Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Düsseldorf

Aufsteiger verlor drei Spieler und die blütenweiße Heimweste

30.09.2007 | 15:04 Uhr

LANDESLIGA. TuSpo Richrath handelten sich in der Begegnung mit der TG Essen-West eine ebenso bittere wie deutliche Niederlage ein - 2:7.

LANGENFELD. Die die in der Landesliga beheimateten Fußballer von TuSpo Richrath hat es erwischt - und das ganz schön heftig ! Die bislang weiße Heimweste des Aufsteigers bekam bei der 2:7(1:2)-Niederlage gegen die Tgd. Essen-West einen großen Flecken. Farbig wurde es darüber hinaus durch die Platzverweise gegen Andreas Kusel (60. Minute), Udo Dunyk (78. Minute) und Jens Hülsen (79. Minute).

Entscheidend für die Niederlage, die auch so absolut in Ordnung ging, war das letztlich nicht. Ebenso wie die Schützlinge von Trainer David Moreno im Kollektiv versagten traten die Ruhrgebietler als geschlossene Mannschaft auf. Die Gegentreffer zum 0:1-Rückstand (siebte Minute) und zum 1:2 (28. Minute) durch einen Doppelpack von Sebastian Vietz glichen Andreas Kusel (20. Minute) zum 1:1 und Udo Dunyk (46. Minute) zum 2:2 noch aus.

Aber nach dem 2:3 (54. Minute) durch Timm Kontny nahm das Unheil seinen Lauf. Dennis Prangenberg (70. Minute), Jamal Fechtali (72. und 88. Minute) sowie Izzentin El-Zeyn (85. Minute) besiegelten mit ihren Treffern gegen die arg dezimierten Platzherren die bittere Niederlage des Neulings, der somit zum zweiten Mal in Folge mit leeren Händen dastand.

TuSpo Richrath: Marcus Castens; Stimmer, Forisch (45. Nendza), Salvador (26. Datki), Schreiber, Hülsen, Kusel, Böwing (65. Ergül), Matthias Castens, Dunyk sowie Faluyi.

GUIDO NITSCHKE



Kommentare
Aus dem Ressort
Fortuna Düsseldorf steht vor dem Sprung an die Spitze
Vorbericht
Fortuna Düsseldorf winkt bei einem Sieg mit zwei Toren Differenz am Montagabend im Zweitliga-Topspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth die Tabellenführung. Stürmer Charlison Benschop will gegen seinen „Lieblingsgegner“ die Balance wiederfinden.
Düsseldorfer EG biss sich an Krefeld die Zähne aus
Spielbericht
Im Straßenbahn-Derby kassierte die Düsseldorfer EG mit dem 0:1 bereits ihre elfte Niederlage in Serie gegen die Krefelder Pinguine. Auch eine drückende Überlegenheit im Schlussdrittel half der DEG nicht.
4:1 in Straubing - DEG schießt sich auf Platz fünf
Spielbericht
Es war bereits der sechste Triumph aus den jüngsten acht Duellen. Nach dem 4:1-Erfolg am Freitagabend beim Schlusslicht Straubing Tigers stehen die Düsseldorfer damit erstmals seit fast drei Jahren wieder auf einem direkten Play-off-Rang.
Borussia steht bereits im Viertelfinale
Tischtennis
Vierter Sieg im vierten Spiel: Die Düsseldorfer gewinnen bei Bogoria Grodzisk in Polen mit 3:1. Morgen tritt Borussia in der Bundesliga beim TTC Fulda Maberzell an
Fortuna-Trainer Reck will den Aufstiegsplatz festzurren
Montagsspiel
Fortunas Trainer Oliver Reck hofft gegen Greuther Fürth auf einen guten Start aus der Länderspielpause. Der Coach will den Gegner "taktisch überraschen". Die Rückkehr von Kapitän Adam Bodzek erschwert die Aufstellung zusätzlich - einen Anlass im Abwehrzentrum zu wechseln, gibt es eigentlich nicht.
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
29%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
910 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
RWE schlägt Fortuna 3:0
Bildgalerie
Regionalliga
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise