Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Rollhockey

Zwei EM-Titel für acht Akteure des ISC Rams

15.09.2009 | 18:07 Uhr
Funktionen

Vier Spielerinnen und vier Spieler standen in den erfolgreichen deutschen U19-Teams bei den Titelkämpfen in Österreich.

Düsseldorf. Einen „Doppelsieg” konnten die deutschen Skaterhockey-Nationalteams bei den Europameisterschaften in Österreich feiern. Sowohl die Damen-Auswahl als auch die U-19-Nationalmannschaft sicherten sich die EM-Titel. Mit dabei waren auch insgesamt acht Akteure des ISC Rams aus Düsseldorf.

Torhüterin Christian Lessing sowie die Angreiferinnen Eva Cursiefen, Nadine Joisten und Elena Unterlöhner wirkten beim Damen-Titel mit. Nach jeweils zwei Vorrunden-Duellen gegen Österreich (3:1, 3:3), Schweiz (3:3, 3:1) und Dänemark (3:0, 4:0) folgte im Finale gegen die Gastgeberinnen ein klarer 7:2-Erfolg.

Die deutschen U-19-Junioren mit Rams-Verteidiger Jonas Matzken sowie dessen Teamkollegen André Klimmek, Jakob Matzken und Robin Wilmshöfer kamen nach den Gruppenspielen gegen Großbritannien (4:1, 2:1), Österreich (11:0, 9:2) und die Schweiz (1:1, 1:5) im Endspiel gegen die Briten zu einem knappen 8:7-Erfolg. O.S.

Oliver Schaal

Kommentare
Aus dem Ressort
Selbstkritik bei DEL-Schiris: „Müssen Fehler eingestehen“
Schiedsrichter
Schiedsrichterbeobachter Holger Gerstberger äußert sich im Gespräch über die Vorfälle im Derby zwischen der DEG und den Kölner Haien selbstkritisch.
Bei der Fortuna wird es Zeit, dass sich was dreht
Vorbericht
Den Düsseldorfern verbleiben nur 72 Stunden, um vor der Partie gegen Union Berlin die richtigen Lehren aus der Niederlage in Braunschweig zu ziehen.
Düsseldorf erhält Zuschlag für Triathlon-EM
Triathlon
Wer beim T3 Triathlon 2017 rund um den Medienhafen die Sprintdistanz (750 m Schwimmen, 20 km Radfahren, 5 km Laufen) am schnellsten zurücklegt, darf...
Zum dritten Mal ab in die Türkei
Fußball-Regionalliga
Ein wenig Aberglaube schadet in der Regel nicht. Daran dürfte auch Michael Kuhn gedacht haben, als er sich vor einigen Wochen bereits zum dritten Mal...
Fortuna-Trainer Reck sah eine „unverdiente Niederlage“
Analyse
In der 91. Minute erzielten die Braunschweiger den glücklichen Siegtreffer zum 2:1. Sergio da Silva Pinto fehlt gegen Hertha BSC Berlin gelbgesperrt.
Fotos und Videos
RWE schlägt Fortuna 3:0
Bildgalerie
Regionalliga
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise