Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Randale

Spiele von Mescheder Kreisligisten nach Fan-Randale abgesetzt

13.11.2012 | 11:38 Uhr
Spiele von Mescheder Kreisligisten nach Fan-Randale abgesetzt
Bei der Partie der Mescheder Fußball-Kreisliga C zwischen Anadoluspor Ramsbeck und dem FC Mezopotamya Meschede war es zu handfesten Zuschauerausschreitungen gekommen.

Meschede.   Der Fußballkreises Meschede hat entschieden auf die Zuschauer-Ausschreitungen beim abgebrochenen C-Liga-Spiel zwischen Mezopotamya und Anadoluspor Ramsbeck II reagiert und erneut den Antrag auf Ausschluss von Anadoluspor Ramsbeck aus dem Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen gestellt.

Der Vorstand des Fußballkreises Meschede hat entschieden auf die Zuschauer-Ausschreitungen beim abgebrochenen C-Ligaspiel zwischen dem FC Mezopotamya und Anadoluspor Ramsbeck II reagiert. „Wir haben erneut den Antrag auf Ausschluss von Anadoluspor Ramsbeck aus dem Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen gestellt“, berichtete Kreischef Michael Lichtnecker. Über den Ausschluss wird das Präsidium des FLVW nach einer Anhörung des Vereins Anadoluspor Ramsbeck entscheiden.

Gegen Anadoluspor Ramsbeck fand bereits Ende 2011 ein Verfahren auf Aufschluss aus dem Verband statt. Das Präsidium entschied sich jedoch Anfang Februar dazu, den Verein auf Bewährung weiter am Spielbetrieb teilnehmen zu lassen. Jetzt hatte Kreischef Michael Lichtnecker für Montag, 12. November, eine außerordentliche Vorstandssitzung einberufen. Michael Lichtnecker: „Auch wenn es bei Anadoluspor Ramsbeck positive Entwicklungen gegeben hat, waren die Ausschreitungen am 4. November ein Rückfall in alte Zeiten. Mit gezielten Provokationen und einer Massenschlägerei haben wir nun einen Punkt erreicht, der ein konsequentes und entschiedenes Handeln erfordert.“

Polizei-Ermittlungen wegen Landfriedensbruch dauern an

Beim abgebrochenen C-Liga-Spiel war es zu einer Schlägerei zwischen Anhängern von Anadoluspor Ramsbeck und dem FC Mezopotamya gekommen. Es gab einen Schwerverletzten. Die Polizei war mit sechs Streifenwagen vor Ort. Die eingesetzten Beamten sprachen zahlreiche Platzverweise aus. Die Ermittlungen der Polizei wegen diverser Körperverletzungsdelikte, Landfriedensbruch und schwerem Landfriedensbruch dauern an.

Punktspiele des FC Mezopotamya und von Anadoluspor Ramsbeck vorerst abgesetzt

Außerdem hat der Kreisvorstand Meschede entschieden, die Punktspiele des FC Mezopotamya und von Anadoluspor Ramsbeck bis auf weiteres abzusetzen. Bereits am vergangenen Wochenende waren die Partien mit Beteiligung beider Vereine abgesagt worden. Michael Lichtnecker: „Nach dem Urteil der Kreisspruchkammer sowie der Entscheidung des Präsidiums im Fall von Anadoluspor Ramsbeck sehen wir dann weiter.“

Sauerlandsport


Aus dem Ressort
Annabel Nagel gewinnt Springprüfung der Klasse A*
Reiten
Annabel Nagel vom gastgebenden RFV Oeventrop gewann im Sattel von Willem van’t Kloosterholt, einem 11-jährigen Warmblüter aus Holland, die zweite Abteilung der Springprüfung der Klasse A mit einem Stern. Insgesamt gingen rund 400 Aktive in Oeventrop an den Start.
Freienohls Sebastian Bergknecht erzielt sieben Treffer
Fussball
Die Fußball-Kreisligisten aus dem Sauerland absolvierten am Wochenende weitere Testspiele. Der Freienohler Sebastian Bergkenecht war mit seinen sieben Toren der Matchwinner in Berge. Die restlichen Treffer erzielten Dominik Hoheisel und Tom Salinus für den Sieger.
Bezirksligist FC Nuhnetal gewinnt Turnier in Medelon
Fussball
„Da uns urlaubsbedingt einige Stammkräfte gefehlt haben, sind wir mit einigen Jugendspielern angetreten. Vor allem gegen Medebach haben wir eine gute Leistung gezeigt und das Turnier verdient für uns entschieden“, sagte Nuhnetals rainer Arno Deimel nach dem jüngsten Erfolg.
Langscheids Neuzugänge haben „absolut eingeschlagen“
Fussball
„Wir versuchen, schnell vor die Viererkette zu kommen und dann direkt in die Tiefe zu spielen“, erläuterte Marco Szczygiel, Trainer der Westfalenliga-Fußballer des SuS Langscheid/Enkhausen, einen Schwerpunkt der Trainingsarbeit. Von Donnerstag bis Samstagabend hat der SuS an seiner Form gearbeitet.
Deifelder Abendlauf am 2. August – Erster Start um 15.40 Uhr
Leichtathletik
Der Abendlauf wird am Samstag, 2. August, durch den SV Deifeld auf dem Sportplatz „Zur Haude“ ausgetragen und ist der 7. Wertungslauf des Hochsauerländer Laufcups. „Die Laufveranstaltung für die ganze Familie“, heißt es in der Ankündigung. Der erste Startschuss fällt um 15.40 Uhr.
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
Elf Prüfungen in Oeventrop
Bildgalerie
Reiten
Trainingscamp von Langscheid/Enkh.
Bildgalerie
Fussball
Eslohe - Neheim 1:3
Bildgalerie
Fussballvorbereitung
Schmallenberg - Attendorn 1:1
Bildgalerie
Vorbereitungsfussballspie...