Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Fußball

Plötzlich Aufsteiger - Ihmert siegt gegen Grüne

24.06.2012 | 18:49 Uhr
Plötzlich Aufsteiger - Ihmert siegt gegen Grüne
Der TSV Ihmert hat den Aufstieg in die Kreisliga A geschafft.

Aufstiegsrundenendspiel der Kreisliga B: TSV Ihmert - SG Grüne 4:0 (4:0). Während auf den Rängen des Stadions auf der Emst das Gerücht die Runde machte, dass das Duell zwischen dem TSV Ihmert und der SG Grüne der finale Akt um den Aufstieg zur Kreisliga A sei, wussten beide Teams bereits Bescheid und gingen unterschiedlich mit dieser neuen Ausgangssituation um.

„Wir hatten heute wohl eine Blockade, alle Spieler waren Totalausfälle. Ich kann dem TSV Ihmert nur gratulieren“, so Dirk Brückner, Trainer der SG Grüne.

Der Auftakt verlief zunächst noch ausgeglichen, die Grüne hatte die besseren Chancen. In der Anfangsphase konnte Nowoczin eine Flanke nur mit dem Oberschenkel erreichen und nicht im Tor unterbringen (18.). Ab der 20. Minute lief der TSV-Turbo dann aber an und Niklas Fechner erzielte per Kopf die 1:0-Führung für Ihmert (21.). Der zahlreiche TSV-Anhang hatte den Torjubel noch auf den Lippen, da schlug Lukas Mühlhof für Ihmert bereits wieder zu. Er drehte sich an der Strafraumgrenze von seinem Gegenspieler weg und mit einem Flachschuss überwand er Torwart Glied im SG-Kasten. Sinnbildlich für das vergebliche Bemühen der Grüne war es, als Strzelczk und Yilmaz sich gegenseitig im Weg standen (33.).

Ihmerts Siegeswille verkörperte am meisten Frank Hellfeier, der sich energisch gegen die Grüner Defensive durchsetzte und so lange nachstocherte bis der Ball über der Linie war (43.). Nur zwei Minuten später bewahrte Hellfeier wieder die Nerven, als er vom Elfmeterpunkt sicher verwandelte (45.).

In der zweiten Hälfte gab es einige Chancen für den TSV, der jedoch keinen seiner Konter nutzte und sich auf das Sichern des Sieges beschränkte. „Wir haben heute verdient gewonnen, auch wenn die Grüne uns am Anfang gefordert hat“, so Andreas Thaler vom TSV Ihmert.

Heiko Cordes



Kommentare
25.06.2012
09:11
Plötzlich Aufsteiger - Ihmert siegt gegen Grüne
von BVBDauerkarte | #2

Kopf hoch SG Grüne 11.

In dieser Saison fehlte noch etwas, in der kommenden Saison wird es besser.

24.06.2012
22:53
Plötzlich Aufsteiger - Ihmert siegt gegen Grüne
von amaleknrw | #1

FRANK HELLFEIER - FUSSBALLGOTT

Aus dem Ressort
Roosters gegen die DEL-Spitzen zu passiv und unwachsam
Eishockey
1:8 beim Zweiten München, 3:4 nach Verlängerung gegen Spitzenreiter Mannheim - wie sind diese beiden Resultate der Roosters einzuordnen? „Mit einem Punkt gegen die beiden Top-Teams kann ich leben“, sagt Roosters-Trainer Jari Pasanen. Er sagt aber auch: „Ich habe Bauchschmerzen."
FCI-Youngster dominierten in allen Endspielen
Fußball
Die Nachwuchsmannschaften des FC Iserlohn dominierten den Kreispokalfinaltag im Hennener Naturstadion nach Belieben. In allen vier Altersklassen stand der FCI-Nachwuchs im Finale und holte sich jeweils den Cup.
„Nun an die Plätze eins bis vier denken“
Basketball
Als Aufsteiger in die 2. Basketball-Bundesliga Pro B sorgen die NOMA-Kangaroos in der Südgruppe weiter für Aufsehen. Mit dem überzeugenden Sieg beim Pro-A-Absteiger Karlsruhe und den Niederlagen von Würzburg, Schwelm und Rhöndorf bauten sie ihre Tabellenführung auf vier Punkte aus.
SC Hennen für Spitzenspiel gerüstet
Volleyball
Die heimischen Volleyballerinnen blieben am 7. Verbandsligaspieltag ihrer Serie treu. Der SC Hennen festigte seine Tabellenführung mit dem Erfolg über Hörde, während die Iserlohn Panthers zum vierten Mal in Folge leer ausgingen und Schlusslicht bleiben.
3:4 - Roosters gingen nach großem Kampf traurig vom Eis
Spielbericht
Die Roosters hatten den Sieg gegen den Tabellenführer Mannheim vor Augen, zweimal lagen sie mit zwei Treffern vorn. Doch sie versäumten es, den Sack zuzumachen, konnten schließlich dem enormen Druck der Adler Mannheim nicht standhalten und verloren 3:4.
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
29%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
910 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Hüsten 09 - Dröschede 0:2
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Erfolgreicher Saisonstart
Bildgalerie
Fotostrecke
55 Jahre Eishockey im Sauerland
Bildgalerie
Fotostrecke
Großes Finale der Westfalen YoungStars
Bildgalerie
Fotostrecke