Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Düsseldorf

Klassischer Sommerkick ließ Klasse vermissen

17.05.2009 | 19:45 Uhr
Funktionen

Fußball-Bezirksligist FC Monheim kam beim VfL Witzhelden über ein 1:1-Remis nicht hinaus

Monheim. Wahrlich kein Leckerbissen war das letzte Auswärtsspiel des Fußball-Bezirksligisten 1. FC Monheim. Beim VfL Witzhelden kam die Stocki-Elf nicht über ein 1:1(0:1)-Remis hinaus. Lediglich das gute Wetter fehlte für den perfekten Sommerkick.

Den besseren Start erwischten Rheingemeindler und trafen durch Fouad Mechbal auch ins Tor - jedoch soll er nach Meinung des Schiedsrichters beim Kopfball im Abseits gestanden haben (10. Minute). Einen Schuss von Tobias Lefuel blockte ein Leichlinger klar mit der Hand, jedoch entschied der Referee erneut zu Ungunsten der Gäste (13. Minute). Witzhelden verfehlte bei seiner ersten Chance das Tor von Martin Schoberth (35. Minute). Auf der Gegenseite fiel dann wirklich das 1:0 für Monheim, jedoch köpfte ein Witzheldener den Ball ins eigene Tor - der vorausgegangene Freistoß wurde von Dennis Ruess getreten (41. Minute). In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, hochklassig wurde es aber dennoch nicht: Martin Schoberth parierte gegen einen Stürmer der Platzherren (67. Minute). Im direkten Gegenzug schoss Patrick Siegbert aus der zweiten Reihe drüber (68. Minute). Krzysztof Maziarz scheiterte mit der letzten Torchance der Monheimer am Schlussmann der Gastgeber (74. Minute). Diese erzielten schließlich noch den am Ende gerechten 1:1-Ausgleich (81. Minute), da keine der beiden Mannschaften die drei Punkte verdient gehabt hätte.

1. FC Monheim: Schoberth; Wendling, Deget, Lefuel, Hannemann, Siegbert, Ruess (Lorenz), Rudloff, Maziarz, Többen, Mechbal (Hündling).

Thomas ANGENENDT

Kommentare
Aus dem Ressort
Bollys später Schuss ins Fortuna-Glück
Analyse
In der 89. Minute schoss der Joker Fortuna Düsseldorf zu einem 1:0-Erfolg über Union Berlin und bescherte seinem Team eine versöhnliche Winterpause.
DEG will die Münchener Bullen auf die Hörner nehmen
DEL
Die DEG will am Sonntag beim EHC München die Serie von zehn knappen Niederlagen umdrehen. Es gilt die Strafbank zu meiden.
Borussias Erfolgsduo will den nächsten Coup
Tischtennis
Timo Boll war gerade 16 Jahre alt, als er zum ersten Mal den deutschen Tischtennis-Pokal in die Höhe stemmen durfte – mit seinem damaligen Verein TTC...
Rückt Tah bei Fortunas Jahresausklang auf die Sechs?
Vorbericht
Im letzten Punktspiel des Jahres soll heute Abend ein Sieg gegen Berlin her. Die Doppel-Sechs mit Pinto und Avevor fällt aus. Bomheuer hat Grippe.
Saisonende für DEG-Keeper Bobby Goepfert
Goepfert
Goepfert muss doch noch an der Hüfte operiert werden. Der DEG-Stammkeeper fällt den Rest der Spielzeit aus und konnte nur drei Partien absolvieren.
Fotos und Videos
RWE schlägt Fortuna 3:0
Bildgalerie
Regionalliga
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise