Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Fußball-Verband

Vier Bezirksliga-Absteiger!

28.06.2012 | 06:00 Uhr
Funktionen
Vier Bezirksliga-Absteiger!

Düsseldorf. Und noch eine Reform, die einen Sturm der Entrüstung hervorrufen wird: Im Fußball-Verband Niederrhein wird es in einem Jahr offenbar nur noch zwei Landes- und acht Bezirksligen geben. Der FVN teilte mit: Ab der Saison 2013/2014 wird es im Verband Umstrukturierung geben, die auch manch einen Düsseldorfer Klub treffen wird.

Das hat der zuständige Ausschuss mit dem Vorsitzenden Wolfgang Jades bei seiner Sitzung beschlossen, als er sich mit Neuerungen für die Zukunft im niederrheinischen Spielbetrieb auseinandersetzte.

Entschieden wurde, dass in der Spielzeit 2013/2014 nur noch acht anstatt derzeit neun Bezirksligen in den Spielbetrieb gehen. VFA-Chef Wolfgang Jades dazu: „Wir sehen hier eine Möglichkeit, die Qualität in den Spielklassen des FVN zu verbessern. Durch eine Reduzierung der Bezirksliga-Startplätze hoffen wir, eine Leistungsangleichung und Verbesserung der durchschnittlichen Mannschaftsqualitäten zu erreichen.“

Am Ende dieser Umstrukturierungen sollen sogar nur zwei Landes- und sechs Bezirksligen stehen. Jades: „In den nächsten Spielzeiten wird das Abspielen dieser Gruppen moderat vorgenommen.“

Aufgrund der Reduzierung der Bezirksligen von neun auf acht Gruppen kommt es bereits am Ende der neuen Saison 2012/13 zunächst zu einem erhöhten Abstieg aus den Bezirksligen. In den Gruppen mit 16 Mannschaften, also auch jener mit Düsseldorfer Beteiligung, gibt es dann vier Absteiger. Ebenso aus Bezirksligen mit 17 Teams. Hier muss der Fünftletzte zusätzlich in eine Abstiegsrelegation. Die Bezirksliga mit 15 Mannschaften hat dagegen nur drei Absteiger – hier muss der Viertletzte in die Relegation. Von den drei Relegationsteilnehmern steigen zwei in die jeweilige Kreisliga A ab.

Von Joachim Breitbach

Kommentare
Aus dem Ressort
Bollys später Schuss ins Fortuna-Glück
Analyse
In der 89. Minute schoss der Joker Fortuna Düsseldorf zu einem 1:0-Erfolg über Union Berlin und bescherte seinem Team eine versöhnliche Winterpause.
DEG will die Münchener Bullen auf die Hörner nehmen
DEL
Die DEG will am Sonntag beim EHC München die Serie von zehn knappen Niederlagen umdrehen. Es gilt die Strafbank zu meiden.
Borussias Erfolgsduo will den nächsten Coup
Tischtennis
Timo Boll war gerade 16 Jahre alt, als er zum ersten Mal den deutschen Tischtennis-Pokal in die Höhe stemmen durfte – mit seinem damaligen Verein TTC...
Rückt Tah bei Fortunas Jahresausklang auf die Sechs?
Vorbericht
Im letzten Punktspiel des Jahres soll heute Abend ein Sieg gegen Berlin her. Die Doppel-Sechs mit Pinto und Avevor fällt aus. Bomheuer hat Grippe.
Saisonende für DEG-Keeper Bobby Goepfert
Goepfert
Goepfert muss doch noch an der Hüfte operiert werden. Der DEG-Stammkeeper fällt den Rest der Spielzeit aus und konnte nur drei Partien absolvieren.
Fotos und Videos
RWE schlägt Fortuna 3:0
Bildgalerie
Regionalliga
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise