Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Randale

Kreisvorstand Meschede trifft sich zu einer Sondersitzung

07.11.2012 | 18:54 Uhr
Kreisvorstand Meschede trifft sich zu einer Sondersitzung

Meschede.   Nicht nur die Polizei und der Fußballkreis Meschede beschäftigen sich zurzeit mit den Zuschauerausschreitungen beim C-Ligaspiel zwischen dem FC Mezopotamya und Anadoluspor Ramsbeck II. Die Randale ist inzwischen auch Thema beim Verband in Kaiserau sowie dem Arbeitskreis Integration.

Die C-Liga-Partie war in der 77. Minute nach einer Schlägerei zwischen Anhängern beider Mannschaften von Schiedsrichter Benjamin Börger (Fleckenberg) abgebrochen worden. Zu diesem Zeitpunkt führte Anadoluspor Ramsbeck II mit 3:2. Wie Schiedsrichter Benjamin Börger jetzt in einer ersten schriftlichen Stellungnahme mitteilte, sei es bis zu diesem Zeitpunkt auf dem Platz ein „faires, ruhiges und normales Spiel“ gewesen. Durch die Ausschreitungen am Rande sah er sich letztendlich gezwungen, die Partie abzubrechen.

Wie geht es jetzt weiter? Am Wochenende stehen die nächsten Spiele auf dem Programm. Der FC Mezopotamya erwartet am Sonntag, 11. November, um 12.30 Uhr die zweite Mannschaft von Fatih Türkgücü Meschede und Anadoluspor Ramsbeck II spielt um 14.30 Uhr beim SC Olpe. In der B-Liga trifft die erste Mannschaft von Anadoluspor Ramsbeck am Sonntag, 11. November, auf SW Andreasberg.

Kreischef Michael Lichtnecker hat für Freitag, 9. November, eine außerordentliche Vorstandssitzung einberufen. Lichtnecker: „Wir werden dann über die Gefährdungslage zukünftiger Spiele mit Beteiligung von Anadoluspor und Mezopotamya entscheiden. Bereits am Montag haben wir die Vorfälle dem Verband gemeldet. Zudem stehen wir weiter in Kontakt mit der Polizei, beiden Vereinen und bereiten die KSK-Sitzung vor.“

Sauerlandsport


Aus dem Ressort
Oberschledorn trennt sich von Lucke - Todt verlässt Nuhnetal
Fussball
In der Fußball-Bezirksliga 4 dreht sich das Trainer- und Spielerkarussell sieben Spieltage vor Saisonende auf vollen Touren.
TuS Bruchhausen holt mit Knaup den sechsten Neuen
Fussball
Der Arnsberger Fußball-A-Kreisligist TuS Bruchhausen rüstet für die kommende Saison weiter auf. Der Vorstand des Tabellensechsten gab jetzt Zugang Nummer sechs für die neue Spielzeit bekannt.
D-Jugend des SSV Meschede holt Kreismeistertitel
Jugendhandball
Nach der letztjährigen Vize-Kreismeisterschaft holte sich in dieser Saison die männliche D-Jugend des SSV Meschede souverän den Titel im Handballkreis Iserlohn/Arnsberg. „Das ist ein toller Erfolg für unseren Nachwuchs“, freute sich Oscar Santos, Coach und Geschäftsführer der Handballabteilung.
Langscheids aufgestaute Wut nach 2:2 gegen Hohenlimburg
Fussball-Westfalenliga
Steve Banyik, Langscheids Elfmeter-Torschütze zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich, war die Laune nach dem 2:2 gegen das Schlusslicht vermiest worden. „Hohenlimburg war nicht stark, wir haben eher schwach gespielt. Zu Hause sind wir eigentlich besser als heute“, stellte der 22-Jährige fest.
Ab der Saison 2014/2015 wird es zwei A-Kreisligen geben
Frauen-Fußball
In der neuen Saison werden im Frauen-Fußball die A- und B-Kreisligen in ihrer bisherigen Konstellation nicht mehr existieren. Es werden eine A-Kreisliga Arnsberg und eine A-Kreisliga Hochsauerlandkreis eingeführt. Das teilte Michael Ternes, Vorsitzender des Arnsberger Kreis-Fußball-Ausschusses, mit.
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos
Aue/Wingeshausen-Arpe/Wormbach 1:1
Bildgalerie
Bezirksligafussball
SuS Langscheid/Enkh. vs. SV Hohenlimburg 2:2 (1:1)
Bildgalerie
Fussball-Westfalenliga
BSV Menden - Hüsten 0:5
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Hüsten - Langscheid 2:3
Bildgalerie
Fussball-Kreispokal