Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Emmerich Rees Isselburg

Lohmann-Truppe will Außenseiterchance nutzen

13.09.2007 | 12:18 Uhr

FRAUENFUSSBALL. Die Reeser Kickerinnen hoffen auf die Genesung der erkrankten Verena Wonsikowski und Laura Gasseling.

REES. Die Verbandsliga-Kickerinnen des SV Rees empfangen am Sonntag um 13 Uhr die Dritte Mannschaft des Bundesligavereins FCR 2001 Duisburg an der Ebentalstraße. Der Gast aus Duisburg geht dabei als haushoher Favorit in das Rennen um die Meisterschaftspunkte. Zwar haben die Gäste bisher erst einen Punkt auf ihrem Konto, doch durch die WM-Pause in der Bundesliga wird das Team wohl von oben stark verstärkt werden.

In der vergangenen Woche kamen bereits die Bundesliga-Keeperin Lena Hohlfeld und vier Spielerinnen aus dem Kader der Zweitligamannschaft in der Dritten zum Einsatz, so dass der Punktgewinn gegen den Tabellenführer FSC Mönchengladbach eigentlich nicht überraschte. SVR-Trainer Jens Lohmann hofft, dass die an Grippe erkrankten Verena Wonsikowski und Laura Gasseling bis zum Wochenende wieder zur Verfügung stehen und freut sich auf den Gegner.

Die Reeser Truppe hat ja schon mehrfach gezeigt, dass sie gerade gegen spielstarke Mannschaften zu einer Top-Leistung fähig ist.

Die Reeser Landesliga-Reserve gastiert Sonntag um 11 Uhr bei DJK Hommersum-Hassum, einem direkten Mitkonkurrenten im Abstiegskampf.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Meisterpferd mal ohne Kutsche
Bildgalerie
Pferdesport Haldern
Halderner Volkslauf
Bildgalerie
Laufen
SV Werth - TuS Drevenack
Bildgalerie
Fussball
Voller Einsatz beim TV Rees
Bildgalerie
Leichtathletik
article
1964243
Lohmann-Truppe will Außenseiterchance nutzen
Lohmann-Truppe will Außenseiterchance nutzen
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/sport/lokalsport/emmerich-rees-isselburg/lohmann-truppe-will-aussenseiterchance-nutzen-id1964243.html
2007-09-13 12:18
Emmerich Rees Isselburg