Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Essen

Katernberger Spitzenteams weiter souverän

05.10.2008 | 20:47 Uhr

Im Frintroper Derby der Fußball-Kreisliga A Nordwest zwischen dem SC und Adler II siegte der SC verdient mit 3:1. ...

... Zu Beginn des Spiels konnte Adler dem Favoriten noch Paroli bieten, doch im weiteren Verlauf erarbeitete sich der SC mehr Spielanteile und kam zu besseren Chancen. "Trotz der schlechten Platzverhältnisse haben die Zuschauer ein gutes Spiel gesehen. Meine Mannschaft hat verdient gewonnen, Adler hat uns aber eine Menge abverlangt", so SC-Trainer Uwe Kuhnke nach dem Spiel.

Souverän präsentierten sich die Katernberger Spitzenteams. DJK Katernberg 19 schlug FC Karnap deutlich mit 3:0. Geschäftsführer Klaus Marcincyk sprach nach dem Spiel von der "bisher besten Saisonleistung" seiner Elf.

Einen dicken Brocken musste Spfr. Katernberg aus dem Weg räumen. Trotz sehr schlechter Platzverhältnisse siegte SFK bei TuS 84/10 mit 3:1. Am Donnerstag kann TuS im Pokal Revanche nehmen.

SV Borbeck - Fatih Spor 9:3 (6:0). Tore: 1:0 Wesarg (10.), 2:0, 5:0, 8:1 Frieg (17., 35., 70.), 3:0 ET (23.), 4:0 Drießen (30.), 6:0 Vinken (44.), 7:0 Mujezinovoc (52.), 7:1, 8:2 Erhan (60., 80.), 8:3 Kaya (83.), 9:3 Kirilangic (88.).

TuS 84/10 - Spfr. Katernberg 1:3 (1:2). Tore: 0:1 Nier (9.), 0:2, 1:3 Torgonsky (30., 80.), 1:2 Erkan (40.).

Tgd. West II - NK Croatia 6:2 (3:0). Tore: 1:0 Reszka (12.), 2:0, 4:1, 6:2 Biskupek (17., 65., 76.), 3:0, 5:1 Kontny (40., 69.), 3:1 Andjei (49.), 5:2 Herms (70.).

VfB Frohnhausen - TuS West 81 3:1 (1:0). Tore: 1:0 Cassola (8.), 2:0 Özey (58.), 2:1 Günes (65.), 3:1 Vogel (90.).

FC Stoppenberg - SG Altenessen 0:1 (0:0). Tor 0:1 Brünner (91.).

SC Frintrop - Adler Frintrop II 3:1 (1:0). Tore: 1:0, 2:0 Matzel (10., 46.), 2:1 Garlikowski (75.), 3:1 Yasin (80.).

DJK Katernberg 19 - FC Karnap 3:0 (2:0). Tore: 1:0 Maas (10.), 2:0, 3:0 Uzun (35., 70.).

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Bei RWE übernimmt ein Trainerduo mit Rot-Weiss im Herzen
Rot-Weiss-Essen
Jürgen Lucas und Markus Reiter bilden das Trainerduo, das RWE bis zum Saisonende betreuen wird. Sie wissen: „Wir müssen in Vorleistung treten.“
Dennis Szczesny meldet sich beim Tusem zurück
Handball
Zwei Verletzungen. Zusammen vier Monate Pause. Dennis Szczesny meint, das reicht. Am Donnerstag tritt er mit dem Tusem bei seinem Ex-Klub Dormagen an.
Humann-Nachwuchs fährten zur Deutschen Meisterschaft
Volleyball
Die männliche U18 des VV Humann hat sich in Aachen für die Deutschen Meisterschaften Mitte Mai in Dachau qualifiziert.
ETB reist zum Kellerduell nach Baumberg
Fussball
Für Fußball-Oberligist steht am heutigen Donnerstag einiges auf dem Spiel. Für Gastgeber Baumberg auch. Es ist Abstiegskampf-Zeit.
Jürgen Lucas und Markus Reiter übernehmen bei Rot-Weiss
Präsentation
Jürgen Lucas und Markus Reiter übernehmen RWE bis zum Saisonende. 24 Stunden nach der Fascher-Entlassung steht die Lösung.
article
1398455
Katernberger Spitzenteams weiter souverän
Katernberger Spitzenteams weiter souverän
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/sport/lokalsport/essen/katernberger-spitzenteams-weiter-souveraen-id1398455.html
2008-10-05 20:47
Essen