor und den VfR 08.

Die Paarungen der ersten Runde:

Espanol – GA Sterkrade, PSV Oberhausen – RSV/GA Klosterhardt, SV Sarajevo Oberhausen – SV Bottrop, emek united – BV Osterfeld, Fortuna Bottrop – SW Alstaden, Adler Oberhausen – SG Osterfeld, TuS Buschhausen – SC Buschhausen, RW Fuhlenbrock – RWW Löwen, TB Oberhausen – SV Concordia, Hobby-Liga Oberhausen – Batenbrocker Ruhrpott-Kicker, Bottrop 51 – Arminia Lirich, Barisspor Bottrop – SuS 21 Oberhausen, FC Sterkrade – Post Oberhausen, 1. FC Hirschkamp – SG Oberhausen, SF 06 Sterkrade – Viktoria Bottrop.

In der zweiten Runde am 11. September stehen schon die Partien VfR Ebel – Arminia Klosterhardt und VfR 08 – SFK fest.

Ralf Bögeholz


Kommentare
Aus dem Ressort
Ausnahmetalent Michael Donsbach
Kunstturnen
Der 13-jährige Schüler ist Oberhausens größtes Turntalent. Seine Trainer Sydnee und Siegfried Ingendorn sagen: „Er ist besser als es Roland Weidenbach in diesem Alter war.“ Sicher ist: Auch Donsbach wird ein Ästhet an den Geräten.
Junioren in den Startblöcken
Jugendfußball
An letzten Augustwochenende beginnt in allen Jugendklassen wieder das Rennen um Tore, Punkte, Meisterschaft. Hier der Spielplan der C-Junioren-Leistungsklasse.
Luca Schunk geht in die USA
Tennis
Bei einem Schüleraustausch wurden die Kontakte geknüpft, jetzt bot ihm die Branden Hall Highschool in Atlanta mit einem Stipendium einen Platz in ihrem Tennisteam an. Der 16-Jährige vom OTHC sagte zu.
A-Junioren setzen die Akzente
Jugendfußball
Das Fazit der Jugendabteilung von Arminia Klosterhardt fällt positiv aus. Überragend waren die A-Junioren, die in der Niederrheinliga den Klassenerhalt schafften, zudem Stadtmeister und Kreispokalsieger wurden. Doch es gefielen noch viel mehr Mannschaften.
WM-Bronze für Reuschenbach
Kanu
Der Sportler des Jahres war mit seinem Auftritt bei den U 23- Weltmeisterschaften im ungarischen Szeged nicht zufrieden. Letztich aber sprang für Lukas Reuschenbach Bronze heraus. TC 69-Kameradin Katharina Köther ging auf guten Plätze medaillenleer aus.
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
RWO - 1. FC Bocholt
Bildgalerie
Fußball
Wasserspiele in Biefang
Bildgalerie
Handball
Stimmung an der Strecke
Bildgalerie
Rück - Radrennen
Spiel und Spaß
Bildgalerie
NRW Streetball Tour