Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Düsseldorf

Borussia wird 2010 noch moderner

14.07.2009 | 18:53 Uhr

Tischtennis: Halle am Staufenplatz wird renoviert. Termine für DTTL, Pokal und Champions League stehen fest.

Borussia-Manager Andreas Preuß gab es zu: „Unsere Spielplangestaltung war in diesem Jahr eine echte Herausforderung!” Und das lag nicht nur an den internationalen Verpflichtungen von Timo Boll und Kollegen. Der Deutsche Meister modernisiert im Winter sein Tischtennis-Zentrum. Eine Klimaanlage, zum Teil neue Tribünen und eine Multimediaanlage sollen den Heimspielen deutlich mehr Wohlfühlflair verleihen.

Die Zuschauer können das erstmals am 23. März gegen DTTL-Konkurrent TG Hanau testen. Die Saison startet am 29. August im Rahmen der Kids Open. Um 19.30 Uhr gastiert Aufsteiger 1. FC Saarbrücken vor gut gefüllten Tribünen in der Halle an der Karl-Hohmann-Straße.

Die Borussia-Saisontermine in der Übersicht (alle Heimspiele am Staufenplatz sofern nicht anders angegeben):

29. August: H – 1. FC Saarbrücken (19.30 Uhr, Karl-Hohmann-Straße),

6. September: A – TG Hanau (16 Uhr), 25. September: A – Bogoria Grodzisk Mazowiecki/Polen (19 Uhr/Champions League), 27. September: H – Werder Bremen (14 Uhr), 30. September: H – TTC Jülich (19 Uhr),

2. Oktober: H – DTM Cajagranada/Spanien (19 Uhr/Champions League), 4. Oktober: H – TTC Grenzau (14 Uhr), 9. Oktober: A – GV Hennebont TT/Frankreich (20 Uhr/Champions League), 11. Oktober: A – TTC Fulda-Maberzell (15 Uhr), 20. Oktober: H – TTC Frickenhausen (19 Uhr),

3. November: A – Werder Bremen (19.30 Uhr/Pokal-Viertelfinale), 8. November: A – TTF Ochsenhausen (18 Uhr, in Ludwigsburg), 13. November: H – Grodzisk/Polen (19 Uhr),

4. Dezember: A – Cajagranda/Spanien (20 Uhr), 11. Dezember: H – Hennebont/Frankreich (19.30 Uhr, Halle Berg Fidel in Münster), 13. Dezember: A – SV Plüderhausen (16.30 Uhr),

11. Januar: A – 1. FC Saarbrücken (19 Uhr), 29. Januar: A – Werder Bremen (19 Uhr), 31. Januar: A – TTC Grenzau (15 Uhr),

14. Februar: H – TTC Fulda-Maberzell (14 Uhr, in der Stadthalle Hagen), 28. Februar: A – TTC Frickenhausen (16.30 Uhr),

23. März: A – TG Hanau (19 Uhr),

5. April: A – TTF Ochsenhausen (14 Uhr), 9. April: A – TTC Jülich (19 Uhr), 11. April: H – SV Plüderhausen (13 Uhr).

Michael Ryberg

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Chris Minard freut sich auf einen Neustart bei der DEG
Minard
Nach drei Jahren in Köln und einem unrühmlichen Abgang aus der Domstadt will der 33-jährige Stürmer ab nächster Saison in Düsseldorf neu durchstarten.
DEG gegen Hamburg - „Das waren immer sehr heiße Duelle“
Historie
Die Play-off-Historie der DEG gegen Hamburg startete zum Abschied von der Brehmstraße. Daniel Kreutzer war als einziger aktueller DEG-Akteur dabei.
Fortunas Liendl kämpft sich aus dem Formtief heraus
Liendl
Seine starke Leistung beim Sieg zuletzt in Heidenheim will Michael Liendl gegen Bochum bestätigen. „Das beste Rezept für gute Laune sind Siege!“
Die DEG hat noch heiße Eisen in der Hinterhand
Personal
Fünf von sechs Spielern könnten im Titelrennen noch einmal für die DEG ins Geschehen eingreifen. Keeper Beskorowany wagte erste Schritte auf dem Eis.
Käpt’n Bodzek steuert auf die Ersatzbank der Fortuna zu
Bodzek
Interimstrainer Taskin Aksoy setzt auf Oliver Fink, während der 29-Jährige unter dem beurlaubten Oliver Reck stets eine Stammplatzgarantie besaß.
Fotos und Videos
RWE schlägt Fortuna 3:0
Bildgalerie
Regionalliga
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise
article
485317
Borussia wird 2010 noch moderner
Borussia wird 2010 noch moderner
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/sport/lokalsport/duesseldorf/borussia-wird-2010-noch-moderner-id485317.html
2009-07-14 18:53
Düsseldorf