Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Randale

Kreisvorstand Meschede trifft sich zu einer Sondersitzung

07.11.2012 | 18:54 Uhr
Kreisvorstand Meschede trifft sich zu einer Sondersitzung

Meschede.   Nicht nur die Polizei und der Fußballkreis Meschede beschäftigen sich zurzeit mit den Zuschauerausschreitungen beim C-Ligaspiel zwischen dem FC Mezopotamya und Anadoluspor Ramsbeck II. Die Randale ist inzwischen auch Thema beim Verband in Kaiserau sowie dem Arbeitskreis Integration.

Die C-Liga-Partie war in der 77. Minute nach einer Schlägerei zwischen Anhängern beider Mannschaften von Schiedsrichter Benjamin Börger (Fleckenberg) abgebrochen worden. Zu diesem Zeitpunkt führte Anadoluspor Ramsbeck II mit 3:2. Wie Schiedsrichter Benjamin Börger jetzt in einer ersten schriftlichen Stellungnahme mitteilte, sei es bis zu diesem Zeitpunkt auf dem Platz ein „faires, ruhiges und normales Spiel“ gewesen. Durch die Ausschreitungen am Rande sah er sich letztendlich gezwungen, die Partie abzubrechen.

Wie geht es jetzt weiter? Am Wochenende stehen die nächsten Spiele auf dem Programm. Der FC Mezopotamya erwartet am Sonntag, 11. November, um 12.30 Uhr die zweite Mannschaft von Fatih Türkgücü Meschede und Anadoluspor Ramsbeck II spielt um 14.30 Uhr beim SC Olpe. In der B-Liga trifft die erste Mannschaft von Anadoluspor Ramsbeck am Sonntag, 11. November, auf SW Andreasberg.

Kreischef Michael Lichtnecker hat für Freitag, 9. November, eine außerordentliche Vorstandssitzung einberufen. Lichtnecker: „Wir werden dann über die Gefährdungslage zukünftiger Spiele mit Beteiligung von Anadoluspor und Mezopotamya entscheiden. Bereits am Montag haben wir die Vorfälle dem Verband gemeldet. Zudem stehen wir weiter in Kontakt mit der Polizei, beiden Vereinen und bereiten die KSK-Sitzung vor.“

Sauerlandsport



Aus dem Ressort
Nachwuchs aus dem HSK glänzt bei Bezirksmeisterschaft
Tischtennis
Im Schulzentrum von Sundern fand jetzt drei Tage Tischtennis der Extraklasse statt. Der TuS Sundern richtete die Bezirksmeisterschaft aus.
Duo bleibt Spitzenreiter SV Oberschledorn/G. auf den Fersen
Frauenfussball
In der Fußball-A-Kreisliga Hochsauerlandkreis bleiben die SG Bödefeld/Henne-Rartal und der FC Remblinghausen (beide 18 Punkte) Tabellenführer SV Oberschledorn/Grafschaft (21 Punkte) weiter auf den Fersen.
TuRa Freienohl zieht vorzeitig in das Achtelfinale ein
Frauenfussball
Am vierten Spieltag der Gruppenrunde im Fußball-Kreispokal Arnsberg/Iserlohn/Lüdenscheid hat A-Ligist TuRa Freienohl als erste HSK-Mannschaft das Achtelfinale erreicht.
Beim SuS Langscheid/E. gibt es keine Trainer-Diskussion
Fussball-Westfalenliga
Nach zuletzt fünf Niederlagen in Serie ist der SuS Langscheid/Enkhausen in der Fußball-Westfalenliga 2 auf einen Abstiegsplatz abgerutscht. Vor dem Pokalspiel in Müschede sprach die Sauerlandsportredaktion mit Vereinschef Ulli Wünnenberg.
Wer zieht in das Pokal-Halbfinale im Kreis Arnsberg ein?
Fussball
Im Fußballkreis Arnsberg werden Mittwoch, 22. Oktober, drei der vier Halbfinalteilnehmer im Kreispokal ermittelt.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Hüsten - FC Lennestadt 1:3
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Falke Rothaarsteig Marathon
Bildgalerie
Laufsport
Kirchhundem - Eslohe 3:2
Bildgalerie
Bezirksligafussball
Langscheid - Erndtebrück II 1:3
Bildgalerie
Fussball-Westfalenliga