Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Duisburg

Ensink kehrt der RESG den Rücken

09.01.2009 | 22:15 Uhr

ROLLHOCKEY. Eigengewächs spielt nun für Düsseldorf. Heute geht´s zum VfB Remscheid.

Da waren´s nur noch elf. Mit einem Spieler weniger als noch im vergangenen Jahr nimmt die RESG Walsum den Rest der Punktrunde in der Rollhockey-Bundesliga in Angriff. Timo Ensink, nach seiner Verletzungspause nur noch selten von Trainer Freddy Grijseels berücksichtigt, spielt nun für den Lokalrivalen TuS Düsseldorf-Nord. Heute will die RESG auch ohne Ensink die ersten Punkte im neuen Jahr beim VfB Remscheid (15.30 Uhr) einfahren.

Nach dem Wechsel stellt sich der Kader im Duell mit den Bergischen heute von allein auf. Denn Kay Hövelmann muss passen. Der Youngster hat sich im Winterurlaub verletzt und muss derzeit noch das Krankenhausbett hüten. Seinen Platz wird folglich Christopher Nusch einnehmen.

Dass der VfB den Walsumern liegt, zeigte sich in der vergangenen Saison, als es in diversen Duellen in der Meisterschaft und im Pokal keine Niederlage gab; im Hinspiel wurde Remscheid mit 3:1 bezwungen. Mit einem erneuten Sieg würde die RESG in der Tabelle den etwas überraschenden dritten Rang vor dem RSC Cronenberg festigen, bevor in zwei Wochen Meister ERG Iserlohn in der Halle Beckersloh gastiert. (T. K.)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
OSC Löwen Duisburg gegen Ferndorf krasser Außenseiter
Handball
Thomas Molsner und Matthias Reckzeh feiern im Spiel gegen den Spitzenreiter ihr Trainer-Debüt beim Handball-Drittligisten.
Nur bei Sieg hat der MSV gute Karten
Frauenfußball
Grings-Team bestreitet am Sonntag das vorletzte Saisonspiel beim USV Jena. Klappt es dort nicht mit einem Dreier, wird es eng.
Das Ende der Ungewissheit beim MSV
Fußball
Zebras planen für eine weitere Oberliga-Saison mit der U-23-Mannschaft. Wölpper lobt Schubert: „Er hat gekämpft wie ein Löwe.“ Sonntag kommt Hilden.
Public Viewing in der Scania-Arena
Eishockey
Das fünfte Finalspiel des EV Duisburg in Freiburg wird am Sonntag per Streaming-Technologie in der Scania-Arena zu sehen sein. Der Eintritt beträgt...
Für den MSV Duisburg zählt im Endspurt alles oder nichts
3. Liga
In Dresden lässt Duisburgs Trainer Gino Lettieri auf Sieg spielen. Befürchtungen, dass sein Team auf den letzten Metern blockiert, hat er keine.
Fotos und Videos
MSV festigt den dritten Platz
Bildgalerie
Verdienter Sieg
Stimmen zum RWO-Sieg über den MSV
Video
Niederrhein-Pokal
So verlief das Spiel RWO gegen den MSV
Video
Niederrhein-Pokal
EVD gegen Regensburg
Bildgalerie
Eishockey
article
1278322
Ensink kehrt der RESG den Rücken
Ensink kehrt der RESG den Rücken
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/sport/lokalsport/duisburg/ensink-kehrt-der-resg-den-ruecken-id1278322.html
2009-01-09 22:15
Duisburg