Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Fußball-Regionalliga

Lob und Vertrauen für Schulze Niehues

29.11.2009 | 18:37 Uhr

Köln. Fortuna II fuhr mit dem 1:1 im Auswärtsspiel bei der Reserve von Bayer Leverkusen einen Punkt ein. Torhüter Schulze Niehues, der am Donnerstag mit dem Wettskandal in Verbindung gebracht wurde, wurde dabei von seinen Teamkollegen besonders unterstützt.

Jede noch so kleine Rettungstat von Fortuna-II-Torhüter Maximilian Schulze Niehues wurde am Samstagnachmittag von seinen Teamkollegen mit anfeuernden Worten kommentiert. „Super gemacht! Klasse gehalten”, hörten die 180 Zuschauer beim 1:1 (0:1)-Remis von Fortunas Regionalliga-Reserve im Gastspiel bei der „Zweiten” von Bayer Leverkusen im Kölner Südstadion immer wieder.

„Wir wollten ihn besonders loben und somit vertrauen entgegen bringen”, begründete Defensivspieler Erhan Zent.

Diese Unterstützung war für den 21-jährigen Torwart wichtig. Denn Schulze Niehues war am vergangenen Donnerstag zusammen mit Kapitän Ben Abelski mit dem akutellen Wettskandal in Verbindung gebracht worden (NRZ berichtete) und danach entsprechend verunsichert. Auch Abelski zeigte sich, nahm verletzt (Meniskus) in zivil auf der Auswechselbank neben den Reservespielern Platz.

Über das Unentschieden konnte sich beim Aufsteiger dennoch niemand freuen. „Ich bin mit dem Punkt nicht zufrieden. Wir hätten gewinnen können”, haderte Verteidiger Lukas van den Bergh.

Allerdings sah es zu Beginn der Partie nicht nach einem Erfolgserlebnis für die Flingerner aus. Bereits nach drei Minuten verfehlte ein Schuss vom Leverkusener Stürmer Sascha Marquet sein Ziel um wenige Zentimeter.

Doch die Rot-Weißen kamen im Verlauf der ersten Hälfte immer besser in die Partie und erspielten sich eine Vielzahl an Torchancen. Nach feinem Doppelpass zwischen Fortuna-Stürmer Marco Königs und Mittelfeldmann Oliver Hampel, umkurvte dieser den Leverkusener Schlussmann Dominik Poremba und schob den Ball zum 1:0 in das leere Tor (30.). „Ein sehr schöner Treffer nach einer super Kombination”, schwärmt Fortuna-Trainer Goran Vucic.

In der zweiten Halbzeit gab seine Elf weiter den Ton an, vergab aber durch Deniz Kadah (58. und 71.) sowie Abwehrspieler Zent (74.) weitere Chancen. „Hätte ich das 2:0 gemacht, hätten wir gewonnen”, ärgerte sich Zent.

Stattdessen gelang Leverkusen das glückliche 1:1 im direkten Gegenzug durch einen Treffer von Sevdail Selmani aus rund 22 Metern (75.). „Ein Sonntagsschuss”, ärgerte sich van den Bergh.

Trotz des Remis rutschen die Flingerner auf Platz acht ab. Vucic: „Ein Sieg wäre verdient gewesen. Aber wir haben nun die Phase, in der es bei uns nicht lief, überstanden.”

Kevin Schwank



Kommentare
Aus dem Ressort
Lang stellt sich schwieriger Keeper-Situation bei der DEG
Deutsche Eishockey-Liga
DEG-Keeper Lukas Lang will sich dem Dreikampf um Einsätze im Tor stellen. Vorerst ist es ohnehin nur ein Zweikampf. Während Bobby Goepfert diese Woche zwar erste Schritte auf dem Eis machen wird, rechnet Trainer Christof Kreutzer jedoch damit, dass Tyler Beskorowany bis Freitag wieder fit ist.
Giants: Keine Chance ohne Smith
Basketball
Das Team von Trainer Gerrit Terdenge verliert knapp in Münster. Die Giants-Damen setzen sich in Uerdingen durch. Zweite Runde des WBV-Pokals startet
Fortunas Soares muss gegen St. Pauli Tah ersetzen
Vorbericht
Die Muskelverletzung des 18-Jährigen Jonathan Tah von Fortuna Düsseldorf ist schwerwiegender als zunächst gedacht. Bruno Soares könnte daher am Montagabend gegen St. Pauli erstmals seit seiner Freistellung wieder in der Startelf stehen.
Lang hält in Krefeld den ersten Auswärts-Punkt der DEG fest
DEL
Die DEG unterlag am Sonntagabend mit 2:3 nach Verlängerung bei den Krefeld Pinguinen, holte aber immerhin den ersten Zähler auf fremdem Eis - dank einer starken Leistung des Ersatzkeepers Lukas Lang. Tyler Beskorowany musste mit steifem Nacken runter.
DEG wird spät von den Adlern aus Mannheim überflügelt
DEG
Das Team von Cheftrainer Christof Kreutzer brachte Mannheim an den Rand einer Niederlage, fuhr nach einer 2:0-Führung aber noch als Verlierer vom Eis und wartet weiter auf den ersten Punkt in der Ferne. Mann des Tages war dennoch Keeper Beskorowany, der seinen Vertrag bis zum Saisonende verlängert...
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Eller - Fortuna II
Bildgalerie
Sommer-Cup
Die 4. Auflage
Bildgalerie
Triathlon
Fortunas neue Kleider
Bildgalerie
2014/2015
Grafenberg
Bildgalerie
Galopp