Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Randale

Spiele von Mescheder Kreisligisten nach Fan-Randale abgesetzt

13.11.2012 | 11:38 Uhr
Spiele von Mescheder Kreisligisten nach Fan-Randale abgesetzt
Bei der Partie der Mescheder Fußball-Kreisliga C zwischen Anadoluspor Ramsbeck und dem FC Mezopotamya Meschede war es zu handfesten Zuschauerausschreitungen gekommen.

Meschede.   Der Fußballkreises Meschede hat entschieden auf die Zuschauer-Ausschreitungen beim abgebrochenen C-Liga-Spiel zwischen Mezopotamya und Anadoluspor Ramsbeck II reagiert und erneut den Antrag auf Ausschluss von Anadoluspor Ramsbeck aus dem Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen gestellt.

Der Vorstand des Fußballkreises Meschede hat entschieden auf die Zuschauer-Ausschreitungen beim abgebrochenen C-Ligaspiel zwischen dem FC Mezopotamya und Anadoluspor Ramsbeck II reagiert. „Wir haben erneut den Antrag auf Ausschluss von Anadoluspor Ramsbeck aus dem Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen gestellt“, berichtete Kreischef Michael Lichtnecker. Über den Ausschluss wird das Präsidium des FLVW nach einer Anhörung des Vereins Anadoluspor Ramsbeck entscheiden.

Gegen Anadoluspor Ramsbeck fand bereits Ende 2011 ein Verfahren auf Aufschluss aus dem Verband statt. Das Präsidium entschied sich jedoch Anfang Februar dazu, den Verein auf Bewährung weiter am Spielbetrieb teilnehmen zu lassen. Jetzt hatte Kreischef Michael Lichtnecker für Montag, 12. November, eine außerordentliche Vorstandssitzung einberufen. Michael Lichtnecker: „Auch wenn es bei Anadoluspor Ramsbeck positive Entwicklungen gegeben hat, waren die Ausschreitungen am 4. November ein Rückfall in alte Zeiten. Mit gezielten Provokationen und einer Massenschlägerei haben wir nun einen Punkt erreicht, der ein konsequentes und entschiedenes Handeln erfordert.“

Polizei-Ermittlungen wegen Landfriedensbruch dauern an

Beim abgebrochenen C-Liga-Spiel war es zu einer Schlägerei zwischen Anhängern von Anadoluspor Ramsbeck und dem FC Mezopotamya gekommen. Es gab einen Schwerverletzten. Die Polizei war mit sechs Streifenwagen vor Ort. Die eingesetzten Beamten sprachen zahlreiche Platzverweise aus. Die Ermittlungen der Polizei wegen diverser Körperverletzungsdelikte, Landfriedensbruch und schwerem Landfriedensbruch dauern an.

Punktspiele des FC Mezopotamya und von Anadoluspor Ramsbeck vorerst abgesetzt

Außerdem hat der Kreisvorstand Meschede entschieden, die Punktspiele des FC Mezopotamya und von Anadoluspor Ramsbeck bis auf weiteres abzusetzen. Bereits am vergangenen Wochenende waren die Partien mit Beteiligung beider Vereine abgesagt worden. Michael Lichtnecker: „Nach dem Urteil der Kreisspruchkammer sowie der Entscheidung des Präsidiums im Fall von Anadoluspor Ramsbeck sehen wir dann weiter.“

Sauerlandsport


Aus dem Ressort
Landesligist SSV Meschede „will ganz andere Rolle spielen“
Fussball
Als zweiter Fußball-Landesligist aus dem HSK hat der SSV Meschede mit der Vorbereitung für die neue Spielzeit begonnen. Nachdem sich Meschede in der vergangenen Spielzeit erst am letzten Spieltag den Klassenerhalt sichern konnte, sieht Coach Heiko Hofmann der Saison 2014/15 mit Vorfreude entgegen.
Erfolgreicher Saisonabschluss für Sunderner Schwimmer
Schwimmen
Mit 17 Aktiven nahm die Schwimmabteilung des TuS Sundern am 29. Jahrgangsschwimmfest in Neuenrade teil. Der letzte Wettkampf vor der Sommerpause brachte noch einmal gute Ergebnisse - wie die ganze bisherige Saison. Die weibliche 4 x 100 m Freistil Staffel belegte unter anderem Platz eins.
VfB Marsberg testet in Salzkotten - Amecke startet Samstag
Fussball
Der Fußball-Landesligist SC Neheim beginnt heute, Mittwoch, um 19 Uhr mit der Saisonvorbereitung. Der Arnsberger Fußball-B-Kreisligist SuS GW Amecke startet am kommenden Wochenende mit der Vorbereitung. Der Bezirksliga-Absteiger VfB Marsberg absolviert am Donnerstag ein Testspiel in Salzkotten.
Jörg Brouwer und André Kraus wagen das alpine Abenteuer
Laufsport
Am 9. Juli fällt in Garmisch-Partenkirchen für die beiden Sauerländer der Startschuss zu den „Salomon-4-Trails“, einer Alpin-Marathon-Veranstaltung, bei der an vier aufeinanderfolgenden Tagen insgesamt 160 Kilometer durch hochalpines Gelände mit 10 000 Höhenmetern zu bewältigen sind.
LAC Veltins Hochsauerland erkämpft sich den zweiten Platz
Leichtathletik
Die Mannschaft des LAC Veltins Hochsauerland hat sich bei den Westfälischen Block-Meisterschaften in Bad Oeynhausen den zweiten Platz gesichert. Vom LAC gingen insgesamt sieben Sportlerinnen an den Start. Marie Berghoff (TuS Oeventrop) konnte sich zudem Platz drei in ihrer Altersklasse sichern.
Umfrage
Deutschland oder Argentinien - Wer wird am Sonntag in Rio de Janeiro Fußball-Weltmeister?

Deutschland oder Argentinien - Wer wird am Sonntag in Rio de Janeiro Fußball-Weltmeister?

 
Fotos und Videos
ITH Hennesee Triathlon
Bildgalerie
Triathlon
16. Radrennen am Neheimer Dom
Bildgalerie
Radrennen