Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Duisburg

Pozder behält den Durchblick in Kleve

29.01.2009 | 19:42 Uhr

TESTSPIELE. Der Stürmer des MSV II besorgte den Sieg gegen den Regionalligisten, ehe der Nebel für ein vorzeitiges Ende sorgte. Dersim holt Uyar.

Während das Testspiel des Fußball-Bezirksligisten Viktoria Buchholz beim FC Taxi ausfiel, revanchierte sich NRW-Ligist MSV Duisburg II am Mittwoch mit einem Sieg beim klassenhöheren 1. FC Kleve für die Niederlage bei Hamborn 07 vom letzten Wochenende.

1. FC Kleve - MSV Duisburg II 0:1 (0:1): MSV-Coach Uwe Schubert war zufrieden, wollte den Sieg beim Regionalligisten aber ebenso wenig überbewerten, wie die vorangegangene Niederlage beim Tabellenführer der Bezirksliga. "Wir haben unsere zwei Vorgaben erfüllt. Erstens, zu null zu spielen und zweitens, vernünftigen Fußball zu zeigen, was uns über weite Strecken gut gelungen ist", so Schubert.

Allerdings konnte nur bis zur 80. Minute Fußball gespielt werden, denn dichter Nebel verlangte ein vorzeitiges Ende. Den Durchblick behielt Denis Pozder in der 30. Minute, der gegen "mit dem kompletten Kader" angetretene Klever erneut für die Zebras traf. Auch Kleve-Coach Arie van Lent hätte einen verdienten Sieg des MSV gesehen, so Schubert.

1. FC Dersimspor - SV Budberg 1:1 (1:1): Auf schlechten Platzverhältnissen war das Remis, das Ayhan Aydogan nach Führung für Budberg besorgte, für Dersim-Coach Ahmet Tutal "zufriedenstellend". Unterdessen hat der Bezirksligist nach zähen Verhandlungen nun doch Mittelfeldspieler Erdal Uyar vom FSV Duisburg für sich gewinnen können. (sven)

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
NRW-Liga, 4. Spieltag
Bildgalerie
Fußball
Aus dem Ressort
MSV-Trainer Lettieri entschuldigt sich bei den Fans
Wiedergutmachung
Trainer Gino Lettieri entschuldigt sich bei den Fans des MSV Duisburg für die Leistung in Osnabrück und verspricht Wiedergutmachung.
MSV-Coach Gino Lettieri steht vor der Verlängerung
Vertragsverlängerung
Im Frühjahr beginnt regelmäßig die heiße Planungsphase. MSV-Manager Ivica Grlic befindet sich mit Chefcoach Gino Lettieri in „guten Gesprächen“.
Anruf eines Unbekannten: Legionellen schlagen Wellen
Sperrung
Die Duschen der Halle an der Oberen Holtener Straße sollen umgehend wieder in Betrieb genommen werden. Bei der TTV fließt das Wasser bereits wieder.
Deutscher Eishockey-Bund plant Oberliga-Reform
Eishockey-Oberliga
Der Deutsche Eishockey-Bund plant eine Oberliga-Reform. Ab 2016/17 soll es nur noch zwei Oberligen geben. 2015/16 ist eine Übergangssaison vorgesehen.
VfB Homberg setzt sich im Pokal gegen Dümpten durch
Handball
Handball-Verbandsligist VfB Homberg gewinnt sein Pokalspiel gegen den HSV Dümpten nach Anlaufschwierigkeiten 25:23.
Fotos und Videos
article
710076
Pozder behält den Durchblick in Kleve
Pozder behält den Durchblick in Kleve
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/sport/lokalsport/duisburg/pozder-behaelt-den-durchblick-in-kleve-id710076.html
2009-01-29 19:42
Duisburg