Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Tennis / Regionalliga

Moers feiert den Klassenerhalt

10.07.2011 | 23:45 Uhr
Moers feiert den Klassenerhalt

Jubel beim TC Moers 08, Trauer beim SV Neukirchen: So endete am Samstag die Saison in der Tennis-Regionalliga der Damen 30. Während die Grafschafterinnen mit einem 7:2-Sieg in Soest den Klassenerhalt perfekt machten, ist der SVN nach einer knappen 4:5-Heimniederlage gegen Düsseldorf abgestiegen.

Die Moerserinnen gaben bei Blau-Weiß Soest nur die oberen beiden Einzel ab, wobei die nicht einsatzbereite Nicole Koch sich bloß hinstellte. Auf den folgenden vier Positionen sorgten die Gäste aber für eine beruhigende 4:2-Führung nach den Einzeln, wobei nur Nicole Philippi in den Match-Tiebreak musste. „Nicole hat einen ganz wichtigen Punkt gemacht“, lobte Mannschaftsführerin Bärbel Becker.

Nie aufgegeben

Anschließend beseitigten die Gäste mit drei Doppelsiegen auch die letzten Zweifel am Sieg und damit auch am Klassenerhalt. „Das war ein Klasse-Abschluss einer schwierigen Spielzeit mit vielen Langzeitausfällen“, freute sich Bärbel Becker. „Unser Team hat immer toll zusammengehalten und nie aufgegeben.“ Auch abseits des Platzes gab es gute Nachrichten, denn 089-Topspielerin Verena Arnz hat mit Emma eine gesunde Tochter zur Welt gebracht.

Ergebnisse: Ivonne Kuss – Kerstin Villmann 6:4, 6:0; Stefanie Sziburies -- Nicole Koch 6:0, 6:0; Simone Blome – Sabine Hüschen 2:6, 2:6; Ricarda Schlieper – Bärbel Becker 1:6, 0:6; Ilka Menke – Rieke Hammes 2:6, 2:6; Dunja Herzog – Nicole Philippi 2:6, 7:5, 10:12; Kuss/Schlieper – Hüschen/Elspass 1:6, 6:4, 3:10; Sziburies/Blome – Villmann/Hammes 5:7, 1:6; Menke/Herzog – Becker/Philippi 4:6, 2:6.

Mit der 4:5-Niederlage gegen Blau-Schwarz Düsseldorf platzten auch die letzten Hoffnungen des Vorjahres-Aufsteigers SV Neukirchen, doch noch die Klasse zu halten. Düsseldorf, das selbst noch ein wenig zittern musste, hatte wie erwartet seine Spitzenspielerin Lotty Seelen eingesetzt. „Das war der Knackpunkt. Ohne sie wäre es für den Gegner sehr schwer geworden“, berichtete SVN-Sportwart Hans-Wilhelm Tenbücken. Entscheidend war für ihn in der Gesamtabrechnung aber ein anderes Spiel: „Wir hätten gegen Moers nicht verlieren dürfen, aber an dem Tag hat es aus personellen Gründen leider nicht gereicht. Egal, in der Niederrheinliga wird auch gutes Tennis gespielt“, blickte er anschließend schon wieder nach vorne.

Ergebnisse: Afke Hartog – Lotty Seelen 1:6, 0:6; Nadine van de Walle – Angela Eberlein 2:6, 2:6; Wencke Schulz – Stephanie Barfeld 6:2, 6:4; Stefanie Hansen – Anja Böhner 6:2, 2:6, 2:10; Miriam Schülling – Britta Silling-Weskamp 6:0, 6:0; Christina Pricken – Frauke Rethmeier 5:7, 2:6; Hartog/Schulz – Seelen/Böhner 4:6, 6:7; van de Walle/Hansen – Barfeld/Claudia Schönberg 6:0, 6:0; Schülling/Bianca Jeck – Eberlein/Rethmeier 7:6, 7:6.

Björn Belloff



Kommentare
Aus dem Ressort
TuS Baerl die übernimmt die Ausrichtung
Turnen / Team-Cup Moers
Der Wettbewerb gehört zweifelsohne zu den Höhepunkten des Turnverband Grafschaft Moers. Und zu denen aller beteiligten Turnerinnen und Turner. Am Samstag, 22. November steht wieder der Team-Cup an.
Mannschaftlich geschlossen durchgesetzt
Faustball / Schaephuysen...
Zu ihrem letzten Spieltag des Jahres reisten die Faustball-Damen der Vereinskooperation SpVgg. Rheurdt-Schaephuysen/TV Asberg nach Essen. Doch leider mussten aus beruflichen und schulischen Gründen einige Akteurinnen passen.
Improvisation beim TuS Lintfort
Damen-Handball / 3. Liga
Die Lage ist etwas verzwickt, an einem schwierigen Punkt angelangt. Die Drittliga-Handballerinnen des TuS Lintfort mussten bekanntlich am vergangenen Spieltag die erste Niederlage überhaupt in der laufenden Saison hinnehmen.
Aus dem Fußballkreis Moers müssen drei Teams
Fußball / Bezirksliga
Auch wenn in der Fußball-Bezirksliga für das Wochenende kein Spieltag angesetzt ist, stehen dennoch gleich zwei Partien auf dem Programm. Aber natürlich nicht am bis 18 Uhr spielfreien Totensonntag.
Auf der Motor Show geht’s wieder rund
Motorsport / Messe Essen
Die Essen Motor Show wird auch 2014 ihrem Anspruch als eine der europaweit führenden Messen für sportliche Fahrzeuge gerecht.
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

 
Fotos und Videos
Nationalmannschaft
Bildgalerie
Damen-Hockey
Qualifikationsspiel
Bildgalerie
Fußball
Jugendfußballtag
Bildgalerie
Fotostrecke
27. Volleyballturnier
Bildgalerie
TV Sevelen