Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Rollhockey

Auf den dritten Platz gerollt

06.11.2007 | 18:56 Uhr

D-Jugend der RESG Walsum überrascht bei der Deutschen Meisterschaft und holt die Bronzemedaille.

Fleiß und Geduld zahlen sich aus: Nach einer Saison, die mit dem Aufbau einer ganz neuen Mannschaft begonnen hatte, dürfen sich die Rollhockey-D-Junioren der RESG Walsum über den dritten Platz bei der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft freuen.

Es ist gar nicht so lange her, da hatte das Trainer-Betreuer-Gespann Beate Haas/Silke Bruns noch überwiegend damit zu tun, dass ihre Schützlinge auf den Rollen das Gleichgewicht halten konnten, wobei der Schläger als Stütze diente. Da war es kaum verwunderlich, dass die Mannschaft in der NRW-Runde eine Menge Lehrgeld zahlen musste.

Jedoch kamen die Fortschritte schneller als erwartet, sodass sich die RESG als viertbestes Team in Nordrhein-Westfalen sogar noch für die „Deutsche” qualifizierte, die nun in Wuppertal stattfand.

Angesichts einer schwierigen Vorrundengruppe waren die Ziele nicht hoch gesteckt – doch es kam anders: Nach Siegen über Cronenberg (8:3) und Calenberg (6:2) standen die Walsumer fast sensationell im Halbfinale; das 3:5 gegen den späteren Meister Remscheid fiel nicht ins Gewicht. Im Halbfinale war das Team freilich chancenlos beim 3:8 gegen den RSC Chemnitz; Platz drei wurde dann mit dem 4:3 gegen den RSC Darmstadt gesichert.

Erfolgreichster Torschütze war Franz Langhoff mit 21 Treffern. Zum Team gehörten außerdem Leon Brandt, Marlon Angenendt, Felix Röhl, Lisa-Marie Haas, Jan Dobbratz, Leon Wissenberg, Laura Bruns und Timo Kraus.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Hohe Hürde für Viktoria Buchholz
Fußball
Meiderich 06/95 gastiert zum Bezirksliga-Derby an der Sternstraße. Partie von Hamborn 07 gegen Osterfeld beginnt eine halbe Stunde später.
OSC Löwen Duisburg wollen in Minden nachlegen
Handball
Handball-Drittligist OSC Löwen Duisburg will am Sonntag in Minden an den Überraschungssieg gegen Leichlingen anknüpfen.
Alle bleiben! TVA verlängert mit komplettem Team
Frauenhandball
Auch das Trainergespann gibt erneute Zusage. Heimspiel gegen Mettmann. ETuS Wedau will den Abstand nach unten vergrößern.
MSV muss wohl improvisieren
Fußball
U 23 der Zebras ist am Sonntag gegen TuRU Düsseldorf gefordert. Trainer Manfred Wölpper hofft, dass sein Team an die Partie in Baumberg anknüpft.
VfB-Trainer Günter Abel fordert ein Feuerwerk
Oberliga
Der Tabellenletzte VfB Homberg erwartet Mitkonkurrent Kapellen-Erft zum Duell am Rheindeich. „Was wir bisher abgeliefert haben, das war ungenügend“,...
Fotos und Videos
article
2032662
Auf den dritten Platz gerollt
Auf den dritten Platz gerollt
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/sport/lokalsport/duisburg/auf-den-dritten-platz-gerollt-id2032662.html
2007-11-06 18:56
Duisburg