Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Duisburg

Ensink kehrt der RESG den Rücken

09.01.2009 | 22:15 Uhr
Funktionen

ROLLHOCKEY. Eigengewächs spielt nun für Düsseldorf. Heute geht´s zum VfB Remscheid.

Da waren´s nur noch elf. Mit einem Spieler weniger als noch im vergangenen Jahr nimmt die RESG Walsum den Rest der Punktrunde in der Rollhockey-Bundesliga in Angriff. Timo Ensink, nach seiner Verletzungspause nur noch selten von Trainer Freddy Grijseels berücksichtigt, spielt nun für den Lokalrivalen TuS Düsseldorf-Nord. Heute will die RESG auch ohne Ensink die ersten Punkte im neuen Jahr beim VfB Remscheid (15.30 Uhr) einfahren.

Nach dem Wechsel stellt sich der Kader im Duell mit den Bergischen heute von allein auf. Denn Kay Hövelmann muss passen. Der Youngster hat sich im Winterurlaub verletzt und muss derzeit noch das Krankenhausbett hüten. Seinen Platz wird folglich Christopher Nusch einnehmen.

Dass der VfB den Walsumern liegt, zeigte sich in der vergangenen Saison, als es in diversen Duellen in der Meisterschaft und im Pokal keine Niederlage gab; im Hinspiel wurde Remscheid mit 3:1 bezwungen. Mit einem erneuten Sieg würde die RESG in der Tabelle den etwas überraschenden dritten Rang vor dem RSC Cronenberg festigen, bevor in zwei Wochen Meister ERG Iserlohn in der Halle Beckersloh gastiert. (T. K.)

Kommentare
Aus dem Ressort
Niederlagen für das Duisburger Trio
Tischtennis
TTV Hamborn 2010 hatte beim 4:9 in Oberhausen in knappen Spielen aber viel Pech. Meiderichs Daniel Schmitz gewinnt zwei Einzel.
Dirk Rahmel kehrt zum VfL zurück
Handball
Verbandsligist hat den Nachfolger von Trainer Michael Peter gefunden – es ist der ehemalige Coach der Bergheimerinnen.
Alle Augen richten sich auf MSV-Neuzugang Martin Dausch
Dausch
Der Ex-Berliner hat sich bei den Zebras schnell eingelebt und findet es sogar positiv, wenn sich die gegnerischen Spieler ganz auf ihn konzentrieren.
Wetteborn war erstmals sauer
Handball
Zum ersten Mal in dieser Saison konnte und wollte VfB-Trainer Christian Wetteborn seine Mannschaft nach einer Niederlage nicht mehr in Schutz nehmen.
WM soll wieder nach Duisburg
Kanu
DKV bewirbt sich mit der Regattabahn im Sportpark Wedau um die Titelkämpfe im Jahr 2019. Konkurrenten heißen Szeged und Moskau.
Fotos und Videos
Sieg für den MSV
Bildgalerie
Testspiel
Finale im Stadtpokal
Bildgalerie
Fußball
article
1278322
Ensink kehrt der RESG den Rücken
Ensink kehrt der RESG den Rücken
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/sport/lokalsport/duisburg/ensink-kehrt-der-resg-den-ruecken-id1278322.html
2009-01-09 22:15
Duisburg