Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Randale

Kreisvorstand Meschede trifft sich zu einer Sondersitzung

07.11.2012 | 18:54 Uhr
Kreisvorstand Meschede trifft sich zu einer Sondersitzung

Meschede.   Nicht nur die Polizei und der Fußballkreis Meschede beschäftigen sich zurzeit mit den Zuschauerausschreitungen beim C-Ligaspiel zwischen dem FC Mezopotamya und Anadoluspor Ramsbeck II. Die Randale ist inzwischen auch Thema beim Verband in Kaiserau sowie dem Arbeitskreis Integration.

Die C-Liga-Partie war in der 77. Minute nach einer Schlägerei zwischen Anhängern beider Mannschaften von Schiedsrichter Benjamin Börger (Fleckenberg) abgebrochen worden. Zu diesem Zeitpunkt führte Anadoluspor Ramsbeck II mit 3:2. Wie Schiedsrichter Benjamin Börger jetzt in einer ersten schriftlichen Stellungnahme mitteilte, sei es bis zu diesem Zeitpunkt auf dem Platz ein „faires, ruhiges und normales Spiel“ gewesen. Durch die Ausschreitungen am Rande sah er sich letztendlich gezwungen, die Partie abzubrechen.

Wie geht es jetzt weiter? Am Wochenende stehen die nächsten Spiele auf dem Programm. Der FC Mezopotamya erwartet am Sonntag, 11. November, um 12.30 Uhr die zweite Mannschaft von Fatih Türkgücü Meschede und Anadoluspor Ramsbeck II spielt um 14.30 Uhr beim SC Olpe. In der B-Liga trifft die erste Mannschaft von Anadoluspor Ramsbeck am Sonntag, 11. November, auf SW Andreasberg.

Kreischef Michael Lichtnecker hat für Freitag, 9. November, eine außerordentliche Vorstandssitzung einberufen. Lichtnecker: „Wir werden dann über die Gefährdungslage zukünftiger Spiele mit Beteiligung von Anadoluspor und Mezopotamya entscheiden. Bereits am Montag haben wir die Vorfälle dem Verband gemeldet. Zudem stehen wir weiter in Kontakt mit der Polizei, beiden Vereinen und bereiten die KSK-Sitzung vor.“

Sauerlandsport


Aus dem Ressort
Langscheid erwartet Tabellenletzten - SSV holt Schwudke
Fussball
Am Ostermontag, 21. April, erwartet Fußball-Westfalenligist SuS Langscheid/Enkhausen Schlusslicht Hohenlimburg. In der Landesliga spielt Hüsten in Menden und Meschede in Niederschelden.
Eddi Schaff wechselt von Langscheid zum TuS Sundern
Fussball
Der TuS Sundern hat sich mit dem nächsten Spieler von Westfalenligist SuS Langscheid/Enkhausen verstärkt. Nach Orcun Akpinar wird in der kommenden Saison auch Innenverteidiger Eddi Schaff wieder das Trikot des Bezirksligisten aus dem Röhrtalstadion tragen.
Neheim und Erlinghausen trennen sich mit 1:1-Remis
Fussball-Landesliga
Das HSK-Derby in der Fußball-Landesliga zwischen dem gastgebenden SC Neheim und RW Erlinghausen endete mit einem 1:1 (1:0)-Remis. Matthias Kauke brachte Neheim in Führung (10.), Roberto Busacca erzielte den 1:1-Endstand (59.). Rund 200 Zuschauer verfolgten die Partie im Binnerfeldstadion.
3:2 in Hüsten - Langscheid zieht in das Pokal-Finale ein
Fussball kompakt
Am Gründonnerstag, 17. April, fand im Sauerland das Landesliga-Derby zwischen Neheim und Erlinghausen, zwei Bezirksligaspiele sowie das Kreispokal-Halbfinale im Stadion Große Wiese in Hüsten statt.
Nachwuchs des TV Gleidorf glänzt bei der Gaumeisterschaft
Turnen
Der Nachwuchs des TV Gleidorf präsentierte sich bei der Gaumeisterschaft im Turnen in Wenden in Top-Form.
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos
Hüsten - Langscheid 2:3
Bildgalerie
Fussball-Kreispokal
SC Neheim vs. RW Erlinghausen 1:1
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Eslohe-Sundern 3:2
Bildgalerie
Bezirksligafussball
TuS Oeventrop vs. SV Bökendorf 0:0
Bildgalerie
Frauen-Fußball