Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Boxen

Schaulies zeigte trotz Niederlage den besten Kampf

05.07.2012 | 17:06 Uhr
Schaulies zeigte trotz Niederlage den besten Kampf
Bus Dinslaken,

Dinslaken. Vier Dinslakener BuS-Boxer starteten in Düsseldorf. Alexander Dommen überzeugte bei seinem allerersten Kampf.

Ein Quartett des Box- und Sportvereins Dinslaken stieg bei einem Turnier in der Landeshauptstadt, dem „Düsseldorfer next Boxchamp“, in den Ring. Der erst zehnjährige Alexander Dommen, der bei den Schülern bis 34 Kilogramm startete, kämpfte in seinem allerersten Kampf wie ein Löwe und besiegte Tim Scheidgen aus Hückelhoven nach Punkten.

Mücahit Ögdü konnte seine zuletzt guten Leistungen hingegen nicht bestätigen. Der 15 Jahre alte Dinslakener musste sich in der Junioren-Klasse bis 75 Kilogramm gegen Hali Nasef aus Kempen mit einem Unentschieden zufrieden geben. Sein gleichaltriger Vereinskamerad Ahmet Aksoy machte es bis 82 Kilogramm besser und besiegte Emre Fidan aus Bergisch Gladbach nach Punkten.

Den besten Kampf aller BuS-Boxer lieferte aber Sebastian Schaulies. Der 17-Jährige verlor zwar in der Jugendklasse bis 69 Kg gegen Jacob Stieben aus Kempen nach Punkten, sein Kontrahent hatte zuvor aber nur vorzeitige Siege eingefahren.

Timo Kiwitz



Kommentare
Aus dem Ressort
Schwertfeger war trotz Niederlage zufrieden
Volleyball
Hünxe. Volleyballerinnen des STV Hünxe zeigten gegen den Spitzenreiter aus Borken wieder viel Kampfgeist. Für Schwertfeger ist der Verbandsligist eine reizvolle Aufgabe.
Kanu-Zwillinge fühlten sich im Brauhaus richtig wohl
Sportfete
Dinslaken/Voerde/Hünxe. Florian und Daniel Wölke waren bei der 30. NRZ-Sportfete in Walsum erstmals dabei. Waclawczyk brachte Youngster mit.
Jetzt kann der Ball rollen
Sportplatz
Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung, Planer und Verantwortliche des STV Hünxe schritten am Dienstag zur Übergabe des neuen Sportplatzes in den Elsen an den Verein. Am Donnerstagabend sollen die Hünxer C-Junioren gegen den 1. FC Bocholt das erste offizielle Fußballspiel auf dem Kunstrasen bestreiten.
TV Voerde kletterte an die Tabellenspitze
Volleyball
Die Volleyballer des TV Voerde haben in der Landesliga die Tabellenführung erobert. Die Mannschaft von Trainer Torsten Mittendorf holte sich mit dem 3:1 (25:13, 25:15, 23:25, 25:18)-Erfolg über die SG TV Wanheim/FSD drei Punkte und kletterte damit an die Spitze.
Anna Bruckermann sicherte sich gleich dreimal Gold
Schwimmen
Die Nachwuchsschwimmer der Qualifikationsgruppe des Schwimm-Clubs Dinslaken kamen erfolgreich vom Recklinghäuser Kurz- und Mittelstrecken-Meeting zurück. Die Dinslakener erschwammen sich acht Gold-, zwei Silber und vier Bronzemedaillen.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
HVN Pokal
Bildgalerie
Handball
Das Sportwochenende
Bildgalerie
Sport
Boxen In Dinslaken
Bildgalerie
Boxen
Bezirksligaderby
Bildgalerie
Fußball Bezirksliga