Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Fußball

Aderlass beim TuS Eving

29.06.2012 | 08:10 Uhr
Aderlass beim TuS Eving

Fünf Dortmunder Westfalenligisten werden bestimmt für eine interessante und vor allem spannende Saison sorgen. Gut aufgestellt sind sie sicherlich alle, wobei allerdings der große Aderlass beim TuS Eving-Lindenhorst ins Auge fällt. Eine komplette Mannschaft verlässt den Klub. Für Dimitrios Kalpakidis, der für Daniel Rios das Traineramt übernimmt, allerdings kein Grund zur Besorgnis: „Wir sind immer noch gut aufgestellt und haben genügend Qualität. Unser Saisonziel kann aber nur ein guter Mittelfeldplatz sein.“ Mit weiteren Neuzugängen ist noch zu rechnen.

Zu den Mannschaften mit den meisten Spielerwechseln gehören der ASC und der FC Brünninghausen. Zehn Abgängen stehen bei den Aplerbeckern acht Neuzugänge gegenüber. Trainer Jörg Silberbach ist fest davon überzeugt, dass der Kader qualitativ stark verbessert worden ist und dass das Team diesmal in oberen Tabellengefilden zu suchen ist. Auch der FC Brünninghausen hat zehn Spieler verloren, hat sich aber gleich mit 13 neuen Spielern verstärkt und dürfte ebenso wie Aplerbeck den Blick nach oben richten.

Kaum Veränderungen meldet Westfalia Wickede. Trainer Marko Schott kann auf eine eingespielte Mannschaft vertrauen, die noch punktuell verstärkt wurde und an die vier Jugendliche herangeführt werden sollen.

Mengede 08/20 vertraut im wesentlichen dem Kader, der den Aufstieg geschafft hat. Die Neuzugänge verbessern die Qualität ungemein und verschaffen Trainer Mario Plechaty viel mehr Spielraum und erhöhen den Konkurrenzkampf.

Westfalia Wickede
Abgänge
Dominic Seelig (Spielertrainer Germania Westerfilde), Mario Bunk (Arminia Marten), Marvin Kohl (FC Brünninghausen), Alexander Stärk (Alemannia Scharnhorst).
Zugänge
Christopher Krause (BV Brambauer), Danny Baron (Hombrucher SV), Dominik Hennes (TSC Eintracht A-Jugend), Dennis Zaworski, Mauritz Kruse, Anjo Wilmsmann (eigene Jugend).
Trainer
Marko Schott (wie bisher).


Abgänge
Giovanni Schiattarella, Oliver Adler (SV Brackel 06), Patrick Wedemann, Philipp Sprenger (Hombrucher SV), Dennis Hense, Patrick Sievers (SV Holzwickede), Mustafa Yüksel (TuS Ennepetal), Marvin Homand (Frankreich), Michael Oscislawski (VfB Hüls), Sebastian Geppert (SV Sodingen)

ASC
Zugänge
Marcel Stiepermann (SV Rödinghausen), Nils Naßhan (FSV Werdohl), Francis Bugri, Christian Werner (TuS Eving), Fathallah Boufeljat (Mengede 08/20), Michael Seifert (Preußen Münster, U 23-Team), Philipp Denninghoff (SG Wattenscheid 09, A-Jugend), Silas Lennertz (FC Schalke, A-Jugend).
Trainer
Jörg Silberbach (wie bisher).


TuS Eving
Abgänge

Sascha Piontek, Haris Balihodzic, Florian Gondrum, Maik Hendrian (FC Brünninghausen), Francis Bugri, Christian Werner (ASC 09), Christian Löwenberg, Emre Erdur (Mengede 08/20), Sascha Rammel (TSV Marl-Hüls), Sundy Gomes (Kirchhörder SC), David Ringel (VfL Schwerte), Bastian Stana (Phönix Eving).
Zugänge
Christoph Parossa (FC Brünninghausen), Michal Ziola (Polen), Serkan Erol, Nino Saka, Rafik El Matouki (eigene Jugend).
Trainer
Dimitrios Kalpakidis für Daniel Rios (pausiert)


FC Brünninghausen
Abgänge

Andreas Berning, Daniel Otto, Michael Kotlewski, Benjamin Steinhoff (SC Dorstfeld 09), Nico Gerl (Hombrucher SV), Christoph Parossa (TuS Eving), Emmanuel Peterson (BSV Schüren), Mehmet Akcay, Danny Woidtke, Mathias Tomaschewski (unbekannt), Dominic Tempel (?).
Zugänge
Sascha Piontek, Florian Gondrum, Haris Balihodzic, Maik Hendrian (TuS Eving), Fabian Ostrowski (Arminia Marten), Nils Birnkraut (Preußen Münster A-Jugend), Marvin Kohl (Westfalia Wickede), Danilo Labarile (Hasper SV), Muhammed Acil (VfL Schwerte), Eyüp Cosgun (Lüner SV), Nico Luft (BSV Schüren), Lukas Kamrath (TSC Eintracht A-Jugend), Tobias Köster (TuS Wengern).
Trainer
Frank Eigenwillig (wie bisher).


Mengede 09/20
Abgänge

Fathallah Boufeljat (ASC), Lukas Staudinger (Arminia Marten).
Zugänge
Christian Löwenberg, Emre Erdur (TuS Eving), Sven Ricke (Hombrucher SV), Adam Schlosarek (FV Scharnhorst), Claas Heinze (TSC Eintracht A-Jugend).
Trainer
Mario Plechaty (wie bisher)

Jürgen Klippert



Kommentare
Aus dem Ressort
Für Malte Stenzel hängen die Körbe nicht zu hoch
Basketball
Mit 16 Jahren hat Malte Stenzel das geschafft, wovon viele deutsche Basketball-Talente ihr ganzes Leben lang träumen. Er hat Mark Cuban, den Besitzer der Dallas Mavericks und Arbeitgeber von Dirk Nowitzki, getroffen und konnte damit schon ein bisschen Basketball-Luft in den USA schnuppern.
Alomerovic: "Haben uns einfach nicht gewehrt"
Borussia Dortmund II
Mit einer Durchschnittsnote von 2,60 führt ihn der kicker auf Position zehn der Topspieler in der 3. Liga. Auch bei der verdienten 1:3-Niederlage gegen den 1. FSV Mainz II 05 überzeugte Zlatan Alomerovic - allerdings als einziger Borusse. Da nutzte es auch nichts, dass der Torhüter einen Elfmeter...
Flüthmann peilt Platz im oberen Drittel an
Fußball: Junioren
Die Rückkehr der zweiten B-Junioren-Formation von Borussia Dortmund in den normalen Spielbetrieb endete vergangene Saison mit dem erhofften sportlichen Resultat. Die U16 sicherte sich souverän den Landesliga-Titel und startet nun als Unterbau des Bundesliga-Nachwuchses im westfälischen Oberhaus.
Wortelmann bleibt Präsident des DTK Rot-Weiss
Tennis
Wolfgang-Wilhelm Wortelmann ist von der Jahreshauptversammlung des Tennisklubs DTK Rot-Weiss 98 einstimmig für zwei weitere Jahre in das Amt des Vereinspräsidenten gewählt worden. Wortelmann, der keinen Gegenkandidaten hatte, führt den Klub bereits im neunten Jahr.
BVB II will den Aufwärtstrend gegen Mainz bestätigen
Fußball. 3. Liga
Nach dem torlosen Unentschieden in Großaspach setzt der BVB II am Dienstag (19 Uhr) im Stadion Rote Erde die erste englische Woche der Drittliga-Saison mit dem Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 II fort und will sich im oberen Teil der Tabelle festsetzten.
Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

So haben unsere Leser abgestimmt

Die Führungsspieler sind nicht in Form.
20%
Trainer Jens Keller erreicht die Spieler nicht mehr.
20%
Manager Horst Heldt hat die Mannschaft falsch zusammengestellt.
15%
Zu viele wichtige Spieler sind verletzt.
13%
Der Mannschaft fehlt die Siegermentalität.
32%
3390 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos