Das aktuelle Wetter NRW 3°C
Handball

Sieg beim Zweiten – aber OSC macht’s spannend

13.04.2012 | 22:48 Uhr
Funktionen
Sieg beim Zweiten – aber OSC macht’s spannend

Beim Tabellenzweiten gibt der OSC Rheinhausen das Spiel nach einer deutliche Führung beinahe noch aus der Hand.

Leichlinger TV –
OSC Rheinhausen35:36 (12:21)

OSC: Szymanowicz (9), Wernicke (7), Schneider (5), Loschinski, Gentges (je 4), Backhaus, Dickel (je 3), Ranftler.

In der 33. Minute schien die Partie zwischen dem OSC Rheinhausen und dem Leichlinger TV so gut wie entschieden. Mit zehn Toren lagen die Rheinhauser Handballer nach einer starken ersten Halbzeit beim Tabellenzweiten der 3. Liga in Front. Dann jedoch machte es der OSC noch einmal mächtig spannend, gab die komfortable Führung aus der Hand und musste um den Sieg bangen. Mit einer Energieleistung kämpfte sich das Team von Trainer Jörg Förderer zurück auf die Siegerstraße und feierte letztlich ausgelassen den verdienten 36:35-Erfolg.

Wie entfesselt legten die Duisburger in Leichlingen los. Keine zehn Minuten waren gespielt, da hatte sich der OSC einen schicken 8:1-Vorsprung erspielt. Im Angriff lief es wie am Schnürchen, in der Defensive hielt Jens Bothe zwischen den Pfosten, was zu halten war. Die Zehn-Tore-Führung kurz nach dem Seitenwechsel war hochverdient. Dann jedoch riss der Faden. Die Hausherren setzten zum fulminanten Zwischenspurt an und überflügelten die Linksrheinischen binnen 21 Minuten um elf Tore (!). Aus der klaren Führung wurde ein knapper Rückstand. Das Pendel schien in diesem Moment zugunsten der Leichlinger auszuschlagen, zumal Dennis Backhaus nach einer roten Karte zum Zuschauen verdammt war. Ohnehin haderte der OSC in dieser Phase zusehends mit den Schiedsrichtern, legte aber gleichzeitig kämpferisch noch einmal ein Schüppchen oben drauf und wurde dafür belohnt.

Mit dem Sieg halten die Rheinhauser die lauernde Konkurrenz im Tabellenkeller auf Distanz.

Sportredaktion

Kommentare
Aus dem Ressort
Janjic und der "King" treffen - MSV siegt in Halle mit 2:1
23. Spieltag
Der MSV Duisburg ist mit einem Arbeitssieg in das Pflichtspieljahr 2015 gestartet. Janjic und Onuegbu treffen, Wolze muss mit Gelb-Rot vom Platz.
Henkelüdecke soll DSV-A-Jugend retten
Fußball
Trainerroutinier ist bei den Wanheimerortern schon der dritte Übungsleiter in der laufenden Saison. Abstiegskampf statt Aufstiegshoffnung.
Ducks helfen sich selbst
Skaterhockey
Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Saison hat begonnen. Am Sonntag treten die Duisburger beim Turnier des HC Köln-West an.
ETuS trifft auf den TVA-Bezwinger
Handball
Wedaus Trainer Jörn Janhsen will mit Sieg in St. Tönis zu einem Zwischenspurt ansetzen. Aldenrade reist nach Lobberich.
Strugala: „Wir müssen gewinnen“
Rollhockey
Nach vier Niederlagen in Folge muss die RESG Walsum am Samstag in heimischer Halle gegen die IGR Remscheid die Kurve kriegen.
Fotos und Videos
Winterlauf
Bildgalerie
Fotostrecke
Debüt nach Maß
Bildgalerie
Eishockey
Sieg für den MSV
Bildgalerie
Testspiel
article
6553776
Sieg beim Zweiten – aber OSC macht’s spannend
Sieg beim Zweiten – aber OSC macht’s spannend
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/sport/lokalsport/duisburg/sieg-beim-zweiten-aber-osc-macht-s-spannend-id6553776.html
2012-04-13 22:48
Duisburg