Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Turnen

Markus Timmes Begegnung mit Sergej Charkov

05.07.2012 | 17:30 Uhr
Markus Timmes Begegnung mit Sergej Charkov
TV Langenei Kickenbach Turnerinnen

Langenei/Krofdorf. Der Turnverein Langenei-Kickenbach entsandte zwei Turner zu den Deutschen Seniorenmeisterschaften nach Krofdorf bei Gießen. In der Altersklasse 45 bis 49 ging Jörg Buttgereit an den Start. „Eine Platzierung unter den zehn Besten wäre drin gewesen, wenn ich meine durchschnittlichen Trainingsleistungen hätte abrufen können. Leider endete gerade die erste Übung mit einem Sturz, so dass ich letztlich mit Platz 15 zufrieden bin“, so Buttgereit.

Markus Timme, der danach zum Zuge kam, glückte der Sprung unter die 10 besten Senioren Deutschlands der Altersklasse 40 bis 44. „Die Übungen liefen zwar nicht optimal, aber im Reigen von ehemaligen Spitzenturnern wie Sergej Charkov (mehrmaliger Europa- und Weltmeister sowie Olympiasieger, Anm. d. Red.) eine Wettkampf zu bestreiten und mit einem achten Platz abzuschließen, ist schon super“, so Markus Timme.

Mit 32 Turnerinnen und Turnern schaffte der TV Langenei-Kickenbach beim Bezirksturnfest in Attendorn zahlreiche Podiumsplätze. Heinz Rameil (Jahrgang 1940) kam souverän mit 38,35 Punkten auf den ersten Platz. Burkhard Krämer (1960) erturnte ebenfalls den ersten Rang mit 59,50 Punkten.

Auch Jörg Buttgereit (1963) konnte an seine bisherige Leistung anknüpfen und erreichte den ersten Platz mit 63,60 Punkten. Werner Beier (Jahrgang 1967) kam auf Rang 4 mit 50,00 Punkten. Im Kürwettkampf (Jahrgang 1973 bis 2001) erreichten alle drei Turner des TV LaKi Podiumsplätze, Bastian Krämer mit 61,75 Punkten Rang 1, Florian Kaiser mit 58,35 Punkten Rang 2 und Daniel Kaiser mit 50,45 Punkten Rang 3. Im Jahrgang 1999 bis 2000 kam Jannik Wüllner mit 59,75 Punkten auf Platz 1, Johannes Beckmann mit 53,05 Punkten auf Platz 3 und Christian Thöne mit 51,40 Punkten auf Platz 4. Titus Buttgereit-Kluth siegte in seiner Altersgruppe der 10-11-jährigen mit 57,00 Punkten. Der jüngste Turner des TV Langenei/Kickenbach, Robin Padt, erturnte im Jahrgang 8 bis 9 Jahre den dritten Platz.

Die Mädchen erturnten in der Altergruppe der 14- bis 15-Jährigen folgende Platzierungen: Louisa Hamers Rang zwei (62,20), Debora Buttgereit-Kluth Rang drei (60,25 Punkte), Aurelia Buttgereit Kluth Rang 5 und Marie Hamers Platz 15.

Im Jahrgang 10 und 11 Jahre erreichten die Turnerinnen die Platzierungen: Helena Kouril 16., Anne Friedhoff 22., Moana Ettemeyer 25., Jule Zeitz 26. Olivia Friedhoff (8 bis 9 Jahre) erturnte den 5. Platz, Johanna Altmann wurde 17., Romy Schäfer 18., Sarah Schiller 22., Lena Sebastian 23., Louisa Köster 26., Alina Wüllner 28., Mara Schweinsberg 30. und Anna Zeitz 38.



Kommentare
Aus dem Ressort
SC LWL 05 wird vom Vize zum Pokalsieger
A-Jugend
Der zweite Schuss saß. Nachdem der SC LWL 05 vor einem Jahr noch Rot-Weiß Lennestadt im Kreispokal-Endspiel der A-Juniorenfußballer unterlegen war, holte er am Freitag Abend alles nach.
Eine sensationelle Herausforderung
SpVg Olpe
Die SpVg Olpe steht vor der schwersten Aufgabe der aktuellen Saison und geht sie mit der Leichtigkeit des Seins an. Ein Widerspruch? Nein, vielmehr ein Zeichen von Sicherheit und Selbstbewusstsein.
FC Finnentrop empfängt den Titelverteidiger
Fußball
Ein neues Spiel in einem anderen Wettbewerb. Die Westfalenliga-Fußballerinnen des FC Finnentrop treffen am Samstag 14 Uhr in der 2. Pokalrunde auf Westfalenebene auf die Elf von Germania Hauenhorst, mit der sie auch in der Westfalenliga zu tun haben.
Brachthausen erlebt drei Endspiele an einem Tag
Jugendfußball
Alle Augen derer, die sich für Jugendfußball im Kreis Olpe interessieren, blicken am Samstag nach Brachthausen. Denn dort finden die Pokalendspiele der B- und C-Junioren sowie der B-Juniorinnen statt.
VfR Rüblinghausen verlängert bis 2017 mit Avdi Qaka
Fußball
Der VfR Rüblinghausen hat den Vertrag mit seinem Trainer Avdi Qaka um gleich zwei Jahre bis Juni 2017 verlängert.
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
29%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
908 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Meschede - Attendorn 3:1
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Meschede - Lennestadt 7:1
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
SSV Meschede - RW Hünsborn 2:1
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Möhnesee-Triathlon 2014 - Wettkampf
Bildgalerie
Triathlon