Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Rudern

Edler Spender macht Ruderverein glücklich

25.05.2012 | 17:27 Uhr

„Alois“ heißt der neue Schatz der Karl-Ziegler-Schule. Dabei handelt es nicht um einen Neuzugang im Lehrerkollegium oder einen hochbegabten Schüler, sondern um ein neues Ruderboot.

Ein nagelneuer Einer gehört seit Kurzem zur Flotte des Schülerrudervereins. Ein edler Spender, der anonym bleiben möchte, hat der Schule das neue Boot zur Verfügung gestellt. Am Freitag wurde es in Anwesenheit etlicher Schüler und Lehrer offiziell getauft.

„Diesen Einer haben wir dringend gebraucht. Unsere anderen Boote sind teilweise über 30 Jahre alt und wir sind unglaublich dankbar, dass jemand für uns so tief in die Tasche gegriffen hat“, freut sich Sportlehrer Martin Hömßen. Insgesamt 2.500 Euro hat das neue Schätzchen des Rudervereins inklusive passender Skulls gekostet.

„Wir haben jetzt wieder zunehmend Rudern in der Oberstufe und einigen Zulauf im Ruderverein, da kommt uns eine solche Spende natürlich total gelegen“, erklärt Hömßen.

Nachdem die angehende Abiturientin Steffi Sichelschmidt, die Vorsitzende des Schülerrudervereins, den neuen Einer offiziell mit Sekt getauft hatte, durfte ihr Stellvertreter Fabian Groß die Jungfernfahrt übernehmen. Anschließend schwangen sich auch einige der anwesenden Lehrkräfte in einen der Vierer und genoßen das sommerliche Wetter.

Den Namen „Alois“ hat der edle Spender selbst ausgesucht. „Er hat auch eine Bedeutung“, mehr möchte Martin Hömßen aber nicht verraten. Alles klar, keine weiteren Fragen. Dann kann man sich dem bekannten Spruch anschließen: „Allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unter’m Kiel.“

Marcel Dronia



Kommentare
Aus dem Ressort
Chapman und Ellis eine Runde weiter
Badminton
Während in Deutschland die nächsten Spieltage der Badminton-Bundesliga näherrücken, ist der Engländer Marcus Ellis vom 1. BV Mülheim beharrlich im fernen Asien im Einsatz. Beim Grand-Prix-Gold-Turnier Macau Open 2014 hat Ellis mit seinem Landsmannes Chris Langridge mit dem 21:16 und 23:21-Erfolg...
Kids staunen über Kampfsport
Judo
„Judo für Kids“ lautet der Titel eines Mikroprojektes, das der Mülheimer Sportbund (MSB) am Dienstag in der Katholischen Tageseinrichtung „Broicher Rasselbande“durchführte.
Mülheimer Mannschaften bleiben unter sich
Fußball
Nach zwei Wochen Meisterschaftspause greifen die Kreisliga-A-Fußballer an diesem Sonntag wieder ins Geschehen ein. Am 13. Spieltag bleiben die zehn Mülheimer Mannschaften unter sich. Es stehen fünf Derbys auf dem Programm.
Vier Punkte sind das Mindestziel des SC hot socks
Squash
Für die beiden Heimspiele an der Duisburger Lotharstraße haben sich die Bundesliga-Squashspieler des SC hot socks Mülheim einen Sieg und ein Unentschieden vorgenommen. Gewinnen möchten sie auf jeden Fall das Duell gegen Neumünster. Enger dürfte es im Vergleich gegen Aplerbeck zugehen.
Herausforderung auf der Rennbahn
Crosslauf
Auf der geschichtsträchtigen Galopprennbahn am Raffelberg schließt sich am Sonntag, 7. Dezember, der Kreis. Traditionell ist der von Marathon Mülheim ausgerichtete Rennbahn-Crosslauf die letzte Laufsportveranstaltung des Jahres in der Stadt. Am zweiten Advent warten da, wo sich sonst die schnellen...
Umfrage
Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

 
Fotos und Videos
Tag des Sports
Bildgalerie
Sport