Das aktuelle Wetter NRW 23°C
Rollhockey

Auf den dritten Platz gerollt

06.11.2007 | 18:56 Uhr

D-Jugend der RESG Walsum überrascht bei der Deutschen Meisterschaft und holt die Bronzemedaille.

Fleiß und Geduld zahlen sich aus: Nach einer Saison, die mit dem Aufbau einer ganz neuen Mannschaft begonnen hatte, dürfen sich die Rollhockey-D-Junioren der RESG Walsum über den dritten Platz bei der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft freuen.

Es ist gar nicht so lange her, da hatte das Trainer-Betreuer-Gespann Beate Haas/Silke Bruns noch überwiegend damit zu tun, dass ihre Schützlinge auf den Rollen das Gleichgewicht halten konnten, wobei der Schläger als Stütze diente. Da war es kaum verwunderlich, dass die Mannschaft in der NRW-Runde eine Menge Lehrgeld zahlen musste.

Jedoch kamen die Fortschritte schneller als erwartet, sodass sich die RESG als viertbestes Team in Nordrhein-Westfalen sogar noch für die „Deutsche” qualifizierte, die nun in Wuppertal stattfand.

Angesichts einer schwierigen Vorrundengruppe waren die Ziele nicht hoch gesteckt – doch es kam anders: Nach Siegen über Cronenberg (8:3) und Calenberg (6:2) standen die Walsumer fast sensationell im Halbfinale; das 3:5 gegen den späteren Meister Remscheid fiel nicht ins Gewicht. Im Halbfinale war das Team freilich chancenlos beim 3:8 gegen den RSC Chemnitz; Platz drei wurde dann mit dem 4:3 gegen den RSC Darmstadt gesichert.

Erfolgreichster Torschütze war Franz Langhoff mit 21 Treffern. Zum Team gehörten außerdem Leon Brandt, Marlon Angenendt, Felix Röhl, Lisa-Marie Haas, Jan Dobbratz, Leon Wissenberg, Laura Bruns und Timo Kraus.


Kommentare
Aus dem Ressort
MSV Duisburg testet in Bochum
Frauenfußball
Mit dem Spiel gegen Zweitligist VfL klingt für die Bundesliga-Kickerinnen von Trainerin Inka Grings am Mittwochabend die erste Phase der Vorbereitung aus. Die fünftägige Pause wird zur Analyse genutzt.
Wolze übernimmt beim MSV Duisburg seine neue alte Rolle
Kevin Wolze
Die Fußballer des MSV Duisburg scharren kurz vor dem Ligastart mit den Hufen. „Wir freuen uns auf den Auftakt in Regensburg“, sagt Kevin Wolze, der sich in seiner neuen alten Rolle offenbar wohlfühlt: Wolze rückt wieder auf die linke Seite der Viererkette.
MSV II wird in Wattenscheid auf den Prüfstand gestellt
Fußball
Die Reserve des MSV Duisburg spielt beim früheren Bundesligisten SG Wattenscheid 09. Außerdem überprüfen noch weitere Teams am Mittwochabend ihre Form.
Heiße Rhythmen und hohe Temperaturen beim VfL
Frauenhandball
Der Frauenhandball-Verbandsligist VfL Rheinhausen gibt in der Vorbereitung Gas – unter anderem mit einer Zumba-Einheit. In zwei Testspielen gegen Fortuna Düsseldorf II und den TV Anrath setzten sich die Bergheimerinnen durch.
Meldefrist für Duisburger Firmenlauf läuft Ende Juli ab
Firmenlauf
Für den Targobank-Run in Duisburg am 14.August läuft die Meldefrist am 31.Juli ab. Der ausrichtende Stadtsportbund rechnet mit 5000 Teilnehmern. Nachmeldungen sind nicht mehr möglich. Das Startgeld pro Person beträgt 16,50 Euro.
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
TorTour de Ruhr
Bildgalerie
Ultralauf